I3 in Österreich

I3 in Österreich

Beitragvon ccr65 » So 2. Mär 2014, 13:36

gibt es hier in Österreich i3-käufer?
hat schon jemand eine verbindliche zusage bezügl. Liefertermin oder fährt schon einer seinen i3?
ich habe leider ein Problem mit meinem Agenten, der fühlt sich nur als Vermittler
nach mehreren anfragen beim Händler und BMW-Austria konnte ich nun zumindest eine vorabinfo erwirken
bestellt 23.12.2013 (in Salzburg) Liefertermin ca. ende mai
auch kann ich keine sa zusätzlich nachbestellen da sonst der Liefertermin ins nächste jahr fällt
ich dachte dass es bei BMW allgemein eine dead-line gibt ab der dann erst nichts mehr geht - sagte auch der instructor bei der i3 experience in maisach
hat jemand Erfahrungswerte?
vielen dank im voraus!
ccr65
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 18:00

Anzeige

Re: I3 in Österreich

Beitragvon RegEnFan » So 2. Mär 2014, 14:22

Mir wurde gesagt, dass eine Änderung möglich ist bis der Auftrag "gelogged" ist. Das ist wohl kurz vor Produktionsbeginn.
Ich habe zweimal meine Extras verändert.
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: I3 in Österreich

Beitragvon fred36 » So 2. Mär 2014, 19:07

Hallo,
zuerst kurze Vorstellung meinerseits (bin neu in diesem Forum): Zentralraum Oberösterreich daheim, 47 Jahre, technischer Angestellter. Ich werde in ca 2 Wochen einen i3 mein nennen können.

Nun zu dem Thema: 2 Wochen vor der echten Produktionsdatum konnte ich - aber nur mit großen Druck - eine Änderung erreichen. Ich wollte den Drive Assistent+ dazu haben. Ich konnte den Verkäufer letztendlich doch überzeugen, hier nochmal Druck zu machen. Es geklappt.

Ich hatte aber einen Grund für die späte Forderung: Vorher sind einige Wochen Diskussionen mit BMW Austria gelaufen, weil nur ein 1-phasiger Lader eingebaut ist. Mit dem war (bin) ich nicht zufrieden. Habe mich aber dann doch abgefunden. Das war schon in der 1. Februar Woche. Dann kam die Frage zu Drive Assistent + , der (trotzdem kompetente) Verkäufer wies darauf hin, dass das Auto in 2 Wochen gefertigt wird keine Änderung mehr möglich sei. Rest siehe oben. :P
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: I3 in Österreich

Beitragvon ccr65 » So 2. Mär 2014, 19:39

danke für die info,
habe ich mir doch gleich gedacht, dass ein zusätzlicher Luxus noch geordert werden kann
wollte ja schon immer eine rückfahrcamera - nur den einparkassistenten wollte ich nicht
habe das Feature nun aber life beim edrive-experience gesehen - echt überzeugend und wie der
Trainer sagte, sie zahlen ja nur 2 und das dritte goody bekommen sie gratis dazu :-)

wann haben sie denn ihren i3-vertrag unterschrieben ??
ccr65
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 30. Nov 2013, 18:00

Re: I3 in Österreich

Beitragvon fred36 » So 2. Mär 2014, 21:07

Am 31.12. - ja, Silvester. Zuerst mit Lieferzusage Oktober. Dann, nach Diskussionen bezüglich Navi Pro bekam ich den Liefertermin auf März gesetzt. ;)
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Re: I3 in Österreich

Beitragvon LX84 » Do 24. Apr 2014, 19:39

Hallihallo!
Kommt jemand von euch i3-Fahrern zufällig mal in nächster Zeit in Wels vorbei?
Ich bin zwar zukünftiger Zoe-Fahrer (kommt nächste Woche) - und bin noch auf der Suche nach einer passenden Notladekabellösung (ICCB).

Da ich das i3-Notladekabel nicht blind bestellen mag, und die von BMW nur auf Bestellung liefern, würde ich es trotzdem gerne mal an meinem Zoe ausprobieren! Wurde zwar hier im Forum schon von anderen getestet - ich mag es aber auch selbst mal in der Hand halten und ausprobieren..... :roll:

Falls wer vorbeikommen mag - und Llust hat, bei Bier/Kaffee oder Ähnlichem über E-Mobilität zu plaudern, würde mich freuen - gratis Ladestrom gibts natürlich auch (derzeit noch SchuKo, in 3 Wochen sollte es aber auch eine Typ2 Wallbox bis 11kW bei mir geben...)

LG /Alex
>>> Renault ZOE Intens - Black Pearl mit 17"+ Wallb-e ECO 11kW + BMW iCCB <<<
Bild
Renault bring-your-friends Codes ab 2015: w5a128778 w5a128780 w5a12880 w5a128802 w5a128815
Benutzeravatar
LX84
 
Beiträge: 827
Registriert: Do 5. Dez 2013, 20:16
Wohnort: Wels, OÖ

Re: I3 in Österreich

Beitragvon fred36 » Do 24. Apr 2014, 21:01

Hallo Alex,

in der nächsten Zeit nicht. Aber du kannst auch gerne bei mir vorbei kommen. Raum Schwanenstadt.

Das "Notladekabel" des i3 habe ich derzeit immer noch als meine "Wallbox" in Verwendung. Die Ladeleistung von 2,8kWh hat sich als ausreichend für daheim herausgestellt. Trotz hoher Kilometerleistung von 2200 km pro Monat...

Gruß,

Fritz
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: R400, Saarbug und 5 Gäste