Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon Spürmeise » Sa 5. Dez 2015, 15:25

Sieht jedenfalls genauso aus wie der Nürnberger Steifenwagen, und die Beamten haben mir erzählt, dass er für den Streifendienst in der Stadt einwandfrei tut.
Spürmeise
 

Anzeige

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon ensor » So 6. Dez 2015, 08:26

Das Bild hatte ich vor einem Monat von nem Freund aus München bekommen:
image.jpeg
München
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
ensor
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 11:37

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon Herr Fröhlich » So 6. Dez 2015, 11:10

Für Verfolgungsjagden auf der Autobahn sei das Auto wegen seiner geringen Reichweite von 160 Kilometern und einer Höchstgeschwindigkeit von 150 Kilometern pro Stunde nicht geeignet.

Die immer gleichen Kommentare :x Statt auf die ergänzende Nutzung hinzuweisen, wird auf die Reichweite gedroschen.
Wie leicht einen Verbrenner mit seinem Giftausstoß und unsinniger Gangschaltung in Innenstädten zu geißeln.

Für wahrscheinlich 95% der Anforderungen im Innenstadtbereich geeignet. Und bei einer Verfolgungsfahrt, - die machen ja wahrscheinlich den ganzen Tag nichts anderes :shock: - im Innenstadtbereich wahrscheinlich sogar effektiver als ein Verbrenner. Und dann funken die "Freunde & Helfer" halt ihre Kollegen herbei und jagen gemeinsam.

Trotz des ewig gleichen Gequatsche wird sich die eMobiltität durchsetzten. Die Post macht es gerade vor. Das eStreetScooter
Pilotprojekt war so erfolgreich, dass der Wagen nun in allen Regionen zum Einsatz kommen wird. Alltagstauglichkeit und Wirtschaftlichkeit sind hervorragend. http://www.streetscooter.eu/ueber-uns
Im Moment werden 6 Fahrzeuge am Tag produziert. Vielleicht sollte sich die Polizei mal mit den Streetscooter Leuten in Verbindung setzten. Die entwickeln wahrscheinlich auch ein Konzept wie man Posträuber jagen kann.
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 830
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon Hamburger Jung » So 6. Dez 2015, 14:52

Herr Fröhlich,

das Problem was wir haben ist, dass wir auf alles vorbereitet sein müssen.
Da zählt nicht die Anzahl der Verfolgungsfahrten, sondern die Umstand das es sein könnte!

Ich als i3 Fahrer möchte ihn auch nicht im täglichen Streifendienst sehen. Schon mal mit einem Menschen auf der Rücksitzbank gerangelt? Alltag in einer Stadt wie Hamburg. Da benötigt man Platz. Auch der Kofferraum ist für das ganze Gerümpel zu klein.

Einen Tesla halte ich hingegen für einsetzbar. Reichweite genug und viel Platz. Jedoch gedrosselt, denn ansonsten ist er zu schnell und nicht so intuitiv fahrbar wie Verbrenner, wo man sich nach den Geräuschen orientiert.

Ich, als alter Prius Fahrer, bin mal mit einem Auris Hybrid mit Sonderrechten gefahren. Auch hier fehlt die Rückmeldung in Sachen der Geschwindigkeit, obwohl ich es gewohnt war.

Der Fuhrparkchef in Hamburg für die Polizei ist jedoch ein Freund der e Mobilität. So haben wir einen Ampera im Fuhrpark, einen Leaf und sicher ein paar mehr Fahrzeuge.

Aber auch hier, der Preis macht die Politik. Und ohne es genau zu wissen, ich denke Mercedes mit der E-Klasse macht uns die besten Preise, von daher ist sie hier so präsent.
Hamburger Jung
 

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon marcus72 » Do 24. Dez 2015, 12:53

So, nun ist es mir auch passiert:

Gestern wurde ich in unserer Stadt von neugierigen Polizisten zur Kontrolle angehalten.

Sie konnten noch nichts mit dem E-Kennzeichen anfangen und wollten sich das mal genauer ansehen

Merry X-mas
Marcus
Unterwegs mit einer Zoe Z.E. 40
marcus72
 
Beiträge: 157
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 19:49
Wohnort: Dülmen

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon speeding up » Do 24. Dez 2015, 13:25

http://www.goingelectric.de/forum/allgemeine-themen/polizei-ist-an-e-kennzeichen-interessiert-t13222.html?hilit=Polizei
Siehe dazu auch obigen Eintrag. Geht wohl mehreren so. So langsam sollten die Sheriffs es doch wissen. Ganz allgemein muss ich sagen, dass das E auffällt, nicht nur der Polizei.

Frohe Weihnachten!
Christian
VW e-up! seit August 2014. PV-Anlage seit Oktober 2013.
Benutzeravatar
speeding up
 
Beiträge: 42
Registriert: So 11. Okt 2015, 14:10

Re: Die Polizei dein Freund und neugieriger Helfer *g*

Beitragvon Spürmeise » Do 24. Dez 2015, 15:40

speeding up hat geschrieben:
So langsam sollten die Sheriffs es doch wissen.

Das wird wohl noch dauern: 2.772 Autos mit E-Kennzeichen machen nur 0,005% aller Kraftfahrzeuge aus, die sich auf Deutschlands Straßen tummeln.
Spürmeise
 

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DELHA und 5 Gäste