externe antenne "anbauen"

externe antenne "anbauen"

Beitragvon herrmann-s » Di 9. Mai 2017, 08:13

hat jemand eine idee wie ich eine externe antenne an das auto anbringen kann ohne zu bohren.
ich wollte eine kleine breitbandempfangsantenne installieren und mit magnetfuessen komme ich nicht weit. fensterklemmantennen gehen auch nicht.

ich hab schon an eine saugnapfloesung gedacht. wenn man fahrraeder festsauegn kann, dann vllt auch eine antenne.
falls jemand ueber etwas stossen sollte bitte posten.
herrmann-s
 

Anzeige

Re: externe antenne "anbauen"

Beitragvon kargen » Di 9. Mai 2017, 10:20

Hi,
aufgrund der Karosserie muss die Antenne nicht zwingend Außen sein, denke ich. Wie wäre es mit dem Bereich unter der Fronthaube? Ich würd das auf jeden Fall mal so testen.

Gruß Karsten
BMW i3 94Ah ProtonicBlue
Fiat 500e California Grau Metallic
kargen
 
Beiträge: 56
Registriert: Di 18. Okt 2016, 15:46
Wohnort: NRW

Re: externe antenne "anbauen"

Beitragvon herrmann-s » Di 9. Mai 2017, 15:37

die antenne hat zwar knapp 1m aber du hast mich auf eine idee gebracht...
herrmann-s
 

Re: externe antenne "anbauen"

Beitragvon Ollrich_Muenchen » So 14. Mai 2017, 11:16

Ich habe den Farradträger von Seasucker. Das funktioniert bestens, siehe Fred.

Sie bieten auch Saugnäpfe alleine, die verfügen dann über eine Art Anschlussplatte mit einem verspritzten Gewindeeinsatz. Das ist wirklich ausgereift und hochfest. Da würde ich (ohne es gerechnet zu haben) mich auch trauen, eine 3 m Antenne am Dach oder an einer der Scheiben zu befestigen.

www.seasucker.com

Grüße aus München
Ollrich_Muenchen
 
Beiträge: 49
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:21
Wohnort: München


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: HyperMiler und 2 Gäste