Hintere Türe bei geschlossener Vordertüre zuschlagen

Re: Hintere Türe bei geschlossener Vordertüre zuschlagen

Beitragvon fbitc » So 23. Mär 2014, 19:54

goldhamster hat geschrieben:
HED hat geschrieben:
dkt hat geschrieben:
Bei einer völligen Autoneuentwicklung, wird es sicherlich bald eine Nachfolgegeneration geben, die die gemachten Erfahrungen mit der ersten, berücksichtigt.

Es gab noch NIE ein Facelift, wo die Abmäße verändert worden sind. Und damit werden die Türen so bleiben, bis zum Nachfolger.

dkt schrieb ja auch von einer "völligen Autoneuentwicklung", nicht von einem "Facelift". Aber letztlich alles Spökenkiekerei – mir gefällt die aktuelle Lösung.

Eigentlich sprach er von der Nachfolgegeneration der Neuentwicklung (= aktueller i3)

Aber ich denke auch nicht, das BMW das ändert. Im Mini gibts das Konzept ja auch schon eine Weile (zumindest auf einer Seite)
Eher wird eine Variante folgen ala Coupé
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3773
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Anzeige

Re: Hintere Türe bei geschlossener Vordertüre zuschlagen

Beitragvon dkt » Mo 24. Mär 2014, 08:14

fbitc hat geschrieben:
Aber ich denke auch nicht, das BMW das ändert.

Eher wird eine Variante folgen ala Coupé


Wenn ich mir das Internet gut durchlese und dabei die Komentare über das Türenkonzept bewerte, dann kommt für mich folgendes heraus:

Je öfter das Auto von mehreren Personen beladen wird, desto mehr stört das Konzept. Einmal in einer Parklücke aussteigen, wird man von zwei offenen Türen gehindert zügig die Parklücke zu verlassen. Bei unvorsichtigem Schließen der Türen in falscher Reihenfolge kann es Beschädigungen geben. Der Gurt des Vordersitzes muss auch gelöst sein - wenn ich es richtig verstranden habe - um die Hintertür zu öffnen. Die Kontrolle beider offener Türen ist dann schwierig, wenn Lackschäden bei einem dichtaufparkenden Auto verhinderten werden sollten. usw.

Also, im Ergebnis kann nur BMW die Dringlichkeit früh oder später bewerten, ob da etwas zu verändern wäre. Wenn es so wäre, bin ich nach wie vor überzeugt, dass BMW dann eine zweite Generation schnellstens nachschiebt. Dabei wird sicherlich auch die Reichweite "aufgepeppt". Möglicherweise heißt dann das Gefährt nicht i3, sondern bekommt einen neuen Namen.

Aber - wie schon hier im Thread an anderer Stelle erwähnt, ist das noch Kaffeesatzleserei.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: Hintere Türe bei geschlossener Vordertüre zuschlagen

Beitragvon achimha » Mo 24. Mär 2014, 08:43

Reithofer sagte in Genf, er erwarte eine Reichweitenverdopplung in 3 Jahren. Ich denke daraus kann man die Richtung ablesen.

Die Türen sind schon deswegen genial weil sie sonst keiner hat. Ich geb die nicht mehr her :D Der BMW i3 ist zu 90% ein Lifestyle-Auto, sinnvoll ist an dem fast gar nichts zu dem Preis.
achimha
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 18. Feb 2014, 12:18
Wohnort: Stuttgart

Re: Hintere Türe bei geschlossener Vordertüre zuschlagen

Beitragvon dkt » Mo 24. Mär 2014, 09:02

achimha hat geschrieben:
Reithofer sagte in Genf, er erwarte eine Reichweitenverdopplung in 3 Jahren. Ich denke daraus kann man die Richtung ablesen.


Das ist ein Wort. Da kann man dann annehmen, kommt die zweite Generation, mit was auch immer.

"Lifestyle" ist super. Damit gilt einmal wieder: Jeder hat seine individuellen Vorstellungen und Wünsche. Das finde ich gut.
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Re: AW: Hintere Türe bei geschlossener Vordertüre zuschlagen

Beitragvon Greenhorn » Mo 24. Mär 2014, 12:40

achimha hat geschrieben:
Reithofer sagte in Genf, er erwarte eine Reichweitenverdopplung in 3 Jahren. Ich denke daraus kann man die Richtung ablesen.

Die Türen sind schon deswegen genial weil sie sonst keiner hat. Ich geb die nicht mehr her :D Der BMW i3 ist zu 90% ein Lifestyle-Auto, sinnvoll ist an dem fast gar nichts zu dem Preis.


Die vergrössern den Tank für den REX ;-)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste