Hund im i3

Re: Hund im i3

Beitragvon Akku » Fr 13. Okt 2017, 19:35

Hallo,
ich stelle die hinteren Sitze eine Stufe nach vorne zum Innenraum. Fährt eine dritte Person mit, dann nur eine Hälfte vom
Sitz.
Unser Doggy: Magyar Vizsla 63 cm hoch und 23kg.
Er mag den I3 und legt sein Kopf immer an der Heckscheibe auf die innen Kunstoffverkleidung und schaut raus. 8-)

Gruß
i3 94Ah ab Sept.2016 :mrgreen:
Benutzeravatar
Akku
 
Beiträge: 145
Registriert: Fr 15. Feb 2013, 04:43
Wohnort: Darmstadt-Dieburg

Anzeige

Re: Hund im i3

Beitragvon Eckhard » Fr 13. Okt 2017, 20:29

Wir haben einen 14-Kilo-Whipphet.
Wir bringen ihn im i3 und Model S auf der Rücksitzbank unter, um den Kofferraum voll nutzen zu können.

Das ist die Decke. Fuloon Autoschutzdecke Wasserdicht Verdoppelte Schicht Hundedecke Hochwertige Hängematte Autositz Schondecke Sitzbezug für Haustier (L, Größe) https://www.amazon.de/dp/B01FXF5UD8/ref ... k9rHWSgQ9F
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://eautovlog.de Jeden Tag um 18 Uhr E-Auto-News und Elektroautovlog
Eckhard
 
Beiträge: 341
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: Hund im i3

Beitragvon novalek » Mo 5. Feb 2018, 18:53

Wir stellen unsere Hunter-HundeFaltbox für den 10kg Dackel auf den Rücksitz hinter den Fahrersitz. Dort sitzt die Box straff oder kann an den ISOfix befestigt werden. Der Aufbau ist wie ein normales Personenzelt, stabiles Innenrohrsystem und GewebeAußenhaut mit vielen Luft- und Ausstiegsöffnungen per Reißverschluß (Betriebserfahrung 2 Jahre).
Als Unterlage eine wasserdichte Baufolie (muß nicht, da schon in Box vorhanden) und eine normale WollDecke.Eine Seitenöffnung geht natürlich zur hinteren Tür.
Entladen in Parklücke: Fahrertür auf, Rücktür auf, Fahrertür anlehnen, Hund raus/rein oder praktischerweise vor der Einfahrt in den Parkslot das Ladegeschäft für Personen und Hund erledigen, fertig.
Kleiner Tip: selbst hab ich die Boxbreite per Daumen zu groß gewählt, so daß es auf dem genutzten Sitz hinten doch recht eng wurde, also besser knappes Modell, der Hund legt sich ohnehin bald hin und Freß-Sauf-Arien kann man ja außerhalb veranstalten.
** Wie froh bin ich, daß das Gesabber am Fenster und Geschmiere am Dichtgummi ein Ende hat; auch nasses Fell ausschütteln gibt's nicht mehr, großes Handtuch hilft **
Benutzeravatar
novalek
 
Beiträge: 2136
Registriert: Sa 20. Jun 2015, 17:03

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arpad68, grue und 9 Gäste