Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon endurance » Mo 20. Okt 2014, 21:21

Den Tag heute fand ich recht easy. Tag 2 war ein Kampf. In die Nacht rein fahren ist def. Schwerer als in den Morgen fahren. Die Gefahr des einschlafens ist einfach höher - sprich auch gefährlicher
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon endurance » Di 21. Okt 2014, 20:43

http://okedv.dyndns.org/wbb/index.php/T ... 74#post174

Update es heutigen Tages wie schon Gestern nur in Stichworten, bilde Videos etc. Folgen noch.
Während der Fahrt auch mal mit München telefoniert um das Thema Kommunikation und Transparenz zu diskutieren. Ich hatte das Gefühl das sich etwas tut an dieser Front. Zumindest scheinen Lieferzeiten schon tansparenter fuér die Niederlassungen zu sein.
Hatte auch kurz das sonderziele ladesaeulen suchen Issue angesprochen und prompt Feedback via Mail erhalten. Ich würde dieses Momentum gerne nutzen und eure detaillierten problembeschreibungen weiterleiten(siehe auch anderer Thread)
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon franmedia » Di 21. Okt 2014, 21:08

Ja gerne. Wie gesagt, hatte ich auf der Karte im Display ganz viele Ladesäulen angezeigt bekommen. Um auf den genauen Standort und Tel. zuzugreifen habe ich über das Menü Ladesäulen suchen lassen. Da kamen dann viel weniger und ganz andere als auf der Karte. Im Ergebnis musste ich dann selbst über mein Smartphone die Details zu den Säulen im Navi suchen, um da auch hinzufinden. Der Fehler sollte sich ja finden und beheben lassen.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon endurance » Mi 22. Okt 2014, 05:24

ja theoretisch schon es gibt aber feinheiten wie, war ein Navigationsziel ausgewählt, wurde dann am Standort oder Zielort gesucht... sorry für Infoabfrage, aber je präziser das nachgestellt werden kann desto eher wird es behoben. Ich war selber mal SW-Entwickler und hab auch eine entsprechende ABteilung, solche Issues werden schnell mal als nicht reproduzierbar in die Akte gelegt.

Und Tag 5 hat angefangen
7:30
gerade gefrühstückt mit Mords schädelweh, gestern in dem Schiff heftigen Zug geholt.
ach ja mein buebchen Duschgel heute Morgen benutzt (hab ich gestern auf die schnelle so aus dem Regal im Supermarkt gegriffen). Frage: "muessen kleine Jungs so penetrant nach künstlichem Apfel oder sonstwas Frucht riechen?" Also wenn zwischen Essen und FFM ein 110kg Apfel neben euch steht bin ich das.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon franmedia » Mi 22. Okt 2014, 09:10

endurance hat geschrieben:
es gibt aber feinheiten wie, war ein Navigationsziel ausgewählt, wurde dann am Standort oder Zielort gesucht... sorry für Infoabfrage, aber je präziser das nachgestellt werden kann desto eher wird es behoben. Ich war selber mal SW-Entwickler und hab auch eine entsprechende ABteilung, solche Issues werden schnell mal als nicht reproduzierbar in die Akte gelegt.
Als SW-Entwickler weiß ich genau, was du meinst. Wobei mein Eindruck ist, dass der SW-Support heutzutage gerne nach dem Abfragen der Trivialitäten (ist der Stecker drin usw.) aufgibt und postuliert, dass es unmöglich an der eigenen SW liegen kann ;-) (hab da gerade son Fall, ok, war früher vielleicht auch so ;-))

Der Kontext ist bei den vielen Posts sicher verloren gegangen. Ich war an einer DC-Säule bei Oldenburg mit 20km Rest im Tank. Säule defekt. Das Navi war auf diese Säule programmiert (ob das Ziel noch aktiv war, weiß ich jetzt nicht mehr, eher nicht, ich hatte es ja gerade erreicht). Ich wollte schnell nach HB. Meine oberste Prio war jetzt Saft für den i3. Habe das Navi auf 2 oder 5km Maßstab gestellt. Alle Säulen in der Nähe, etwa 10 Stück, ploppten auf den Bildschirm. Ich hatte mich dann für eine entschieden, die vom Weg her optimal erschien. Jetzt wollte ich von dieser Säule wissen: Adresse, Anschlüsse (32/16A), Telefon.

Dafür wollte ich die Suchfunktion im Navi nutzen. Ich glaube es heißt Ladestationen suchen. Da gibt es keine Unterscheidung. Das sucht immer in der Umgebung (mein Verständnis). Hat es auch getan. Es kamen aber nicht 10 Stationen, sondern nur eine, die dafür doppelt. Und es war keine der 10 auf der Karte, sondern eine 11. sozusagen. Die lag auch blöd und es war mir eh zu unsicher, ob die wirklich existiert, also hab ich selbst nach der von mir ausgesuchten recherchiert.

Ist mir schon klar, dass "Screenshots" jetzt schön wären, aber in der Situation hab ich halt nur an Strom gedacht und nicht an die armen Entwickler, die jetzt den Fehler suchen müssen. Sorry, mehr kann ich da jetzt wohl nicht mehr bieten ;-)
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon endurance » Mi 22. Okt 2014, 12:09

Ist OK ;) doppelt kommt evtl. von den zwei Ladeanschlüssen - habe ich aber gerade auch nicht im Kopf. Am weekend werde ich das nochmals testen und BMW einen ausführlichen Fehlerbericht erstellen.
Zu Softies - leider ist das heute so, dass Du entweder einen bei der Ehre packen musst oder aber das ist auf Anhieb reproduzierbar. Liegt nicht unbedingt an den Entwicklern sondern am Budget für Troubletickethandling und oft auch an der mangelden Manpower.

mein Update von jetzt
9:00 Uhr
laden bei BMW duesseldorf super freundlich, und sehr interessiert an meiner Tour und den Erfahrungen, gleich mal Werbung für goingelectric gemacht.
9:45
vw höherstrasse, erst der dritte Verkäufer wusste von der DC Ladesäule wollte mir die auch erst zeigen als ich gesagt habe ich wolle einen e-GOlf laden, naja schummeln muss erlaubt sein.
problem es hing einer E-GOlf dran, aber obwohl voll und Stopp an Säule gedrückt geben die das Kabel nicht frei.
d.h obwohl die Säule 24/7 zugänglich wird sie nicht nutzbar sein weil immer die Vorführer dranhängen.
VW das muss anders werden so werdet ihr auch eigene Kunden vergrätzen!
auf dem kundenparlatz gibt es noch zwei 3kw ladeboxen, aber wer will die schon.
10:10
fahre jetzt nach Köln, je nach Wetter kurze Stadtrundgang um den Kölner Dom. Habe ich dann auch gemacht - trotz stürmischen Windes
13:00
Bei BMW in Bonn - super netter Empfang - unaufgefordert kam jemand und hat meinen i3 angeschlossen (obwohl ich im Halteverbot stand) - keni Vergleich zum muffeligen Verhalten bei VW vorher. Das nenne ich Service und so geht Premium. Danke - das gibt mir Hoffnung.
Bzgl. RTTI im Shop buchen - 15min nach Abfahrt schaltete das Navi von TMC auf RTTI um - auch das so wie es sein soll.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon Carsten » Mi 22. Okt 2014, 19:47

War ausgesprochen nett mit Dir heute Abend Olaf!! Bist gerne jederzeit willkommen. Gute Restfahrt nach Hause.
Carsten
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 784
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon Poolcrack » Do 23. Okt 2014, 20:57

Ein herzliches Welcome Back endurance! 2500 km rein elektrisch in einer Woche mit dem i3, einem "Mega-City Vehicle". Du hast allen gezeigt, dass auch große Touren ohne Range Extender möglich sind, Du bist mein Held!!! :) :clap: :massa: :danke: :applaus: :prost:
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >87.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 2022
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon E_souli » Do 23. Okt 2014, 21:03

Und es geht lustig weiter. :evil:

JA es geht - anstrengend, aber wenn man DCs hat möglich

SUPER gemacht !
Zuletzt geändert von Knobi am Do 23. Okt 2014, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Härtetest für Mensch und Maschine - >2500km DE Tour

Beitragvon endurance » Do 23. Okt 2014, 21:17

Immer mal schön auf dem Teppich bleiben und nicht abheben.
2500km mit einem Schnitt von knapp ~60km/h (OHNE Ladepausen, viel Landstraße) ist nicht Jedemanns Ding. Aber ja es geht und ich würde es wieder machen - viele nette Gespräche unterwegs geführt und klar auch immer wieder dieselben Fragen. Es war klar der Weg das Ziel.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3401
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Aktion Mensch verlost 3x i3...
    von e-lectrified » Sa 7. Mär 2015, 22:58
    0 Antworten
    380 Zugriffe
    Letzter Beitrag von e-lectrified Neuester Beitrag
    Sa 7. Mär 2015, 22:58
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste