i3 fährt auch ohne Schlüssel/Remote wenn ...

Re: i3 fährt auch ohne Schlüssel/Remote wenn ...

Beitragvon Starmanager » Di 14. Apr 2015, 06:09

arjun hat geschrieben:
Die Erkennung erfolgt immer passiv, aber selbst wenn die Batterie aussteigt kann man ja den manuellen Schlüssel rausziehen und die Klappe am Griff entfernen und so entsperren / fahren.

BMW hatte mir bei der Abholung gesagt dass sie selten Batterien auswechseln, und eine Batterie 2-3 Jahre hält.

Ich habe meinen Autoschlüssel immer separat in der Jacke und schmeiss ihn dann in den Getränkehalter oder lass ihn ganz in der Jacke. Mal sehen, ob man bald den i3 auch per Apple Watch entsperren und fahren kann :-)


Die Erkennung des Schluessels erfolgt nur passiv wenn die Batterie leer ist und man den Schluessel an den Punkt an der Lenkradsaeule haelt der in der Betriebsanleitung beschrieben ist. Ansonsten ist die Erkennung aktiv weil ja die Kennung gesendet werden muss. Soviel mal zum Thema Passiv. Zum Thema Batterie.: Wenn man Kinder hat die mit dem Schluessel spielen ist die Batterielebensdauer auch etwas kuerzer... :mrgreen:
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1055
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Anzeige

Re: i3 fährt auch ohne Schlüssel/Remote wenn ...

Beitragvon midimal » Mi 15. Apr 2015, 15:39

borealis hat geschrieben:
Ich habe heute ein leicht schockierendes Erlebnis gehabt:

Heute morgen habe ich, wie immer, auf dem Weg zur Arbeit meine Tochter am Bahnhof abgesetzt, da sie mit dem Zug zur Schule fährt. Normalerweise halte ich nur kurz, Tochter steigt aus und ich fahre weiter. So auch heute; mit dem Unterschied, das es beim Aussteigen kurz eine Meldung im Display gab, das die Remote nicht gefunden wurde. Darüber habe ich mir erstmal nicht den Kopf zerbrochen, da diese Meldung schon ein paar mal erschien und jedes mal irrelevant war.

ABER. Nach dem ich schon ca. 2 km gefahren bin fiel es mir wie Schuppen von den Augen, das meine Tochter heut als letzte das Haus verliess und abgeschlossen hat. Seit dem habe ich den Schlüssel nicht wieder in der Hand gehabt. Was bedeutete, das der Schlüssel mit meiner Tochter (oder andersherum) 2 km weg auf dem Bahnsteig steht und jeden Augenblick im Zug verschwinden kann. Ein kurzer Anruf und ein Sprint zurück zum Bahnhof hat das Problem zum Glück gelöst. Andernfalls hätte ich beim Stop an der Arbeit das Fahrzeug nicht wieder in Gang bekommen.

Also: falls so eine Meldung im Display erscheint, kurz checken wo der Schlüssel wirklich ist.

Allzeit gute Fahrt!


Genauso ist es auch beim Leaf. Der "Schlüssel" wird auf jeden Fall beim Start des Systems benötigt- dann könnte man den theoretisch aus dem Fenster werfen!
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5918
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Larsens, Tideldirn, treehacker und 15 Gäste