I3 Probefahrt

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon green_Phil » Fr 4. Dez 2015, 11:56

Ok, wenn Du nicht Umrüsten willst, dann ist Deine Preisrechnung also rein zum Vergleich eines imaginären E-Splashs mit dem i3. Dann bedenke bitte auch solche Dinge wie Effizienz (wo solche Dinge wie Gewicht, Reifen, Motor, Elektronik... mit eingehen), CCS-Lade-Upgrademöglichkeit (das würde auch beim imaginären E-Splash gut einschlagen), ein Unterboden aus Aluminium, eine Fahrgastzelle aus Carbon, aufwändige und "ökologische" Innenraumgestaltung, Software für eine Remote-App, SIM-Karte mit Serveranbindung, ein Ziegelsteinladekabel, Typ2-Inlay, und und und. Außerdem sind Leistungselektronik, E-Motor, Getriebe und Akku deutlich teurer als Du veranschlagt hast.
Das ist absolut Äpfel und Birnen vergleichen. Das geht nicht. Zumindest ist es nicht fair. Ich vergleiche ja auch nicht einen ICE und einen Zoe. Ist beides elektrisch, aber der ICE ist ja viel zu teuer - auch wenn das Reisen entspannter ist mit viel mehr Platzangebot!!!
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Anzeige

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon maha » Fr 4. Dez 2015, 12:20

Mhmm. ??
Ich hab 1200.- für den konventionellen Benziner samt Diff und Getriebe abgezogen und 8000.- dazugezählt. Und das langt nicht?
Seltsam. Also 6500.- für die Karosse und 12.000.- für den "Antrieb". Macht 18500.- . (ist das Zehnfache der von mir angenommenen Kosten des 3 Zylinder-Benziners samt Getriebe und das Doppelte der Karosserie samt allem drum und dran!)
Gibts auch nicht! Dabei wird allerorts der E-Antrieb als günstig beschrieben, wartungsarm weil WENIG dran ist.
--------------------------------------------------------------
Klar darf man einen Splash nicht mit einem I3 vergleichen. Ist eine andere Fahrzeugklasse. Aber beide bringen einen ans Ziel.

Reifen: Beim i3 sind die schmal aber haben großen Durchmesser. --> Aufstandsfläche groß, Rollwiderstand trotzdem gering... bahnbrechend! So gehört es gemacht.

etc.
Zuletzt geändert von Knobi am Fr 4. Dez 2015, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon TomZ » Fr 4. Dez 2015, 12:24

ein umgerüsteter Splash lässt sich höchstens mit einem gebrauchten i-Miev vergleichen - der kostet auch nur rund 11-12.000 EUR 4-5 Jahre alt, 15-30 tkm...

i3 ist einfach ne andere Liga
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon harlem24 » Fr 4. Dez 2015, 12:32

Oder nimm doch anstelle des i3 ne Zoe in den Vergleich.
Die ist auf einem Niveau mit dem Splash, eher besser und kostet nicht viel mehr als in Deiner Beispielrechnung...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2889
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon Poolcrack » Fr 4. Dez 2015, 12:35

Was soll ich Preise vergleichen? Bei einem i3 steige ich mit einem Grinsen aus, beim Splash garantiert nicht. Und das ist unbezahlbar.
Das ist ja so, also würde mir jemand vorrechnen wollen, ob sich ein Cabrio rechnet.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2021
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon maha » Fr 4. Dez 2015, 12:43

TomZ hat geschrieben:
ein umgerüsteter Splash lässt sich höchstens mit einem gebrauchten i-Miev vergleichen - der kostet auch nur rund 11-12.000 EUR 4-5 Jahre alt, 15-30 tkm...

i3 ist einfach ne andere Liga


Ich möchte nicht umrüsten. Bin kein Bastler. ich rechne nur den Preis von in Großserie hergestellten Komponenten hoch.
Ich kauf auch sicher keinen gebrauchten I-miev.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ein i3, so toll er auch sein möge, er fährt trotzdem nur von A nach B. Falls A und B nicht allzuweit entfernt sind. Es genügt für einen Zweitwagen.
maha
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:59

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon easyrida » Fr 4. Dez 2015, 12:43

harlem24 hat geschrieben:
Oder nimm doch anstelle des i3 ne Zoe in den Vergleich.
Die ist auf einem Niveau mit dem Splash, eher besser und kostet nicht viel mehr als in Deiner Beispielrechnung...


Das wird den Kern wohl treffen!
Unsere hübsche ZOE veredelt Bild
Benutzeravatar
easyrida
 
Beiträge: 51
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 11:00

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon Hasi16 » Fr 4. Dez 2015, 12:46

Poolcrack hat geschrieben:
Das ist ja so, also würde mir jemand vorrechnen wollen, ob sich ein Cabrio rechnet.

Also der Porsche-Fahrer letztens hinter mir an der Ampel wird sich gedacht haben, dass sich sein Wagen nicht rechnet... :lol:
Hasi16
 

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon LocutusB » Fr 4. Dez 2015, 12:48

maha hat geschrieben:
Ein i3, so toll er auch sein möge, er fährt trotzdem nur von A nach B. Falls A und B nicht allzuweit entfernt sind. Es genügt für einen Zweitwagen.

Der i3 ist nicht auf Zweitwagen beschränkt! Bei vielen hier ist es der Erst- oder Einzigwagen. Ein Fahrrad, oder zumindest ein Twizi, den Du gerne mit Deiner Rechnung vergleichen darfst, bringt Dich auch von A nach B. Aber wie Poolcrack schön schreibt, man steigt mit einem Ginsen aus :-).
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: I3 Probefahrt

Beitragvon BMW EV » Fr 4. Dez 2015, 13:06

Hallo Leute.

Ich denke , wir lassen es gut sein. maha hat vielleicht nur lange weile. Für vernünftige Argument nicht offen.
BMS , Ladegeräte usw. hat er ja auch in seiner Rechnung nicht berücksichtigt.

Aber wenn er nur von A nach B will , dann würde ich einen City EL empfehlen. Dort ist man dann auch nicht nur mit fahren beschäftigt. ;)

Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 382
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PV-Twizy und 10 Gäste