Der Preis ist heiß

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon agentsmith1612 » Mo 22. Jul 2013, 16:25

Desti hat geschrieben:
Viel zu teuer.

Sehr konstruktiver Post, wirklich.


Der Preis ist in der Tat sehr gut, dafür dass man dafür den Akku mit drin hat und eine Carbon Karosse.
Die Frage ist halt nur,
1. Wieviel ist in der Basisversion drin
2. Wie lang und wie teuer ist die Aufpreisliste

Wenn da jetzt wie bei Mercedes, Audi und BMW die Aufpreislisten Seiten lang sind und man mit eingien Extras mal direkt 6000-10.000€ mehr auf den Tisch legt naja dann ist der i3 nicht mehr so wirklich günstig.
Aber wir werden ja sehen.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Anzeige

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Jul 2013, 16:34

agentsmith1612 hat geschrieben:
Desti hat geschrieben:
Viel zu teuer.

Sehr konstruktiver Post, wirklich.


Der Preis ist in der Tat sehr gut, dafür dass man dafür den Akku mit drin hat und eine Carbon Karosse.
Die Frage ist halt nur,
1. Wieviel ist in der Basisversion drin
2. Wie lang und wie teuer ist die Aufpreisliste

Wenn da jetzt wie bei Mercedes, Audi und BMW die Aufpreislisten Seiten lang sind und man mit eingien Extras mal direkt 6000-10.000€ mehr auf den Tisch legt naja dann ist der i3 nicht mehr so wirklich günstig.
Aber wir werden ja sehen.


Zumal man - wenn einem die Qualität (Karosserie, Materialanmutung) nicht soo wichtig ist wie die Ausstattung, man beim Zoe ja schon viel dabei hat.
Sicher wird BMW einiges an Luxus bieten, aber wie du sagst, sich auch teuer zahlen lassen.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon agentsmith1612 » Mo 22. Jul 2013, 16:42

Auf der einen Seite verdienen die Hersteller mit viel Sonderaustattung viel Geld, jedoch macht dies die Produktion aufwendiger, teurer und die Produktionszeiten länger.

Außerdem glaube ich nicht, dass BMW hier eine Aufpreisliste bieten wird, wie in ihren anderen Modellen, das wäre einfach zu viel und für den Anfang auch zu Risiko reich.

Zumal man Extras auch per Paketbündelung gut steuern kann.
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 603
Registriert: Mo 15. Apr 2013, 13:03

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Jul 2013, 16:48

Oder wie Renault es macht.
Basismodell mit 1, 2 Paketen zur Auswahl, wenigen Extras und sonst gibts gleich 1-2 höhere Modelle (zb. Zoe ZEN oder INTENS) und damit hat sichs.
So gibt es nicht soviel Diversifikation und man kann schneller und günstiger produzieren.
Ich finds gut.
Vorallem wenn das sich preislich dann auszahlt weil man gleich - so wie du sagst - ein ganzes Paket nimmt :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon Gerald » Mo 22. Jul 2013, 18:13

Twizyflu hat geschrieben:
Carbon / Alu ist sicher toll, aber Reparaturen sind da sicher nicht billig.



Genau das soll bei BMW eben nicht teuer sein (für mich persönlich ist da alles teuer bzgl. Reparatur). Laut Aussage BMW vergleichbar mit 1er BMW.

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon ZoePionierin » Mo 22. Jul 2013, 18:20

Wenn BMW noch ein ordentliches Leasing oder Finanzierung anbietet, wird der i3 vor allem für Flotten interessant. Da der i3 kein Versuchsfahrzeug ist, werden diese Flottenfahrzeuge in ein bis zwei Jahren auf den Gebrauchtwagenmarkt kommen. Dann wird es den i3 gebraucht noch günstiger geben.

BMW hat ein gutes Marketing, bei dem sich viele andere Hersteller eine Scheibe abschneiden können. Außerdem haben sie es gut drauf mit der Zutat Image vermeintlich überteuerte Fahrzeuge breit und erfolgreich in den Markt zu bringen, siehe Mini.
Renault ZOE Juni 2013 bis April 2016: 65.000 Kilometer
Fahre: Seit April 2016: Tesla Model S 70D Obsidian Black
Benutzeravatar
ZoePionierin
 
Beiträge: 1419
Registriert: Fr 5. Apr 2013, 17:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon Guy » Mo 22. Jul 2013, 19:07

Ich finde den Preis des i3 genau passend, wenn man sich die direkte Konkurrenz einmal ansieht. Viel niedriger kann man das von einem Hersteller wie BMW kaum erwarten. Ich fürchte jedoch ebenfalls, dass der Preis mit ein paar netten Extras sehr leicht jenseits der 40.000 Euro liegen wird, aber auch das ist typisch BMW.

Der i3 sollte nie ein günstiges Elektroauto werden, deswegen kann ich das Gejammer von machen ehrlich gesagt auch nicht nachvollziehen.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon me68 » Mo 22. Jul 2013, 20:23

Die Qualität wird sicher top sein. Und an dem Wagen kann ja dann nix mehr gross kaputt gehen. Radlager, Bremsscheiben - klassische Verschleißteile halt. Das könnte ein Auto für die Ewigkeit sein. Gefällt mir! Ich frage mich blos, was unter der Motorhaube ist. Ein Kofferaum alla Model S?

Martin
Bild

... unterwegs mit einem Citroen C-Zero, Bj. 8/2012
... unsere Vereinsseite: facebook.com/emobility.at
me68
 
Beiträge: 363
Registriert: So 5. Mai 2013, 10:54
Wohnort: Burgenland/Österreich

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon Nozuka » Mo 22. Jul 2013, 21:27

me68 hat geschrieben:
Ein Kofferaum alla Model S?


nur ein kleiner. und mit REX ist da der Tank.
Nozuka
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 20:52

Re: Der Preis ist heiß

Beitragvon Nozuka » Mo 22. Jul 2013, 21:34

In Sachen Infotainment und Assistenzsysteme wird der i3 auch einiges mehr bieten als Zoe und co. aber das wird sicher nicht billig.
Könnte bei gut betuchten als 2. Wagen seine Käufer finden.. denen ist (ausser dem Tesla) sicher keiner der anderen Elektrowagen gut genug.
Nozuka
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Jul 2013, 20:52

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste