Fernlicht LED

Fernlicht LED

Beitragvon Apple » Di 10. Nov 2015, 17:02

Hat jemand von euch schon das Fernlicht gegen LED ausgetauscht?
Im amerikanischen Forum (siehe Bild) habe ich das gefunden.
Dateianhänge
image.jpeg
1
1
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 367
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 10:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Anzeige

Re: Fernlicht LED

Beitragvon amk » Di 10. Nov 2015, 18:30

Ich war heute wegen einem anderen Fahrzeug beim Mercedes-Service und habe aus Interesse wegen exakt dem gleichen Thema (H7 Funzeln) nach LED Ersatz gefragt. Ergebnis: Es gibt zwar X H11 (i3) oder H7 LED Kits, die technisch durchaus mal besser mal schlechter funktionieren. Das Problem ist aber zum einen, das die vorhandenen Reflektoren exakt auf eine punktförmige und rundherum strahlende Lichtquelle ausgelegt sind und die LED Kits immer eher flächig als punktförmig leuchten und oft auch nur in 2 Richtungen aber eben nicht wie eine Glühlampe omnidirektional. Das Licht wird also eher schlechter (wenn auch farblich schöner) durch die aktuell verfügbaren LED Kits.
Das größere Problem ist aber: sollte man an einem Unfallgeschehen beteiligt sein, an dem einer der Kontrahenten (im dümmsten Fall ein Fußgänger) glaubhaft erklärt, das er von den LEDs geblendet worden wäre, gibt das nachhaltig Ärger mit der Versicherung. Es existiert kein einziges STVO-zugelassenes LED Kit, die Beleuchtung ist aber Teil der ABE und diese erlischt bei Veränderungen durch nicht zugelassenes Equipment...
Ist MIR zu riskant - daher OSRAM Night Breaker oder Osram Cool Blue Intense (wenns denn besser zum LED Hautpscheinwerfer vom i3 passen soll)
http://www.amazon.de/gp/product/B005TSV8Q8
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 107
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: Fernlicht LED

Beitragvon endurance » Di 10. Nov 2015, 20:28

Ich habe mir auch "nur" die blauen H11 gegönnt. Farblich besser aber "besseres" Licht hat man dadurch nicht wirklich.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Fernlicht LED

Beitragvon Starmanager » Mi 11. Nov 2015, 08:45

Wegen mir koennen sie die Fernlichtscheinwerfer auch ganz weglassen. Wenn man die LEDs im Abblendlicht hat braucht man die eh nicht mehr... perfekte Ausleuchtung der Strasse auch bei dickem Nebel...
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Fernlicht LED

Beitragvon Hasi16 » Mi 11. Nov 2015, 11:46

Bei der Aussage bist du vermutlich noch nie einen Wagen mit Voll-LED gefahren, der zusätzlich adaptives Fernlicht mit Ausblendung des Gegenverkehrs sowie Kurvenlicht hat. Unbeschreiblich gut! Daher würde ich auch gern mal das Laserlicht des i8 erleben...

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Fernlicht LED

Beitragvon Apple » Mi 11. Nov 2015, 11:55

Starmanager hat geschrieben:
Wegen mir koennen sie die Fernlichtscheinwerfer auch ganz weglassen. Wenn man die LEDs im Abblendlicht hat braucht man die eh nicht mehr... perfekte Ausleuchtung der Strasse auch bei dickem Nebel...


Ich fahre zur Zeit einen Dienstwagen mit Matrix-LED und hatte vorher das normale LED Licht.
Unterschied wie Tag und Nacht. Ich weiß echt nicht wie das mit nur einer Kamera alles funzt, aber es ist genial.
Perfekte Ausleuchtung, ständig das Fernlicht an und keiner wird geblendet.
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 367
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 10:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: Fernlicht LED

Beitragvon Starmanager » Mi 11. Nov 2015, 12:29

Apple hat geschrieben:
Ich fahre zur Zeit einen Dienstwagen mit Matrix-LED und hatte vorher das normale LED Licht.
Unterschied wie Tag und Nacht. Ich weiß echt nicht wie das mit nur einer Kamera alles funzt, aber es ist genial.
Perfekte Ausleuchtung, ständig das Fernlicht an und keiner wird geblendet.


Das stimmt so aber nicht. Wenn ein Auto vor dem Super LED Fahrer faehrt kann es passieren dass er den Gegenverkehr blendet. Bei Mercedes ist mir das schon ein paar mal aufgefallen.
MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Fernlicht LED

Beitragvon Apple » So 15. Nov 2015, 22:27

Kann eigentlich nicht. Das System arbeitet einwandfrei.
Zuletzt geändert von Knobi am Mo 23. Nov 2015, 07:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Benutzeravatar
Apple
 
Beiträge: 367
Registriert: Sa 8. Aug 2015, 10:59
Wohnort: 47178 Duisburg

Re: Fernlicht LED

Beitragvon marfuh » So 22. Nov 2015, 11:23

amk hat geschrieben:
Ich war heute wegen einem anderen Fahrzeug beim Mercedes-Service und habe aus Interesse wegen exakt dem gleichen Thema (H7 Funzeln) nach LED Ersatz gefragt. Ergebnis: Es gibt zwar X H11 (i3) oder H7 LED Kits, die technisch durchaus mal besser mal schlechter funktionieren. Das Problem ist aber zum einen, das die vorhandenen Reflektoren exakt auf eine punktförmige und rundherum strahlende Lichtquelle ausgelegt sind und die LED Kits immer eher flächig als punktförmig leuchten und oft auch nur in 2 Richtungen aber eben nicht wie eine Glühlampe omnidirektional. Das Licht wird also eher schlechter (wenn auch farblich schöner) durch die aktuell verfügbaren LED Kits.
Das größere Problem ist aber: sollte man an einem Unfallgeschehen beteiligt sein, an dem einer der Kontrahenten (im dümmsten Fall ein Fußgänger) glaubhaft erklärt, das er von den LEDs geblendet worden wäre, gibt das nachhaltig Ärger mit der Versicherung. Es existiert kein einziges STVO-zugelassenes LED Kit, die Beleuchtung ist aber Teil der ABE und diese erlischt bei Veränderungen durch nicht zugelassenes Equipment...
Ist MIR zu riskant - daher OSRAM Night Breaker oder Osram Cool Blue Intense (wenns denn besser zum LED Hautpscheinwerfer vom i3 passen soll)
http://www.amazon.de/gp/product/B005TSV8Q8



Habe mir diese gestern gekauft und eingebaut. Echt viel besser!

DANKE!!!
marfuh
 
Beiträge: 671
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 19:37

Re: Fernlicht LED

Beitragvon campomato » So 22. Nov 2015, 13:09

@ marfuh

Welche genau hast du dir gekauft. Hast du einen Link oder Namen?

Groetjes
Dieter
campomato
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MO123 und 10 Gäste