I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon Fridgeir » Di 17. Apr 2018, 15:22

jepp, darf man
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

FAQ-Thread für den BMW i3
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2886
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon Macman1010 » Di 17. Apr 2018, 15:39

Fridgeir hat geschrieben:
e-beetle hat geschrieben:
Ich kenne nicht das Fahrzeug, was Du da im Blick hast, aber aus dem Bauch heraus und nach den Daten die Du bisher darüber veröffentlicht hast, würde ich persönlich 22.000€ +/- anpeilen.


Jepp, da würde ich mitgehen :ugeek:

Habe jetzt aktuell einen aus der 50.000 + Liga Bruttolistenpreis gekauft mit 27.500 km für 24.000 € vom Händler. Das fand ich fair nach Sondieren der Marktlage. Insbesondere weil die Lodge-Innenausstattung aussieht wie neu.
BMW i3 60 Ah (Geburtstag 09.09.2013)
Volvo V90 D5 AWD
Macman1010
 
Beiträge: 205
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 01:23

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon Lupine » Di 17. Apr 2018, 16:13

Lupine
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 10:36

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon e-beetle » Di 17. Apr 2018, 16:29

Der hat eine sehr gute Ausstattung. "Volle Hütte" bis auf die Wärmepumpe.
Wenn Du ernsthaftes Interesse zeigst und vor Ort verhandeln kannst, dann würde ich trotzdem die 22T anpeilen.
Solltest Du bei 23 rauskommen, ist das noch immer ein gutes Paket, denke ich.

Leg los, viel Erfolg ;-)
Michael
07/2007 Solec Riva Junior (8,7kWh)
12/2010 VW e-Beetle (26kWh)
11/2017 BMW i3 BEV 60Ah (21,6kWh)
Benutzeravatar
e-beetle
 
Beiträge: 421
Registriert: Di 14. Mai 2013, 10:04
Wohnort: Wanderup, bei Flensburg

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon sam » Di 17. Apr 2018, 17:28

Achtung,
das Fahrzeug muss diesen Monat zum Service, da sind nochmal ca. 500€ fällig.
Horlacher GL 88
Citroen C-Zero
BMW i3 REX
BMW i3 "Yello Connect" ab KW 09/2018
Benutzeravatar
sam
 
Beiträge: 185
Registriert: Di 15. Okt 2013, 18:55

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon sam » Di 17. Apr 2018, 17:29

Keine Gebrauchtwagengarantie, Verkauf im Kundenauftrag.
Horlacher GL 88
Citroen C-Zero
BMW i3 REX
BMW i3 "Yello Connect" ab KW 09/2018
Benutzeravatar
sam
 
Beiträge: 185
Registriert: Di 15. Okt 2013, 18:55

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon Lupine » Di 17. Apr 2018, 19:57

Der Service wurde gerade frisch gemacht und der Verkäufer lässt nun wegen meiner Bedenken bezüglich der max Kapazität diese beim BMW Händler auslesen. Da bin ich gespannt, ob da etwas anderes herauskommt als die inzwischen von 16,8 auf 17,2 KWh gestiegene Kapazität vom BC. Dann gäbe es ja wohl noch die Möglichkeit der Neuinitialisierung, wenn der Wert so "schlecht" bleibt (siehe link im Beitrag von backblech).
Wärmepumpe kann er nicht haben da er einen REX eingebaut hat. So wie ich das sehe fehlen lediglich die getönten hinteren Scheiben und der akustische Fußgängerschutz. Momentan gibt es kein Fahrzeug mit vergelichbarer Ausstattung bei mobile zu diesem Preis oder weniger. Dennoch seid ihr Euch einig, dass der Preis zu hoch ist. Das gibt mir natürlich zu denken. Vielleicht muss ich dann doch noch warten, bis vergleichbare zu den von Euch angegeben Preisen verkauft werden.
Lupine
 
Beiträge: 41
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 10:36

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon JuergenII » Di 17. Apr 2018, 22:21

Ich weiß ja nicht wie eng Dein Budget an die 25.000 Euro gekoppelt ist, aber tendenziell würde ich mir einen 94 Ah i3 suchen. Mit REX wäre es das perfekte Fahrzeug auch für zügige Langstrecken. Auch wenn Du ihn im Alltag weit weniger brauchst als gedacht.

Der 94 AH hat - sofern ansprechend ausgestattet - einen 3-phasen AC Lader, der deutlich schneller läd. Auch ist eine "Komplettausstattung" nice to have, aber nicht zwingend erforderlich. Ansonsten wäre auch noch die Überlegung von powmax interessant.
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2203
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon Macman1010 » Di 17. Apr 2018, 23:24

94er sind aber kaum auf dem Markt und entweder sehr schlecht ausgestattet oder extrem teuer. Vom Wertverlust ist ein 60er auch deutlich entspannter als ein 94er.
Wann genau willst du denn den Vorteil des Dreiphasenladers ausspielen?

Für mich war z.B. die Vollausstattung sehr wichtig. Elektromobilität soll eben kein Verzicht sein...und wenn man sonst was ordentliches fährt, will man natürlich keine spartanische Möhre elektrisch fahren.
BMW i3 60 Ah (Geburtstag 09.09.2013)
Volvo V90 D5 AWD
Macman1010
 
Beiträge: 205
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 01:23

Re: I3 Kauf mit 80000km kaufen? Bitte um Hilfe...

Beitragvon JuergenII » Mi 18. Apr 2018, 00:04

Macman1010 hat geschrieben:
Wann genau willst du denn den Vorteil des Dreiphasenladers ausspielen?

Also in meinem Einzugsbereich haben etliche Ladesäulenbetreiber die Schieflastregelung eingeführt und weit und breit gibt es dort keine CCS Lader. Es ist schon ein kleiner Unterschied, ob Du nur mit 4,6 oder mit 7,4 kW (das ist 40% schneller!) laden kannst.

Für mich war z.B. die Vollausstattung sehr wichtig. Elektromobilität soll eben kein Verzicht sein...und wenn man sonst was ordentliches fährt, will man natürlich keine spartanische Möhre elektrisch fahren.

Vollausstattung und i3 ist so eine Sache. Bis heute haben es die Jungs bei BMW nicht geschafft, eine gehobene dunkle Stoffausstattung für den i3 anzubieten. Entweder Leder, oder wer das nicht will, muss immer noch zur Standardausstattung Atelier greifen, die bestimmte Ausstattungsdetails nicht vorsieht, bzw. einige ziemlich teuer anbietet. Das jetzt hier ausführlich zu diskutieren passt hier nicht rein, aber vieles was BMW beim i3 als "Extra" verlangt funktioniert zum Teil nicht 100% oder es ist schlicht nicht notwendig.
i3 REX - einziges EV ohne Reichweitenangst, Ladestress & AC/DC Abzocke
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 2203
Registriert: Do 30. Aug 2012, 08:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste