Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon JuergenII » Mo 8. Sep 2014, 08:01

borealis hat geschrieben:
Darf ich mal leicht OT fragen, wo du diese Preise gesehen hast?

Sieh unten

Juergen
Dateianhänge
winterräder.jpg
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon EMOTION » Mo 8. Sep 2014, 09:06

Danke!

Geht man aber jetzt rein: http://www.bmw-muenchen.de/de/nl_muench ... aeder.html sind die schon bei 1179€.

Hier in Schweden kosten die 1700€. :evil:
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 202
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon Hasi16 » Mo 8. Sep 2014, 09:08

Hier in Norddeutschland auch?!
Hasi16
 

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon Starmanager » Mo 8. Sep 2014, 09:29

MFG

Starmanager

BMW i3 fahren ist viel besser als schlechter Sex!

Ein E-Auto fahren bedeutet nicht dass alle Anderen auf einen Ruecksicht nehmen muessen.
Glauben heisst "Nichts wissen" :!: Bedienungsanleitung lesen bildet :!:
Benutzeravatar
Starmanager
 
Beiträge: 1080
Registriert: Di 12. Aug 2014, 21:25
Wohnort: D- Kuessaberg

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon i(3)nfiziert » So 14. Sep 2014, 18:43

Jemand zufällig Ideen von den Rabatten die in Österreich gegeben werden? (Habe von 0-15% schon alles gehört) Wieviel % werden denn in DE gegeben?
~~~Tom~~~
i(3)nfiziert
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 08:30
Wohnort: Tirol

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon Knobi » So 14. Sep 2014, 19:08

Für die Felgen oder fürs Auto?
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon chris_bonn.de » So 14. Sep 2014, 19:14

Winterräder: Preise schwanken und sind verhandelbar. Jetzt zum Herbst wird es eher schwieriger. Würde bei einer Auslieferung im Winter die Winterräder mit ordern und Sommerräder im Dez/Jan versuchen zu bekommen. Die 899€ gabs bei BWM-München bis Ende August...

Winter: Aufheizen bei Fahrtbeginn geht mit 5,5kW für ca 10 bis 20 Minuten, je nach Aussentemperatur. Bei der Erstfahrt von zu Hause nimmt er dabei vom Netz, was er kriegt: Bei Schuko nimmt er 2,3kW aus Netz und den Rest aus Akku. Bei Wallbox nimmt er entsprechend mehr aus dem Netz und weniger aus dem Akku. Dh bei Beginn der Fahrt im sehr kalten Winter fehlt ev schon 1kWh aus dem Akku. Rückfahrt ohne Netzanschluß: Knapp 2 kWh sind an sehr kalten Tagen für Anfangsklimatisierung anzusetzen. Erhaltungswärme nicht vergessen, liegt bei ca 1kW, dh bei 1h hin und 1h zurück nochmal 2kWh = Summe 5kWh zum Heizen. Für einen Tesla ist das Kiki, für i3 25% der Akku-Kapazität! Mach also Probefahrt über die längste Strecke hin/rück. 25% der Akku-Kapazizät sollten dann noch übrig sein für die sehr kalten Tage. Wenns in dieser Kalkulation für dich nicht reicht, verhandle mit Arbeitgeber über Steckdosenzugänglichkeit für sehr kalte Tage, damit du auch sicher nach Hause kommst und am nächsten Tag pünktlich und erholt wieder für ihn schuften darfst.
MS 2015, i3 ohne REX 2014, 22kW Ladehalt 2014 für DSK-Mitglieder und Leute, die nett fragen, K100RT 1986
chris_bonn.de
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 14:57

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon i(3)nfiziert » So 14. Sep 2014, 19:21

Knobi hat geschrieben:
Für die Felgen oder fürs Auto?


Das ganze Auto :)

@Chris: Danke für die Infos - laden am Arbeitsplatz etc ist kein Problem, da mein (einfacher) Arbeitsweg 15km Autobahn sind und dort im Notfall eine Ladesäule steht, an der ich seit ich dort arbeite 3x ein Auto gesehen habe. (Daheim habe ich sowieso einen Stromanschluss. D.h. die längste Strecke sind 62km am Stück - allerdings nur am Wochenende, dann kann er auch wieder laden.)
~~~Tom~~~
i(3)nfiziert
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 08:30
Wohnort: Tirol

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon Hasi16 » So 14. Sep 2014, 21:59

i(3)nfiziert hat geschrieben:
Das ganze Auto :)

0,00 %

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Ein paar Fragen vor dem (evtl) Kauf

Beitragvon chris_bonn.de » So 14. Sep 2014, 22:01

Hasi16 hat geschrieben:
0,00 %

Ich würds nicht so hart ausdrücken. Sagen wir, etwa soviel Rabatt wie bei Apple.
MS 2015, i3 ohne REX 2014, 22kW Ladehalt 2014 für DSK-Mitglieder und Leute, die nett fragen, K100RT 1986
chris_bonn.de
 
Beiträge: 156
Registriert: Sa 15. Mär 2014, 14:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: wub-driver und 6 Gäste