Gibt es eine Lösung für alle ?

Re: Gibt es eine Lösung für alle ?

Beitragvon E_souli » Di 18. Mär 2014, 14:50

Hasi16 hat geschrieben:
i3_er hat geschrieben:
BEW ist bestellt
NewMotion ist bestellt
EWE RFID Card ist bestellt (weil oft mal im Norden unterwegs)

Genau die Kombination habe auch! ;)
Der Versand lief bei allen dreien sehr schnell, EWE wollte bloß noch eine Empfangsbestätigung per Mail. Jetzt fehlt nur noch das Auto. Aber das gibt es auch schon! :D


Der Wagen muss erst produziert sein, dauert nicht mehr lange, für mein Gefühl aber zu lange

Ich werde das erste Wochenende nach dem abholen fahren fahren und wieder fahren :twisted:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Gibt es eine Lösung für alle ?

Beitragvon endurance » Di 18. Mär 2014, 22:15

So BEW vertrag kam an - keine karte aber Contract ID mit der man per telefon und pwd RWE Säulen freischalten kann.

Von Ich tanke Strom kam jetzt auch das Paket an (keine Kosten aber sogar eine schöne Mappe für Ladekarten und sonstiges :danke: ): drin LEW (contract ID), Landsberg, Albwerk, SWU per RFID - Ladenetz geht also doch bei einigen!
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Gibt es eine Lösung für alle ?

Beitragvon Hasi16 » Di 18. Mär 2014, 22:31

endurance hat geschrieben:
So BEW vertrag kam an - keine karte aber Contract ID mit der man per telefon und pwd RWE Säulen freischalten kann.

Das Passwort kommt dann wohl mit einem zweiten Brief.
Eigentlich schade, dass RWE in Deutschland ohne Karte, in NL aber nur mit Karte funktioniert...
Hasi16
 

Re: Gibt es eine Lösung für alle ?

Beitragvon E_souli » Mi 19. Mär 2014, 00:06

endurance hat geschrieben:
So BEW vertrag kam an - keine karte aber Contract ID mit der man per telefon und pwd RWE Säulen freischalten kann.

Von Ich tanke Strom kam jetzt auch das Paket an (keine Kosten aber sogar eine schöne Mappe für Ladekarten und sonstiges :danke: ): drin LEW (contract ID), Landsberg, Albwerk, SWU per RFID - Ladenetz geht also doch bei einigen!


super

die ID kannst du für die RWE App nutzen sagte man mir bei BEW
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Gibt es eine Lösung für alle ?

Beitragvon E_souli » Mi 19. Mär 2014, 00:10

Hasi16 hat geschrieben:
endurance hat geschrieben:
So BEW vertrag kam an - keine karte aber Contract ID mit der man per telefon und pwd RWE Säulen freischalten kann.

Das Passwort kommt dann wohl mit einem zweiten Brief.
Eigentlich schade, dass RWE in Deutschland ohne Karte, in NL aber nur mit Karte funktioniert...


nutze die RWE App

dann hast du quasi das gleiche

BEW ist ja Roaming Partner der RWE

https://www.rwe-mobility.com/web/cms/de ... et_lid=100
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: pousa13 und 8 Gäste