Ein paar Fragen zum i3 60Ah Modell

Re: Ein paar Fragen zum i3 60Ah Modell

Beitragvon LocutusB » Mi 3. Mai 2017, 12:46

kerzi hat geschrieben:
Das mit dem Komfortzugang hab ich nicht ganz kapiert, ist das so eine Art Keyless Go? Das hatte unser Testfahrzeug musst aber immer mit dem Schlüssel aufsperren.

So wie schon geschrieben, es sollte bei dem System reichen, den Türgriff zu berühren. Aktuell gibt es aber Sicherheitsbedenken zu dem System, da die Anwesenheit des Schlüssels mit überschaubarem Aufwand simuliert werden kann. Es wird quasi der Raum zwischen dem Schlüssel in Deiner Tasche und Deinem Auto gefaltet (Schwarzes Loch).

kerzi hat geschrieben:
Das Testfahrzeug war ein Neuwagen - 3000 km - aber die hinteren Türen haben immer gesponnen es wurde immer angezeigt Tür offen. Hab hier im Forum schon mehrfach davon gelesen, nur was macht man dagegen, ich kann die Tür ja nicht immer voll zuknallen? War überigens auch auch paar mal beim Heckdeckel.

Kann man einstellen lassen.

kerzi hat geschrieben:
Dann noch eine Frage zu den ganzen Diensten die man da dabeihaben kann

Die haben alle eine Laufzeit. Bei Neukauf etwas über drei Jahre. Danach müssen sie, bei Bedarf, kostenpflichtig verlängert werden. Kann teuer werden, wenn die Connected Drive Services nicht von Anfang an gebucht wurden. Kann unmöglich werden, wenn der Erstkäufer die Dienste komplett deaktivieren lassen hat (soll es tatsächlich geben :-o).
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Re: Ein paar Fragen zum i3 60Ah Modell

Beitragvon endurance » Do 4. Mai 2017, 06:51

Bzgl. Komfortzugung: Berühren ja, aber an der richtigen Stelle. Außen sowie innen am äußeren Türgriff siehst/fühlst Du eine geriffelte Fläche - das ist die Sensorfläche - wenn Du die nicht berührst geht nix.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: Ein paar Fragen zum i3 60Ah Modell

Beitragvon kerzi » Fr 5. Mai 2017, 10:40

Ich danke Euch für eure Meinungen und Erklärungen.
Ja hier in Österreich bekommt man die ohne REX i3 schon sehr günstig und da ich kein Reichweitenproblem habe wird es auch das 60Ah Modell werden.
Das mit den Felgen muss ich wohl bei der Probefahrt testen :)

Nochmals Danke
Günter
seit 17/Okt. BMW i3 60Ah Bj. 09/2014 - Panda - 14.2 kWh/100 km, SOC 19.1
Tesla Model3 2 Reservierungen
kerzi
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 13. Apr 2017, 14:29
Wohnort: Amstetten/Österreich

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DeJay58, ehis und 10 Gäste