i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon BMWFan » Mo 28. Apr 2014, 20:18

Das ist nicht falsch, was Greenpeace schreibt. Es wurde aber ein wesentlicher Punkt übersehen: Wenn der i3 nur mit erneuerbaren Energien produziert und betrieben wird, ist er so gut wie unschädlich für's Klima. Deshalb ist der Ansatz von BMW auch lobenswert, mit Wasser- und Windenergie zu produzieren und mehr nachhaltige Materialien einzusetzen.
Plusenergiehaus, 10 kW PV, 7 qm Röhrenkollektoren, BMW i3 Rex und i8
BMWFan
 
Beiträge: 523
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 21:30

Anzeige

Re: AW: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen.

Beitragvon Karlsson » Di 29. Apr 2014, 14:15

Darum geht es Greenpeace aber nicht, das würde doch das mühsam aufgebaute Weltbild zerstören.
Autos sind böse - fertig.
Und die Autoindustrie sowieso. Und wenn die E-Autos bauen immer noch. Zumindest solange die nicht von Hand getöpfert sind :lol:
Zoe Intens Q210 seit 06/15
Ford Focus Titanium Kombi seit 06/18
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 14062
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 13:41

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste