Fahrt Meissen Witten.

Re: Fahrt Meissen Witten.

Beitragvon TOMbola » Mo 23. Feb 2015, 08:53

Dort laden zurzeit sämtliche EV der Autoindustrie, ich persönlich bin dort täglich mit einem i3 und es gab noch nie ein Problem mit Pförtnern. Wie auch denn die Säulen sind frei zugänglich.

Ist natürlich blöd telefonisch solche Antworten zu bekommen, dann wäre ich dort auch nicht hingefahren.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Anzeige

Re: Fahrt Meissen Witten.

Beitragvon Hamburger Jung » Mo 23. Feb 2015, 09:11

Hallo Frank,

je mehr man sich Gedanken um solche Touren macht, umso schwerer wird es. Es fehlt einfach die Leichtigkeit des unwissenden :-)

Du hast Dir natürlich auch Wettertechnisch eine schwierigere Zeit ausgesucht. Ich habe diesen "Winter" gelernt, dass die Wärmepumpe ab 8-10 Grad an aufwärts funktioniert. Ab 12 Grad kann ich bis 22 Grad heizen ohne dafür Einbußen in der Reichweite zu haben. Aktuell übrigens in Eco Pro bei 21 Grad 5-6 Kilometer Verlust der Reichweite.

Aber wie Du schon schreibst, mit der richtigen Infraskruktur klappt es. Nun hast Du aber auch Glück gehabt. Keine Säule war defekt, keine blockiert bzw. zugeparkt.

Das ich mich da aufs Glück verlassen muss, dass stört mich am meisten. Wenn es selbstverständlich ist, dass wenn ich laden muss ich laden kann, dann ist das alles kein Problem.

Inzwischen würde ich so eine Tour nun wieder mitmachen und überlege sogar, bei dieser E Tour durch Deutschland, komme gerade nicht auf den Namen, mitzumachen...

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Fahrt Meissen Witten.

Beitragvon BMW EV » Di 24. Feb 2015, 09:53

Hallo..

Zu TOMbola: Ich habe schon genau gelesen. Es steht da: Das laden ist hier kostenlos. Es steht aber auch da: Verbund
Charge&Fuel
Wie ist es oben im Norden? Das laden ist hier bei EWE überall kosenlos. Aber ich brauche die EWE Karte um die Säule frei zu schalten.
Deshalb habe ich vorher angerufen , nicht das ich vor einer Ladesäule stehe die zwar kostenlos ist , aber nicht eingeschaltet werden kann. Wenn Du dort immer lädst , wäre es doch nett , den entsprechenden Eintrag im Stromtankstellenverzeichniss zu ändern! Ich hätte sie ja gern genommen , aber nach der telefonischen Auskunft wären bestimmt auch andere nicht dort hin gefahren.

borealis: Gut , das Du das nicht vor meiner Reise geschrieben hast. Nicht funktionierende CCS Lader !!
Ich war davon ausgegangen , das die Lader ja meist an Niederlassungen stehen und da dort auch die Vorführfahrzeuge geladen werden hatte ich die fest im Visier. Nun gut , deswegen sind wir aber auch am Tag gefahren. Sollte es doch ein Problem geben , dann hat man ja immer noch nette Mitarbeiter , die weiter helfen.
Aber wenn Du eine Reise durch Deutschland machen willst , dann drücke ich Dir schon immer die Daumen. Plane ruhig mit den Schnellladern! Wenn mal wirklich kein Platz war , hat ein Mitarbeiter der BMW Niederlassung schnell ein Auto umgeparkt , damit der Platz zum laden frei ist. Auch angesteckte Vorführwagen waren kein Problem. Die durfte ich immer sofort abschalten , zuerst meinen i3 laden und dann habe ich sie immer wieder angesteckt und die Ladung gestartet. Immer vorher gefragt und es ging reibungslos.

Hamburger Jung: Nun , mein Sohn war zumindest so begeistert , das er schon wieder eine Tour machen will. Naja , im Winter würde ich mir es schon überlegen. Aber im Sommer kann man ruhig mal wieder darüber nachdenken. Da hat man auch einen Vergleich. Da sind 128km bestimmt überhaupt kein Thema. Es könnten auch einige Zwischenstopps wegfallen , die ich nur wegen z.B.25% Nachladung zur Sicherheit eingelegt habe.

@ alle : Noch mal zum Thema heizen im ECO PRO und ECO PRO+ Modus. Das hatte ich schon mal in einem anderen Thread angefangen. Es ist definitiv so: Auch im ECO PRO+ Modus wird geheizt. Auch das schlägt mit paar kW zu Buche. Die Frontscheibe wird frei gehalten und im Auto wird es auch nicht wirklich richtig kalt.
Bei meiner Anfrage an die i3 Niederlassung habe ich dazu auch folgende Auskunft bekommen , die hier für alle Interessant sein dürfte.

ECO PRO

• Reduzierung der Heizleistung bzw. der Einschaltdauer der Außenspiegel-, Heckscheiben- und Sitzheizung.

• Reduzierung der Kühl- bzw. Heizleistung der Klimaanlage.

• Begrenzung der Geschwindigkeit auf einen einstellbaren Höchstwert zwischen 90 km/h und 130 km/h. Das Geschwindigkeitslimit kann bewusst durch das Treten des Fahrpedals überschritten werden.



Die Temperierung des Fahrzeuginneraums wird verbrauchsgünstig geregelt. Eine geringe Abweichung zur eingestellten Temperatur und eine langsamere Temperierung des Innenraums ist daher zugunsten

des Energieverbrauchs durchaus möglich.





ECO PRO+

Zusätzlich werden bei Aktivierung von ECO PRO+ folgende Einstellungen vorgenommen:

• Deaktivierung der Kühl- und Heizleistung der Klimaanlage. Beschränkung auf Scheibenfreihaltung.

• Deaktivierung der Sitzheizung.

• Begrenzung der Geschwindigkeit auf einen Höchstwert von 90 km/h. Das Geschwindigkeitslimit kann bewusst durch das Treten des Fahrpedals überschritten werden


Damit ist auch dieses Thema abschließend richtig geklärt.

Viele Grüße , Frank.
BMW i3 mit WP , Schnellladung , LED Scheinwerfer , Sitzheizung , Einparkassistent und weitere nette Kleinigkeiten , Solarorange
BMW EV
 
Beiträge: 376
Registriert: Di 9. Sep 2014, 09:59
Wohnort: Triebischtal

Re: Fahrt Meissen Witten.

Beitragvon TOMbola » Di 24. Feb 2015, 13:12

BMW EV hat geschrieben:
Hallo..

Zu TOMbola: Ich habe schon genau gelesen. Es steht da: Das laden ist hier kostenlos. Es steht aber auch da: Verbund
Charge&Fuel
Wie ist es oben im Norden? Das laden ist hier bei EWE überall kosenlos. Aber ich brauche die EWE Karte um die Säule frei zu schalten.
Deshalb habe ich vorher angerufen , nicht das ich vor einer Ladesäule stehe die zwar kostenlos ist , aber nicht eingeschaltet werden kann. Wenn Du dort immer lädst , wäre es doch nett , den entsprechenden Eintrag im Stromtankstellenverzeichniss zu ändern! Ich hätte sie ja gern genommen , aber nach der telefonischen Auskunft wären bestimmt auch andere nicht dort hin gefahren.


Ich sagte doch schon das die telefonische Auskunft eine 6 war. Das ich selber Änderungen im Verzeichnis vornehmen kann, war mir bisher nicht bewusst. Laut einem anderen User bleiben die Säulen wohl bis Juni kostenlos und ohne Karte nutzbar.
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1064
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste