i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Beitragvon fbitc » Mi 14. Mär 2018, 19:58

@larres
Was gegen ERP Dienstleister?
fbitc
 
Beiträge: 4635
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Beitragvon larres » Do 15. Mär 2018, 10:35

Quatsch... Bin selber aus der Branche...
Abhängig davon welches ERP man nutzt, sind die Monteure bei BMW sogar noch teurer pro Tag... :shock:
larres
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 4. Jan 2018, 12:45

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Beitragvon NotReallyMe » Mo 4. Jun 2018, 21:45

Passt zwar nicht zum Titel, aber mein I3 hat jetzt bei knapp 188 k km die zweite Inspektion bekommen. Exclusive Innenraumfilter 219,85 Euro, und damit über 25,- Euro günstiger als die erste Inspektion. Mit dem Filter waren das dann knapp über 240,- Euro, für seit der ersten Inspektion rund 100000 gefahrene Kilometer. Günstiger wäre ich auf Zeit und Kilometer gerechnet wohl mit keinem anderen Auto bei den Inspektionskosten weggekommen.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1631
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 18:46

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Beitragvon Baxter I » Fr 24. Aug 2018, 20:05

Mein Beitrag passt ebenfalls nicht zum Titel, will es aber trotzdem mal ansprechen. Mit 19.800 km hatte ich jetzt die
2. Inspektion. Die Gesamtkosten betrugen 480,13€. Es fielen keine Arbeiten an, die nicht zum normalen Service gehören.
Außer Scheinwerfer einstellen für netto 31,90€. Diese Position wird mir bei jedem Service berechnet. Ich kann die Notwedigkeit ja nicht nachvollziehen, zumindest war nichts auffällig. Auch der TÜV halte vor ca. 1 Jahr keine Beanstandungen.
Weiterhin ist auffällig, das sich die Kosten für die AW um 20% innerhalb 2 Jahren verteuert hat. Auf die Bremsflüssigkeit hat man dann schon 150% draufgeschlagen. Das ist für mich Nepp!
Wir haben ja einige Saarländer im Forum, vielleicht haben sie mit BMW Saarbrücken ähnliche Erfahrungen gemacht.
Baxter I
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 16:08

Re: i3 - 1. Service nach 2 Jahren

Beitragvon RegEnFan » Sa 25. Aug 2018, 08:30

Wenn ich den Ölwechsel für den Rex abziehe komme ich in etwa auf den gleichen Preis. In Oberbayern ist es offensichtlich auch nicht günstiger als im Saarland. Allein der Microfilterwechsel schlägt mit über 112€ zu buche.
27qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 35,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
e-Go life 1st Edition vorbestellt
RegEnFan
 
Beiträge: 378
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 08:52
Wohnort: Tölz

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Peteshark, REX-limited und 15 Gäste