ESG wurde verkauft

ESG wurde verkauft

Beitragvon i3Prinz » Fr 18. Sep 2015, 08:04

Die ESG aus Fürstenfeldbruck wurde verkauft. Das ist insofern bemerkenswert, als das die ESG viel von der SW im i3 bzw. insgesamt bei BMW macht:

http://www.welt.de/wirtschaft/article146538758/Oetker-und-Adelige-kaufen-sich-Ruestungsfirma.html
i3 BEV - i-step I001-17-03-507
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
i3Prinz
 
Beiträge: 700
Registriert: Mo 23. Jun 2014, 18:17

Anzeige

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon franmedia » Fr 18. Sep 2015, 09:19

Ein Rüstungsunternehmen macht viel für den i3?

Please explain!
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon vierling » Fr 18. Sep 2015, 11:18

franmedia hat geschrieben:
Ein Rüstungsunternehmen macht viel für den i3?

Please explain!



"...Aus der früheren Flug-Elektronik-Gesellschaft entwickelte sich die ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH mit zuletzt gut 250 Millionen Umsatz und 1600 Beschäftigte in den Geschäftsfeldern Militär, Sicherheit und Automobiltechnik..."
vierling
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 3. Jun 2014, 05:52

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon franmedia » Di 22. Sep 2015, 13:58

omg, ich fass es gerade nicht
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon bm3 » Di 22. Sep 2015, 20:51

Passiert öfter dass ne Firma verkauft wird, auch bei uns hier. :)
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5574
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon Eagle_86 » Di 22. Sep 2015, 22:33

ESG engagiert sich übrigens auch in den USA bei einem Vehicle-to-grid Projekt. Also vielleicht haben die schon eher die Zeichen der Zeit erkannt als andere, die noch auf Verbrenner für die nächsten hundert Jahre setzen (diesen Wunsch hat mir ein Dieselfilterhersteller auf der IAA gesagt). So gesehen wäre das Investment von Oetker schon ein guter Zug.
Benutzeravatar
Eagle_86
 
Beiträge: 563
Registriert: Mi 5. Nov 2014, 19:42
Wohnort: Köln

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon franmedia » Mi 23. Sep 2015, 08:50

bm3 hat geschrieben:
Passiert öfter dass ne Firma verkauft wird, auch bei uns hier. :)


Ja. Das war auch nicht der Grund meines Entsetzens. Ich kaufe ja bewusst auch nicht bei Krauss-Maffei ein. Dass ein nachhaltiges ökologisches Auto wie mein i3 Teile einer Rüstungsfirma enthält, entsetzt mich sehr. Sonst ja offensichtlich niemanden. Wie kann man sowas denn machen? Den Regenwald schützen, aber nicht die darin lebenden Menschen. Das geht doch wohl gar nicht!
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon mutle » Mi 23. Sep 2015, 10:44

Fliegst du auch nicht mit Airbus und Boeing Flugzeugen? Beides sind Rüstungsfirmen.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon franmedia » Mi 23. Sep 2015, 11:12

mutle hat geschrieben:
Fliegst du auch nicht mit Airbus und Boeing Flugzeugen? Beides sind Rüstungsfirmen.

Obwohl ich selten fliege (< 1x/Jahr), finde ich die Gegenfrage nicht relevant, abgesehen von unhöflich. Das eine wird nicht weniger schlimm durch das andere.
franmedia
 
Beiträge: 657
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: ESG wurde verkauft

Beitragvon niceguy » Mi 23. Sep 2015, 11:17

Wo ist das Problem? Es ist doch gut, wenn Rüstungsfirmen sich langsam auf andere Umsatzquellen umorientieren. Gut für den Kunde (also uns) ist, dass diese Firmen üblicherweise hohe Qualitiätsansprüche haben.

Gruß
niceguy
-----------------------------------------------
BMW i3 mit REX - Wallbox Walli® LIGHT
niceguy
 
Beiträge: 100
Registriert: So 10. Mai 2015, 05:43

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ramteid und 11 Gäste