i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon herrmann-s » Do 13. Apr 2017, 21:57

aber der i3 ist im Gegensatz zum Model 3 nicht wirklich Autobahntauglich was Luftwiderstand angeht.


also echt!?
herrmann-s
 

Anzeige

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Semi » Do 13. Apr 2017, 22:06

Ja, ein Skandal, ich weiss :lol:
Zuletzt geändert von Knobi am Fr 14. Apr 2017, 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Semi
 
Beiträge: 243
Registriert: So 14. Jul 2013, 15:53
Wohnort: Zürich

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Highlander_mue » Do 13. Apr 2017, 22:33

Noch dazu, weil ja schon so viele Model 3 herumfahren um es zu beurteilen.
Highlander_mue
 
Beiträge: 128
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:28

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Sigi » Fr 14. Apr 2017, 10:35

Vor etws mehr als einem Jahr hatte ich meinen e-Golf zurückgegeben.
Schon vorher war ich auf der Suche nach elektrischen Alternativen.
Der i3 war mir zu dem Zeitpunkt zu teuer und es gab auch diverse Vermutungen bez. der neuen Modelle.
So war ich immer auch auf der Suche nach einem Fahrzeug.
In der Zwischenzeit habe ich allerlei Fahrzeuge angeschaut und Probegefahren.
Die Erwartungen an die diversen Hersteller, haben sich in der Zwischenzeit leider nicht erfüllt.
Es ist schon erstaunlich wie wenig Entwicklung da in den letzen mehr als 2 Jahren von den Herstellern gemacht wurden (nicht Batterie).
Vor nun 2 Monaten konnte ich mir einen sehr gut ausgerüsteten gebrauchten i3, zu einem sehr günstigen Preis kaufen. Mit diesem überbrücke ich nun die Zeit, bis die Hersteller vorwärts machen.
Die Entscheidung bereue ich absolut nicht und kann gegen 90% der Kilometer (nicht zu verwechseln mit Fahrten) damit machen.
So kann ich nun lockerer auf die Entwicklungen warten, bis ich meinen Verbrenner abgeben kann. In der Zwischenzeit habe ich einfach nur Spass mit dem i3.
Gruess Sigi
Sigi
 
Beiträge: 401
Registriert: So 2. Nov 2014, 09:25

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon graefe » Mo 17. Apr 2017, 22:55

TOMbola hat geschrieben:
Und mal ehrlich, den Effizientshype gibt es doch nur weil die Reichweiten bis dato vollkommen harmlos sind. Am Modell S + X ist doch sehr gut zu sehen wo die Reise hingeht, wenn es massenhaft Batterien >100kW geben wird.

"Effizienzhype" - was für ein furchtbarer Ausdruck! Als ob der sehr sinnvolle Effizienzgedanke ein Hype sein könnte!
Natürlich wird mit der Zunahme der Akkukapazitäten/Reichweiten der Effizienzgedanke wieder verloren gehen. Das ist sehr bedauernswert.
Wenn Leute "dicke Schlappen" nehmen, nur weil sie "geil" aussehen, dann ist da etwas Grundlegendes noch nicht im Kopf angekommen.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2266
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon TomZ » Di 18. Apr 2017, 07:41

Solange die Reifendimension/Reifenbreite der Performance dienlich ist, habe ich gewisses Verständniss dafür.. habe schließlich selbst auch immer bei meine Autos optimiert... sobald aber Felgendimension und Reifenbreite bzw. Querschnitt ins performancehinderliche abdriften und der "Optik" wegen geopfert werden, finde ich es nur mehr bedauerlich ... und armselig.

Änderungsgrund: Tippfehler.
Zuletzt geändert von TomZ am Di 18. Apr 2017, 08:46, insgesamt 2-mal geändert.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Helfried » Di 18. Apr 2017, 07:51

TomZ hat geschrieben:
finde ich es nur mehr bedauerlich ... und armseelig.


Also Rasen hat einen höheren Wert als armselige Ästhetik? :)
Helfried
 
Beiträge: 5029
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon TomZ » Di 18. Apr 2017, 08:45

Helfried hat geschrieben:
Also Rasen hat einen höheren Wert als armselige Ästhetik? :)


Wenn du es so polemisch auf Revolverblattniveau ausdrücken willst (Performance=Rasen) ... dann, ja
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon TOMbola » Di 18. Apr 2017, 16:48

graefe hat geschrieben:
"Effizienzhype" - was für ein furchtbarer Ausdruck! Als ob der sehr sinnvolle Effizienzgedanke ein Hype sein könnte!
Natürlich wird mit der Zunahme der Akkukapazitäten/Reichweiten der Effizienzgedanke wieder verloren gehen. Das ist sehr bedauernswert.
Wenn Leute "dicke Schlappen" nehmen, nur weil sie "geil" aussehen, dann ist da etwas Grundlegendes noch nicht im Kopf angekommen.


In deiner Argumentation scheint es auch nur Schwarz oder Weiss zu geben.

Es ging um die These, nicht auf das Facelift zu warten, wenn damit einhergehend breitere Reifen verbunden sind. 195er sind auch breiter als 155 oder 175er oder?!? Es müssen ja nicht gleich 325er des X5 sein.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: i3 jetzt kaufen oder auf Facelift warten?

Beitragvon Tideldirn » Di 18. Apr 2017, 18:57

Ich bin mir fast sicher, dass es auch weiterhin die 155er geben wird, da auch alle Erlkönige auf diesen unterwegs zu sein scheinen. Wird also sicher keiner gezwungen auf breiteren Reifen unterwegs zu sein. Selbst wenn diese bei einem i3S Standard sein sollten, bestünde sicherlich die Option diese durch die 155er zu ersetzen.
Die Frage ist ob sich der potenzielle Mehrverbrauch durch sagen wir mal 195er statt 155er Reifen wirtschaftlich nicht durch Einsparungen beim Gummikauf kompensieren würde. Die Trennscheiben für den i3 sind ja nun wirklich keine Schnäppchen und haben dazu noch lächerlich wenig Profil im Neuzustand.
Ich könnte mir auch vorstellen, dass der Fahrkomfort durch breitere Reifen steigen würde.
Hatte schon das Gefühl, dass der Wagen mit den 155er Winterreifen härter ist und natürlich auch schlechter liegt als mit den 175er Sommerreifen auf der Hinterachse obwohl der Reifendruck auf den Sommerreifen eigentlich immer höher war als auf den Winterreifen.
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 481
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: backblech, Pendulum76 und 13 Gäste