Erste Probefahrt mit i3

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon ohne22 » Sa 21. Okt 2017, 18:55

fridgeS3 hat geschrieben:
Kleiner Tipp bis zum eigenen i3; Sixt vermietet diese "Dinger" für relativ humane Preise.


Unsere Sixt-Station hat den i3 leider nur theoretisch bis gar nicht. Mainz ist halt doch Provinz ...

Zum Fahrspaß mit dem i3 kann ich bestätigen, dass dieses auch nach 3 Jahren nicht nachlässt. Jetzt wünsche ich mir nur endlich mehr E-Autos auf den Straßen. Dann müsste man mit dem Beschleunigungspedal nicht immer mit dem Vordermann "mitschalten". :mrgreen:
ohne22
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Anzeige

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon wp-qwertz » Sa 21. Okt 2017, 18:56

chrischtili hat geschrieben:
...

Meine Frau ist eh der Meinung, ohne Rex käme kein Elektroauto in Frage. Nun darf ich meinen Phaeton nach 3 Jahren (war nur Privat-Toppleasing) 06/2018 wieder abgeben...endlich :-) Also werde ich ca. 3-4 Monate vorher den i3 Rex bestellen.

Neben mir haben noch weitere Personen aus der Familie und im Freundeskreis den i3 probegefahren. Alle (männlichen) hatten genau das gleiche Grinsen im Gesicht wie ich.

Meinem Junior und mir ist nach Umstieg auf die Verbrenner direkt aufgefallen: OnePaddelDriving....so ein Mist, das ist ja gar nicht mehr da. Aber es wird im Juni 2018 wieder kommen ;-)


:applaus: :!:
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 3993
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon chrischtili » Sa 21. Okt 2017, 19:11

fridgeS3 hat geschrieben:
Danke für Deinen Bericht; lese ich immer wieder gerne.

Aus welcher Ecke in etwa stammst Du ?


Freut mich, wenn es euch gefallen hat. Musste euch meine Freude/Vorfreude mitteilen.
Komme aus dem Großraum Karlsruhe


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
TM3 reserviert und wird wieder abbestellt. i3 Rex wird's werden
chrischtili
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 20. Sep 2017, 09:14

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon Eckhard » Sa 21. Okt 2017, 19:40

Danke für deinen Bericht. Kann es gut nachvollziehen.
Wir freuen uns bei jeder Fahrt über den i3.
Unser Model S haben wir wenn wir 700 Kilometer oder mehr pro Tag fahren oder in kurzer Zeit zuverlässig mehr als 200 Kilometer fahren müssen.
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://emobilitytoday.de Mein Reiseblog für elektrisches Reisen
Eckhard
 
Beiträge: 308
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon PeterinDdorf » So 22. Okt 2017, 16:19

KrickKrack hat geschrieben:
Ich bin auch fast alles Probe gefahren (Smart ED, Nissan Leaf, e-Golf, B electric, Model S, Ioniq, Zoe, i3). Keines der Autos hatte für mich eine Chance gegen den i3, was aber wahrscheinlich auch an der Leistung liegt.
Das Model S fand ich auch gut aber es liegt nunmal mindestens bei 90k und dann ist mein i3 mit 50k doch noch ein Stück günstiger. Außerdem wollte ich kein Schiff mehr fahren.
Die Probefahrten waren alle total öde , nur beim i3 hatte ich 2 Tage ein Grinsen im Gesicht.


Wenn ich nicht selbst Probefahrten gemacht hätte, wäre ich beindruckt...
Aber Leute, geht davon aus, dass in diesem Forum sog. Influenzer ihr Online-Marketing betreiben! Die genannten Fahrzeuge haben ihre spezifischen Vorteile. Sportiv durch die Stadt zu jagen vergeht einem relativ schnell....
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon KrickKrack » So 22. Okt 2017, 18:14

Bei Influenza melde ich mich krank und bleibe im Bett.

Von sportiv durch die Stadt jagen habe ich nie gesprochen. Die nächste „Großstadt“ mit etwas mehr als 100.000 Einwohnern ist 50 km entfernt und wird von mir gemieden. Ich lebe auf dem Land und fahre somit hauptsächlich Landes- und Bundesstraßen sowie Autobahnen.

Zoe - Der Motor ist seltsam laut auf der Autobahn, kommt nicht aus dem Arsch und das Auto ist furchtbar schlecht und billig verarbeitet. Klar kostet nur 0,5 x i3, war mir aber egal.
Leaf - Mit 1,98 m Körpergröße kann man in diesem Auto nicht sitzen, man kann nicht mal das Lenkrad rausziehen. Probefahrt endete nach 3 km.
B - Klasse - Geht gut voran und hat schön viel Platz. Leider zu wenig Reichweite, beim Infotainment völlig veraltet und zudem nicht mehr als Neuwagen erhältlich.
Smart ED - Fährt sich wie ein Rollschuh, nach 1,5 h hatte ich Kopfschmerzen. Auch hier kann man das Lenkrad nicht rausziehen.
e-Golf - Meine Frau mag Golfs, mir sind sie zu langweilig. Zudem hat mir der Wagen zu wenig Leistung, ansonsten ein nettes Teil
Model S - Fast ein Traumauto. Leider sitzt die B-Säule so weit vorne dass man wenn man ganz hinten sitzt und das Lenkrad ganz geraus gezogen hat kaum noch raus kommt, zudem ist er mir zu teuer.
Ioniq - Irgendwie nicht mein Ding, vielleicht war ich zu dem Zeitpunkt auch schon zu sehr auf den i3 eingeschossen. Die Aussicht auf 12 Monate Wartezeit hat das Auto aber vielleicht auch schon unbewusst disqualifiziert.

Du siehst, allein meine Körpergröße entscheidet manchmal über ein Auto. Die kann ich nunmal nicht wegdisskutieren oder mich mit den Unzulänglichkeiten des Wagens in diesem Bereich abfinden wie mit fehlenen Fahrassistenzen.
Ich hätte am i3 gerne Radar gehabt, frage mich warum der rechte Außenspiegel nicht auch abblendet und haderte mit mir ob ich 50k für einen Kleinwagen ausgeben solle. Die Probefahrt war aber leider genial und er marschiert noch besser los als mein 200+ PS Diesel.
Das Lenkrad lässt sich wahnsinnig weit rausziehen. Das kann ein 1,80 m „Zwerg“ nicht nachvollziehen, sind aber die Lästigkeiten des Alltags mit denen ich mich nicht mehr abfinden will und muss. Das Aussteigen ist einfach ein Traum.

Lass uns auf der eRUDA 18 treffen dann können wir drüber reden. Hoffe nur, dass du dann kein Grippe hast. ;)
KrickKrack
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 18. Jul 2017, 14:20

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon PeterinDdorf » So 22. Okt 2017, 18:20

ERuda? Wo ist denn das? Ich kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen und die überaus gute auch nicht!
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon KrickKrack » So 22. Okt 2017, 18:26

Kannst du halten wie du willst, solange du nichts von mir behauptest, von dem du keine Ahnung haben kannst.
Also lass das mit dem trollen und gut.
KrickKrack
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 18. Jul 2017, 14:20

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon fridgeS3 » So 22. Okt 2017, 18:32

PeterinDdorf hat geschrieben:
ERuda? Wo ist denn das? Ich kann die schlechten Bewertungen nicht nachvollziehen und die überaus gute auch nicht!
Also hier mal so pauschal von Einflussnahme zu schreiben ohne die Menschen zu kennen, die hier schreiben ist schon so ein Ding, damit stellst du dich auf die gleiche Stufe.

Ich fahre meinen i3 privat, wir haben viele von denen, die hier häufig schreiben schon real getroffen, also jeder hat seinen höchst subjektiven Eindruck von den Dingen, die wirst du du wohl oder übel akzeptieren müssen.
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2061
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Erste Probefahrt mit i3

Beitragvon PeterinDdorf » So 22. Okt 2017, 18:42

KrickKrack hat geschrieben:
Kannst du halten wie du willst, solange du nichts von mir behauptest, von dem du keine Ahnung haben kannst.
Also lass das mit dem trollen und gut.

Bei einer solch einseitigen Bewertung werden Sie mit dieser Kritik rechnen müssen!
PeterinDdorf
 
Beiträge: 194
Registriert: Fr 6. Jun 2014, 07:48

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste