Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon Tho » Mi 24. Jun 2015, 21:40

10.000 reicht nicht. Ich befürchte ich werde bei der Zoe auch auf min 20.000 gehen müssen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon fbitc » Mi 24. Jun 2015, 21:54

Da steht doch "startet bei", d.h. Mehr km = mehr Leasingrate.
Grüße Frank
Twizy, Zoe,Leaf,Outlander PHEV,I3Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3742
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon Tho » Mi 24. Jun 2015, 22:18

Wo wird die wohl bei 20.000-30.000 landen?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon NicolaiKlemm » Do 25. Jun 2015, 08:29

Tho hat geschrieben:
Wo wird die wohl bei 20.000-30.000 landen?


Anbei ein aktuelles Beispiel (Der Kunde verzichtet ausdrücklich und bewusst auf die Schnell-Lade Option):

Listenpreis 31.033,61€ netto (enthaltene Ausstattung: BEV / Navi Business/ Sitzheizung/ Wärmepumpe)
Laufleistung: 40.000km p.a.
Sonderzahlung: 0€

Leasingrate: 451,16€ netto
Dateianhänge
BMW i3 - 36 - 120 000 - mit Förderung.jpg
Benutzeravatar
NicolaiKlemm
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 14:28

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon HubertB » Do 25. Jun 2015, 10:02

40.000km p.a. ohne Schnell-Laden? Das würde ich mir nicht antun.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2117
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon NicolaiKlemm » Do 25. Jun 2015, 10:03

HubertB hat geschrieben:
40.000km p.a. ohne Schnell-Laden? Das würde ich mir nicht antun.


Pizzaservice... lädt über Nacht.
Benutzeravatar
NicolaiKlemm
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 14:28

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon Starmanager » Do 25. Jun 2015, 12:11

Na dann ist die Pizza ja noch richtig heiss wenn sie beim Kunden ankommt, vielleicht muss man dann die Wurst und den Kaese wieder ein bisschen in Form ziehen und der Fahrer hat immer wieder mal den Fuehrerschein los... :mrgreen:
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1062
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon Naumbürger » Fr 24. Jul 2015, 02:46

Hallo Nicolai, läuft das Projekt aktuell noch und kann man sich auch in Sachsen oder Sachsen-Anhalt dafür anmelden? Ich hatte ohnehin vor, den i3 gewerblich zu leasen. Was muss ich ggf. dafür tun? Danke
Naumbürger
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24. Jul 2015, 02:14
Wohnort: Leipzig, Naumburg a. d. Saale

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon NicolaiKlemm » Mi 29. Jul 2015, 17:25

Hallo Naunbürger,

schick mir am besten eine kurze E-Mail! Wir finden dann eine passende Finanzierung für Dich - wir in Stuttgart sehen uns weniger als Verkäufer, sondern vielmehr als Mobilitätsberater und Finder der perfekten Finanzierung. Anschließend verkaufen wir aber natürlich auch sehr gerne das passende Auto!

Liebe Grüße

Ihr Nicolai Klemm

Nicolai.Klemm@bmw.de
Benutzeravatar
NicolaiKlemm
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 14:28

Re: Forschungsprojekt für gewerbliche Kunden

Beitragvon Rolf » Mi 29. Jul 2015, 18:05

wenn ich die E-Mail-Adresse lese, sitzt da jemand direkt an der Quelle: da könnte man mal erforschen warum der i3 nicht an 3-Phasen laden kann. :twisted: Immerhin gibt es Drehstrom in Deutschland ja schon seit über 100 Jahren
Rolf
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste