I3 Hartes Fahrwerk

Re: I3 Hartes Fahrwerk

Beitragvon Widdy2000 » Sa 3. Jun 2017, 15:35

Also ich kann von meiner 500 km langen Probefahrt, die ich vor dem Vertragsabschluss getätigt habe folgendes dazu sagen:

Das Dämpfung ist hart - Ja! Das Fahrwerk eher nicht! Dazu gleich!
Das "Schlaglöcher" Fahrbahnabsätze etc. stark an den Innenraum und Fahrer weitergegeben werden ist jedoch mehr den Reifen (mit sehr hohen Luftdruck) und vor allem der Carbonzelle geschuldet.
Diese ist extrem verwindungssteif das macht eine Menge aus.

Das Fahrwerk als solches finde ich nicht besonders hart abgestimmt.
In Kurven, beim Einbremsen in Kurven rollt bzw. nickt der Wagen doch schon recht stark ein.
Trotz der "schweren" Zellen im Unterboden.
Das dem mitunter so ist merkt man das Querfugen/Buckel sauber weggeschluckt werden - Und dies trotz eines relativ kurzen Radstandes.

Zum Knarzen und Klappern:

Hatte der Vorführer den ich hatte auch. War ein Atelier.
Die Stelle des Klapperns habe ich auch auch gefunden.
Es sind die Buckel oben bei den Lüftungsaustritten am Armaturenbrett.
Ich denke das bei mir in der Ausstattung Suite nix klappern wird, da diese dann mit Leder bespannt sind.

Es reiben außerdem die Türen.
Da ist ein gewisses Spiel drin.
Ich habe die Türgummies dann mal mit Gummipflege behandelt.
Das Reiben war im Anschluss weg.

Es ist also auch eine Pflegesache...

Das Ganze ist auf jeden Fall (neben der Reichweite) noch ein Grund nicht die 20" Räder zu bestellen.
Dann wird es noch polteriger!
KIA Soul EV Play mit Komfortpaket EZ 02/2017

BMW i3 94Ah Suite mit 19" Turbinenstyle 428
inkl. allem bis auf Schiebedach, Onlineentertainment und Fußgängerschutz
Bestellt am 22.05.2017
Auslieferung/Übergabe 27.07.2017
Widdy2000
 
Beiträge: 217
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 12:39

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bladerunner11056, eSmart und 12 Gäste