Fahrt nach München

Re: Fahrt nach München

Beitragvon graefe » Do 8. Okt 2015, 06:21

Vorne grüne Plakette, hinten blaue Plakette - im Ernst!

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Anzeige

Re: Fahrt nach München

Beitragvon Lindum Thalia » Do 8. Okt 2015, 07:28

Also der nächste CCS ist in Baierbronn bei Aldi mit 20 kW . Ich fahre öfter von N nach Innsbruck u da lade ich immer in Baierbronn bei der Hin u Rückfahrt , dann erst wieder in Innsbruck .
BMW i 3 BEV ,Sion bestellt , kein Model 3 reserviert..Worte sagen viel, Taten die Wahrheit..
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 568
Registriert: Di 22. Jul 2014, 13:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Fahrt nach München

Beitragvon Highlander_mue » Do 8. Okt 2015, 13:17

Hallo diddi32, hallo Forum,

also zu 1.) mit einem e-Auto, auch mit Rex braucht man grundsätzlich in Deutschland keine grüne Plakette (INFO von der Niederlassung München, ich habe mir eine reinkleben lassen, weil ich die befürchtung hatte, dass das nicht jeder Polizist weis und man das Fzg. dann vorführen muß. Für dich mit A-Kennzeichen würde ich mir keine Plakette kaufen.

zu 2.) wie schon geschrieben, gibt es die Möglichkeit, kostenlos an der BMW-Welt CCS zu laden, wer keine Schellladeoption hat, kann in die Tiefgarage fahren, da sind kostenlose Typ2 Lader, da fallen halt dann die normalen Parkgebühren an, die sind, glaube ich mich zu erinnern die ersten 30 Min. kostenlos, wenn man einen Kaffee im Restaurant trinkt, wird noch einmal um 30 Min. verlängert. Dann glaube ich so ca. 4,-- € pro Stunde und insgesamt nicht mehr als 15,-- € pro Tag.

Dann gibt es noch die Niederlassung am Frankfurter Ring, zufahrt über Lauchstätter Str., da beim Werkschutz melden und man kann problemlos CCS laden.

Und in der Nähe vom Karlsplatz / Stachus am BMW-Pavilion steht auch ein CCS Lader mit kostenlosem Zugang, vor dem Haupteingang, nur innen bei den Mitarbeitern melden.

Gruß aus München, Highlander_mue
Highlander_mue
 
Beiträge: 128
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:28

Re: Fahrt nach München

Beitragvon graefe » Do 8. Okt 2015, 14:10

Highlander_mue hat geschrieben:
also zu 1.) mit einem e-Auto, auch mit Rex braucht man grundsätzlich in Deutschland keine grüne Plakette (INFO von der Niederlassung München, ich habe mir eine reinkleben lassen, weil ich die befürchtung hatte, dass das nicht jeder Polizist weis und man das Fzg. dann vorführen muß. Für dich mit A-Kennzeichen würde ich mir keine Plakette kaufen.

Oha! Auf die Aussage eines NL-Mitarbeiters würde ich mich auf keinen Fall verlassen! Bei meiner Zulassungsstelle war das ganz klar: Grüne Plakette ist Pflicht!
Und die blaue Plakette hat mit der Feinstaubverordnung nichts zu tun. Also: Beide!

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Fahrt nach München

Beitragvon Highlander_mue » Do 8. Okt 2015, 16:00

OK, ich rudere zurück, offensichtlich brauchen e-Autos doch eine grüne Plakette

https://www.polizei.bayern.de/muenchen/ ... html/77029

die Blaue gibt es nach meinen Nachforschungen noch gar nicht, es wird aber schon darüber geredet
Highlander_mue
 
Beiträge: 128
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:28

Re: Fahrt nach München

Beitragvon golfsierra » Do 8. Okt 2015, 22:12

Wenn man als "Ausländer" eine blaue Plakette gemäß Elektromobilitätsgesetz in der Heckscheibe kleben hat, kann man sich zumindest in München (von denen habe ich es auch schriftlich) die Feinstaubplakette in der Windschutzscheibe sparen. In Stuttgart bekommt man dafür angeblich einen Strafzettel ...
S 70D
Benutzeravatar
golfsierra
 
Beiträge: 574
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 19:04
Wohnort: Linz, Österreich

Re: Fahrt nach München

Beitragvon diddi32 » Fr 9. Okt 2015, 06:09

Jetzt verstehe ich es nicht mehr??
Die grüne Plakette ist für die Umweltzone, da ja die Luft entlastet werden soll.
Jetzt komm ich aber mit dem i3 und habe aber keinen Verbrennungsmotor!!
Ich bin der Meinung E-Fahrzeuge gehören in diesem Gesetz sofort von der Plakette befreit oder es wird für E-Autos eine weiße eingeführt. So ein Schwachsinn! Wir produzieren weder Co2, Feinstaub usw....
Und für was soll ich dann noch eine blaue Plakette kelben?
diddi32
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 19:43

Re: Fahrt nach München

Beitragvon DeJay58 » Fr 9. Okt 2015, 07:03

Und wie soll der, der es kontrolliert wissen dass es ein Elektroauto ist?
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3805
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Fahrt nach München

Beitragvon Fender » Fr 9. Okt 2015, 07:08

Hallo,

Beim Nissan Mükra in München bei der A94 kann man auch während der Öffnungszeiten Laden.

Gruß Jörg
Benutzeravatar
Fender
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 06:25

Re: Fahrt nach München

Beitragvon Highlander_mue » Fr 9. Okt 2015, 15:36

Hallo beisammen,

ist zwar vieleicht O.T., aber möglicherweise doch für manche interessant

https://www.duesseldorf.de/buergerinfo/33/05/139.shtml
http://rathaus.rostock.de/sixcms/media. ... enzt_2.pdf

da hat man einmal einen kleinen überblick, was auf uns zukommt.

Viele Grüße, Highlander_mue
Highlander_mue
 
Beiträge: 128
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:28

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lorraine123, umali, xado1 und 8 Gäste