i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon Carsten » Do 9. Jan 2014, 23:39

Hallo i3-Gemeinde,

mit Freude habe ich gelesen, daß die ersten i3 ausgeliefert sind. Erste Erfahrungen werden gesammelt, wie z.B., daß das iPhone-Streaming auch ohne Komforttelefonie funzt :) .

Mein i3 kommt erst in ein paar Wochen, trotzdem habe ich ein paar Fragen, die in den letzten Wochen nicht final beantwortet werden konnten und die Praxis nun zeigen werden.

1. Funktioniert die Vorkonditionierung des Akkus mit/ohne Sitzheizungsoption?
2. Funktioniert das Vorheizen des Innenraums auch ohne Option Wärmepumpe?
3. Funktioniert 1 oder 2 nur, wenn der Akku bereits vollgeladen ist?
4. Funktioniert 1 oder 2 auch beim Laden über eine normalen Schukodose?
5. Wie ist das Handling beim Laden? Wie ich vernahm, muß/kann man unterschiedliche Ladestärken im Menu einstellen. Ist das so kompliziert oder stecke ich einfach das Ladekabel und freue mich, daß der maximal mögliche Ladestrom fließt?

Bestimmt gibt es noch viele andere Fragen. Auch freuen wir uns bestimmt über Bilder, Videos oder sonstige Memorabilien ;) .

Danke und vG, Carsten
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Anzeige

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon NotReallyMe » Fr 10. Jan 2014, 00:07

Carsten hat geschrieben:
Erste Erfahrungen werden gesammelt, wie z.B., daß das iPhone-Streaming auch ohne Komforttelefonie funzt :) .


Ja, was mit der erweiterten Anbindung zum Streaming neben anderen Ergänzungen (z.B. zweites Freisprechmikrofon auf der Beifahrerseite) dazu kommt ist die Möglichkeit mehrere Geräte gleichzeitig per Bluetooth zu koppeln und daß zusätzlich das Album Cover beim Abspielen über Bluetooth gezeigt wird. Man kann auch ohne die erweiterte Anbindung ein iPhone mit dem Standard-Kabel von Apple mit der USB-Buchse verbinden und Musik abspielen, man braucht dazu kein teures Adapter-Kabel bei BMW zu kaufen.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1500
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon multipladoc » Fr 10. Jan 2014, 08:55

Hallo liebe Erstfahrer...
wäre super , wenn ihr hier eure ersten Erfahrungen postet, erleichtert etwas die Wartezeit :-)
Ladezeiten, Reichweiten , Verbrauchswerte etc etc ...wie oben schon gefragt: Vorkonditionierung..Innenraum beim Start warm ? ..nur mit Ladebox ?
Jederzeit gerne auch REX Erfahrungen...wenn denn schon unterwegs ..

vielen Dank an alle und allzeit etwas Strom an Bord :-)
Daniel
multipladoc
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 12:39

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon motoqtreiber » Sa 11. Jan 2014, 21:48

Carsten hat geschrieben:
Hallo i3-Gemeinde,

mit Freude habe ich gelesen, daß die ersten i3 ausgeliefert sind. Erste Erfahrungen werden gesammelt, wie z.B., daß das iPhone-Streaming auch ohne Komforttelefonie funzt :) .

Mein i3 kommt erst in ein paar Wochen, trotzdem habe ich ein paar Fragen, die in den letzten Wochen nicht final beantwortet werden konnten und die Praxis nun zeigen werden.

1. Funktioniert die Vorkonditionierung des Akkus mit/ohne Sitzheizungsoption?
2. Funktioniert das Vorheizen des Innenraums auch ohne Option Wärmepumpe?
3. Funktioniert 1 oder 2 nur, wenn der Akku bereits vollgeladen ist?
4. Funktioniert 1 oder 2 auch beim Laden über eine normalen Schukodose?
5. Wie ist das Handling beim Laden? Wie ich vernahm, muß/kann man unterschiedliche Ladestärken im Menu einstellen. Ist das so kompliziert oder stecke ich einfach das Ladekabel und freue mich, daß der maximal mögliche Ladestrom fließt?

Bestimmt gibt es noch viele andere Fragen. Auch freuen wir uns bestimmt über Bilder, Videos oder sonstige Memorabilien ;) .

Danke und vG, Carsten





Mein Händler hat gestern behauptet, dass die Vorheizung an der Steckdose nur geht, wenn man die Wärmepumpe als Option ordert. Ich sehe da allerdings keinen technischen Zusammenhang. Warum sollte die andere elektrische Heizung nicht auch automatisch anlaufen können?
Ciao,
motoqtreiber

(Dieses Jahr wird es ein VW e-up, Golf GTE, i3Rex oder ...) -> Es wurde ein etron!
motoqtreiber
 
Beiträge: 320
Registriert: Do 21. Nov 2013, 23:40
Wohnort: Erlangen

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon mucjoker » Sa 11. Jan 2014, 22:27

Beim REx kann man gar keine Wärmepumpen mit ordern. Richtig? Dann könnte man den REx also nicht vorheizen ?!?
Das wäre aber ziemlich sch***ade
__________
mehr Auto braucht kein Mensch !
der neue i3
Benutzeravatar
mucjoker
 
Beiträge: 59
Registriert: Sa 23. Nov 2013, 17:40
Wohnort: bei München Germany

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon LocutusB » Sa 11. Jan 2014, 22:35

Ich denke in dem Fred hier sollten ausschließlich eigene Erfahrungen gepostet werden. Spekuliert und diskutiert wurde in den anderen Freds schon genug.

Danke
Philipp
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1170
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon Carsten » So 12. Jan 2014, 08:41

LocutusB hat geschrieben:
Ich denke in dem Fred hier sollten ausschließlich eigene Erfahrungen gepostet werden. Spekuliert und diskutiert wurde in den anderen Freds schon genug.

Danke
Philipp

Das stimmt genau! Da wir genau diese Fragen nicht abschließend lösen konnten, hier die Fragen an die Erstfahrer, die allerdings so beschäftigt oder/und entzückt von ihren Fahrzeugen scheinen, daß sie nicht mehr schreiben können ;)
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon multipladoc » So 12. Jan 2014, 09:09

stimmt wohl ...:-)
Hallo..? ..wo seit ihr denn alle ?? ..keine Zeit mehr , da immer im I3 :-) ??.........nur wissen wir ja alle,,ihr müsst doch mal laden..also , schreibt mal eure Erfahrungen .
Danke.
PS: Vor allem das Vorwärmen jetzt um die Zeit .. wie schnell ?..nur wenn Akku voll ? ..etc
Daniel
multipladoc
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 12:39

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon surgeonfish » So 12. Jan 2014, 13:22

Also wir laden sowieso nur an der Schukodose und haben auch die Wärmepumpe, also kann ich hier nicht weiter helfen, geht aber von der Menuführung sicher, da man am Fahrende nach der Vorklimatisierung gefragt wird. Außerdem kann die Vorklimatisierung auch auf die Schlüsseltaste belegt werden. Unser Nachbar ist eine Runde mit unserem Kleinen gefahren und brütet jetzt auch schon über dem Katalog ;) . Als 911 Besitzer war er von den Fahrleistungen mehr als überrascht. Kleiner Tipp: Den Eco Pro Modus kann man nach eigenem Geschmack konfigurieren. Bei der Parkoption sollte man im Ruckfahrscheinwerfer die Hilflinien aktivieren, die sind mit aktiver Anzeige des Einschlagwinkels richtig überzeugend. Im Navi ist die Satelittenansicht mit dynamischer Reichweite geeignet um unterwegs die Reichweitenangst zu verlieren. Verbrauch momentan bei 18kw/100km bei Spassfahren incl. Autobahn.
surgeonfish
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 1. Okt 2013, 19:44

Re: i3: Erste Auslieferungen, erste Erfahrungen

Beitragvon multipladoc » So 12. Jan 2014, 14:38

danke surgeonfish
sehr hilfreich Infos aus der Praxis..spannend.
Was ?..Porsche meets I3 ? ...der Siegszug des I3 ist nicht mehr aufzuhalten :-) ...
multipladoc
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 12:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste