Der Marder, der Feinspitz

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon Hasi16 » Di 9. Jun 2015, 14:22

Oder ein Schlageisen! ;)
Hasi16
 

Anzeige

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon lk77 » Mi 10. Jun 2015, 19:22

jetzt scheint sich mein persönliches marderproblem von selbst zu lösen -
unser nachbar gegenüber hat sich eine falle gekauft :twisted:
mit etwas glück (für uns, haha) ist es das gleiche tierchen..
BMW I3 REX seit 30.04.2015; SW I001-16-07-503
Weiss mit ein paar netten Spielereien...
Benutzeravatar
lk77
 
Beiträge: 183
Registriert: Do 5. Mär 2015, 08:56
Wohnort: Graz-Andritz

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon Hamburger Jung » So 14. Jun 2015, 19:41

Hallo,

bei mir kommt der Mader auch sporadisch vorbei. Er geht dann in meinen vorderen Frunk, isst dort Schnecken, kackt rein und haut ab.

Wenn ich die Klappe vorne auflasse, kommt er nicht, da ja keine Höhle da ist.

Was ist denn, wenn ich vorne eine Lampe mit Batterie einbaue? Nervt es ihm wenn es hell ist, oder ist Höhle gleich Höhle?
Muss ich wohl testen...


Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon AndreasJung » Di 1. Mai 2018, 05:50

Ich habe die Vermutung, dass die Hersteller tierische Fette in das Gummi mischen. Bei VW beißt der Marder häufig die Druckschläuche an.

Ich vermute das deshalb, da bei einer PV-Ausschreibung explizit tierfreie Kabel gefordert werden. Und bei einem Austausch kann man Geld verdienen.

Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
AndreasJung
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 27. Okt 2017, 07:58

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon jollyjinx » Di 1. Mai 2018, 07:25

Mich hat's in der Tiefgarage auch erwischt und ein Marder hat die Antenne angeknabbert. Da ich Nachts immer in der Tiefgarage stehe denke ich , es nicht ein anderer Mardergeruch gewesen sondern tatsächlich die Antenne die nach lecker irgendwas für den Marder riecht:

IMG_2405.jpg
i3 Antenne vom Marder angeknabbert
Mehr als 30tkm i3 (BEV-94Ah). Keine Lademöglichkeit auf der Arbeit oder zu Hause - und es geht doch :-)
NEFZ,EPA und WLTP Effizienz- sowie Reichweitenberechnung auf https://github.com/jollyjinx/EV-Range
Benutzeravatar
jollyjinx
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 12. Jul 2016, 13:58
Wohnort: Münchner Land (Taufkirchen)

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon electrified » Do 3. Mai 2018, 13:50

AndreasJung hat geschrieben:
Ich habe die Vermutung, dass die Hersteller tierische Fette in das Gummi mischen. Bei VW beißt der Marder häufig die Druckschläuche an.


Kann ich bestätigen, unser alter VW Touran hatte mehrfach durchgebissene Schläuche.
Dann hat ein Marderspray im Motorraum vermutlich geholfen - das Zeug stinkt aber schlimmer als ein Sack voll 2 Wochen alter Fussballersocken. ;-)

Bei unserem i3 jetzt ist die Antenne auch schon sehr abgenagt. Meine Lösung war ein Klebeband das auf der Oberseite so rauh ist wie Sandpapier.

Warum die Hersteller das Problem nicht lösen wollen (z.B. durch Bitterstoffe im Gummi) ist mir auch klar: die verdienen an den Ersatzteilen ja ganz prächtig.
--
BEV'en ist Dir nicht genug? Du willst auch noch grünen Strom tanken?
Dann wechsel doch hier zu Naturstrom
30 Euro Prämie extra wenn Du im gleichen Jahr Dein BEV gekauft hast. Mit Aufkleber gibts nochmal 100 Euro pro Jahr.
Benutzeravatar
electrified
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 08:54
Wohnort: München

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon Stromübertragung » Fr 11. Mai 2018, 12:25

Hallo Zusammen,

mein i3 soll im Juni geliefert werden und nun habe ich folgende Fragen zur Marderabwehr...
1. Wie sieht es aus, besteht beim i3 die Gefahr, dass der Marder an die Kabel kommt und diese zerfrisst oder ist der i3 so verkleidet, dass der Marder gar nicht an die Kabel kommt?
Der Hintergrund ist folgender, in meinem T5 musst ich eine Marderabwehr einbauen, meine Octavia war allerdings so verkleidet, dass nie ein Tier in den Motoraum gefunden hat.

2. Gibt es eine spezielle Marderabwehr (Stromplatten und Ultraschall) für Elektroautos?

3. Können die handelsüblichen Marderabwehrsystem für Verbrenner auch in den E-Autos verbaut werden?

4. Habt ihr spezielle Erfahrungen und könnt mir problembezogene Tipps geben?

Herzliche Grüße und vielen Dank im Voraus...
Stefan



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Stromübertragung
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 20. Mär 2018, 17:14

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon Gulfoss » Fr 11. Mai 2018, 14:25

Bei meinem damaligen A3 hat Kunststoffpflegemittel von Sonax geholfen. 1x im Monat angewandt hat er sich an der Antenne nicht mehr zu schaffen gemacht... dieses Mittel richt ein wenig nach Parfüm...
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 276
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 18:48

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon electrified » Mo 11. Jun 2018, 09:34

Stromübertragung hat geschrieben:
mein i3 soll im Juni geliefert werden und nun habe ich folgende Fragen zur Marderabwehr...
1. Wie sieht es aus, besteht beim i3 die Gefahr, dass der Marder an die Kabel kommt und diese zerfrisst oder ist der i3 so verkleidet, dass der Marder gar nicht an die Kabel kommt?
4. Habt ihr spezielle Erfahrungen und könnt mir problembezogene Tipps geben?


Von den Stromkabeln weiss ich nichts, da hatte ich zumindest bisher keine Probleme (fahre seit 18 Monaten i3). War aber seit dem Kauf auch noch nie zum Service in der Werkstatt, hat also auch noch keiner genau hingeschaut...

Ein typisches i3-Problem sind aber die abgenagten Antennenspitzen: ich hab in letzter Zeit mal genauer geschaut wenn ich andere i3s in der Stadt geparkt gesehen habe - praktisch ALLE haben das (wir auch).
Es scheint also in der Tat ein Serienproblem zu sein und wahrscheinlich ist irgendwas im Gummi was den Tieren schmeckt.

Bei mir hat Sandpapier-Klebeband geholfen, so Zeug was auf Skateboards klebt.
--
BEV'en ist Dir nicht genug? Du willst auch noch grünen Strom tanken?
Dann wechsel doch hier zu Naturstrom
30 Euro Prämie extra wenn Du im gleichen Jahr Dein BEV gekauft hast. Mit Aufkleber gibts nochmal 100 Euro pro Jahr.
Benutzeravatar
electrified
 
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 08:54
Wohnort: München

Re: Der Marder, der Feinspitz

Beitragvon bm3 » Mo 11. Jun 2018, 10:16

Habe das Teil abgeschraubt und gegen einen Universalstab aus Alu ausgetauscht. Die gibts so ab etwa 5€ .

Beispiel:

https://www.ebay.de/itm/Universal-Alu-S ... SwszZa2Jrt
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 7790
Registriert: Di 10. Apr 2012, 23:06

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: compuvision und 10 Gäste