i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon p.hase » Sa 19. Apr 2014, 20:31

greenpeace nimmt eigentlich immer alle hersteller aufs korn: http://www.greenpeace-magazin.de/keineanzeige/ womit sie recht haben. vw, bmw, lexus, nissan, alle sind dabei.
VERKAUFE WALLBOX original RENAULT 10/14A mit 6m TYP2 Kabel (Notladekabel), auch für Smart, etc.
VERKAUFE ZOE ZEN R90 ZE40 grosser Akku, neuwertig, keine MwSt., 18500€.
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 5406
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Stuttgarter Feinstaubgürtel

Anzeige

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon ratzfatz » Sa 19. Apr 2014, 20:34

ratzfatz hat geschrieben:
Hier wurde mehrfach behauptet, das Greenpeace Magazin wäre gegenüber den Elektroautos negativ eingestellt. Ich habe da mal etwas rumgestöbert und kann das eigentlich nicht bestätigen. Schaut mal hier, ein Artikel vom Februar 2011:

Ein Verbrennungsmotor ist pure Ver­schwendung: Lediglich ein Drittel der im Sprit enthaltenen Energie wird in 
Bewegung umgesetzt, der Rest verpufft als ­Wärme.

http://www.greenpeace-magazin.de/magazi ... ktroautos/

Da wird auch deutlich, dass VW den E-Golf schon vor einem Jahr auf den Markt bringen wollte. Insgesamt finde ich den Artikel sehr gut gelungen.

Eigentlich ist ein Eigenquote ein NoGo – aber hier wahrscheinlich doch sinnvoll.
ratzfatz
 
Beiträge: 182
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 17:13
Wohnort: Krefeld

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon bm3 » Sa 19. Apr 2014, 20:43

Ich hab mich noch garnicht mal so richtig mit Greenpeace bis jetzt beschäftigt,da gab es Licht und Schatten, aber eine zeitlang zumindest haben die sich schon eher abfällig zu E-Autos geäußert. :)
Der umgebaute Twingo Smile damals war allerdings wirklich eine gute Sache. Ein Trauerspiel aber dass keiner unserer milliardenschweren Autohersteller so etwas mal auf die Räder gebracht hat oder wenigstens Interesse an der Technik zeigte.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5696
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon Twizyflu » Sa 19. Apr 2014, 20:48

Zumindest bei VW tut sich was

SK: VW startet Elektroauto Großoffensive in China

http://www.portal-21.de/elektromobilita ... um=twitter
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon bm3 » Sa 19. Apr 2014, 21:07

Vorsicht ! Herr Dr.Winterkorn meint wenn er von einer E-Auto-Offensive spricht Plugin-Hybride !
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5696
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen...

Beitragvon Twizyflu » Sa 19. Apr 2014, 21:11

Hm ok aber da steht halt auch was von e-Golf und e-Up

"Den Startschuss geben noch in diesem Jahr die VW-Modelle electric up! und e-Golf"
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: AW: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen.

Beitragvon Karlsson » So 20. Apr 2014, 11:53

TeeKay hat geschrieben:
Abgesehen davon: Wozu brauchst du ein eigenes Dach? Du kannst dich auch am Bau von erneuerbaren Energien finanziell beteiligen. Und wenn du immer dann lädst, wenn die von dir finanzierte Anlage Strom einspeist, dann muss für deinen Strom bilanziell kein fossiler Strom eingespeist werden.

Ein Eigenheim ist schon eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Da ich dieses oder spätestens nächstes Jahr Fakten schaffen will, hab ich kein Geld für irgendwelche Beteiligungsmodelle über.
Das mit der Bilanz haut auch nicht hin, da ich dann während meiner Arbeitszeit laden müsste, was derzeit noch nicht geht.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen.

Beitragvon Karlsson » So 20. Apr 2014, 12:01

HED hat geschrieben:
Du verträgst die Wahrheit nicht, ich habe Recht.

Mit dieser hieb- und stichfesten Argumentation hast Du uns jetzt alle auf Deine Seite gezogen :lol::lol::lol:
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: AW: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen.

Beitragvon TeeKay » So 20. Apr 2014, 13:18

Karlsson hat geschrieben:
Ein Eigenheim ist schon eine sinnvolle Investition in die Zukunft. Da ich dieses oder spätestens nächstes Jahr Fakten schaffen will, hab ich kein Geld für irgendwelche Beteiligungsmodelle über.


Na zumindest zeitversetzt kannst du dann aber die geladenen kWh einspeisen. Schwäbisch Hall finanziert über 15 Jahre ab 1,84% ohne Eigenkapital. Die KfW ab 1,36% ohne Eigenkapital.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: AW: i3 im neuen GREENPEACE-Magazin - besser nicht lesen.

Beitragvon Karlsson » Di 22. Apr 2014, 09:31

Bin ich auch dran interessiert, soll aber aufs eigene Dach.
Beim Speicherakku wird aber sicher noch einiges passieren. Um da 10kwh Abends zu laden, müsste der schon recht üppig dimensioniert sein.
Ich hab mehr so Gedanken an eine Wärmepumpe. Das aufgeheizte Haus bildet dann den Speicher.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste