Feedback der Anderen

Re: Feedback der Anderen

Beitragvon BMW i3 » Di 4. Nov 2014, 10:49

Hallo Zusammen,

ich habe den i3 mit REX seit Juli 2014 als Firmenwagen. Ich habe mich bewusst dafür entschieden und den bereits bestellten BMW 320 GT wieder storniert. Meine Nachbarn sind alle begeistert, fragen mal nach der Reichweite, nie aber nach dem Preis. Wenn man die ehrlich Chance bekommt mit den Leuten sachlich zu sprechen, dann kann man sie auch überzeugen, dass die Idee gar nicht so schlecht ist mit einem E-Auto zu fahren. Sind die Gasheads dabei, zählen keine Argumente mehr, da sind nur die üblichen Sprüche über Reichweite, Pseudoöko bis hin warum denn so verrückt ist für ein so kleines Auto so viel Geld aus zu geben etc.... Aber das ist unsere Aldimentalität oder Geiz ist geil. Nur das beste Öl ins Auto schütten, Super plus mit weiß was ich für Additiven tanken, 3x die Woche durch die Waschanlage und für sich selbst dann nur das billigste Futter zu sich nehmen. Hauptsache billig und satt.

Das Design polarisiert, den einen gefällt es super, konsequent von A - Z und auch bewusst anders und anderen gefällt es halt nicht. Aber darüber lässt sich wie immer streiten. Interessant ist wenn meine Frau damit fährt. Hier kommen dann überwiegend positive Rückmeldungen und vor allem keine Benzingespräche. Liegt wohl immer noch daran, dass man den Frauen im Allgemeinen nach wie vor weniger technisches Verständnis unterstellt als den Männern.

Aber bevor es jetzt zu ausführlich wird finde ich ein Zitiat von Mahatma Gandhi dazu sehr passend:

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“ oder ersetze gewinnst Du durch: ...dann wird es Mainstream

Grüße aus München

Richy
BMW i3
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 22:29

Anzeige

Re: Feedback der Anderen

Beitragvon i300 » Mi 5. Nov 2014, 01:40

Ja, bei den Fragen habe ich ähnliche Erfahrungen. Die Reichweite scheint das entscheidende Kriterium beim Auto zu sein :roll:
Ich denke es liegt z.T. daran, weil der Unterschied hier so deutlich ist und man sich nicht klar macht, dass man zum `tanken` nicht jedesmal an die Tanke fährt. Aber erst heute sagte mir ein junger Mann wieder, nachdem ich ihm ca. 150km antwortete `Na, ist ja nicht viel - aber das (Auto) ist die Zukunft`. Ich hab´zwar geantwortet `Ne, das ist die Gegenwart`, aber eigentlich hatte er Recht (was längere Strecken betrifft)...
Nach meiner Herbst-Tour (1.870km, Potsdam-Erfurt-Heidelberg-Darmstadt-Düsseldorf-Potsdam, dabei 2Tankfüllungen für Rex - also weniger als 18liter/300km) denke ich, dass dies nur was für alleinreisende Enthusiasten ist. Die Ladehalte sind ja nicht immer so idyllisch gelegen, dass man sich dort freiwillig mehr als 30min. aufhalten würde und auch die Umwege dorthin sind oft eher lästig. Z.B. Etappe Ddorf-Potsdam (>11Std): Umweg zum Schnelllader bei BMW-Dortmund, -Hannover und VW in Wolfsburg (>35km!). Aufgrund der Unsicherheit ob die Säulen (BMW) am Sonntag zugänglich sein würden bin ich erst Montags zurück gefahren nachdem meine Frau Sonntags den Zug genommen hatte. Durch die etwas geringere Reisegeschwindigkeit habe ich weniger als eine Std. länger gebraucht, durch Umwege und Ladezeiten aber ca. 5, wodurch die Reisezeit verdoppelt wurde im Vergleich zum Benziner mit Durchschnitt 100km/h. Durch 2-3 CCS-Lader direkt an der Strecke (A2) würde sich die Reisezeit aber sicher um ca.4Std verringern und die reine Fahrzeit nicht über der des Verbrenners liegen. Da ich wohl nur für die ca. 14kWh am AC-Lader in Herfuhrt zahlen muss (CCS in Dortmund, Hannover, Wolfsburg und Wollin sind gratis, Säule der Stadtwerke Potsdam in meiner Strasse auch :) ), liegen die Kosten für die > 600 km wohl zwischen 0 und 10€...
Für die gesamte Strecke (1.870km, 14kWh/100) rechne ich mit Kosten von 27€ für Benzin und ca. 30€ für Strom, also rund 3,20€/100km. Ersparnis zum Benziner mind. 150€. Nunja - selbst wenn ich nun jedes Jahr diese Tour mache, hole ich dabei wohl nichtmal den Aufpreis für Schnellademöglichkeit und -kabel wieder rein.. :shock:

Also mit den Kosten allein kriegt man sie nicht... :mrgreen:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pharmy und 3 Gäste