Das ZDF, mein i3 und ich

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon Greenhorn » Sa 22. Mär 2014, 14:20

Tolle Sache.
Wie bist Du denn da rangekommen. Zufall oder kommst Du aus der Branche?
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon Gerald » Sa 22. Mär 2014, 15:20

Hallo,

super Sache! Ich freue mich schon jetzt auf den Bericht!

Viele Grüße
Gerald
Opel Ampera
13kW Photovoltaik, Strombezug: EW Schönau
Vergangenheit: Stromos, Nissan Leaf, Twizy, Toyota Yaris Hybrid, Prius 2
Benutzeravatar
Gerald
 
Beiträge: 497
Registriert: Fr 29. Mär 2013, 10:12

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon HED » Sa 22. Mär 2014, 16:50

Bitte weise höflich und sachlich auf die Irrtümer hin, die sich gegen die E-Mobilität immer noch halten.

Und auf die Vorteile, über die so selten gesprochen werden. Wie z.B.

- Erheblich weniger Wartung
- Hohe Kurzstreckeffzienz
- Langlebigkeit
- Fahrkomfort

Ein bißchen Enthusiasmus kann nicht schaden. Die Leute sollen ja ein gutes Gefühl für den i3 und für Elektroautos im Allgemeinen bekommen. So dass sie sagen, "schauen wir uns den doch mal an"

Du hast es in der Hand. ;)

Viel Glück! :)
HED
 

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon xado1 » Sa 22. Mär 2014, 19:02

i3_er hat geschrieben:
xado1 hat geschrieben:
ich würde da mal bei bmw vorstellig werden,und mal fragen,was ihnen ein positiver bericht wert ist,da müsste sich schon der halbe neupreis des i3 audgehen.


Da ich ja mit Kamera meinen i3 abhole, gehe ich davon aus, das die Bescheid wissen werden. (Drehgenehmigung etc)

Ich will ja kein Kapital draus schlagen, denn ich möchte mit dazu beitragen das die REALITÄT abgebildet wird.

warum denn nicht,bmw hat ja beim kauf auch kapital rausgeschlagen.auch wenn du selber weißt,daß der bericht positiv wird,kannst ja mal was rausschlagen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon E_souli » Sa 22. Mär 2014, 20:11

xado1 hat geschrieben:
i3_er hat geschrieben:
xado1 hat geschrieben:
ich würde da mal bei bmw vorstellig werden,und mal fragen,was ihnen ein positiver bericht wert ist,da müsste sich schon der halbe neupreis des i3 audgehen.


Da ich ja mit Kamera meinen i3 abhole, gehe ich davon aus, das die Bescheid wissen werden. (Drehgenehmigung etc)

Ich will ja kein Kapital draus schlagen, denn ich möchte mit dazu beitragen das die REALITÄT abgebildet wird.

warum denn nicht,bmw hat ja beim kauf auch kapital rausgeschlagen.auch wenn du selber weißt,daß der bericht positiv wird,kannst ja mal was rausschlagen



OB der Bericht postiv ist ist ein Wunsch - nicht mehr, denn soviel Medienerfahrung habe ich dann doch um zu wissen, das mn JEDE Aussage, JEDES Thema so drehen kann wie es gerade passt, nur um das mal klar zu stellen.

Ich will einen i3, weil ich davon überzeugt bin.
KLAR ist derzeit nicht alles toll, aber es wird, da bin ich sicher, also mein Standpunkt ist klar
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon E_souli » Sa 22. Mär 2014, 20:12

HED hat geschrieben:
Bitte weise höflich und sachlich auf die Irrtümer hin, die sich gegen die E-Mobilität immer noch halten.

Und auf die Vorteile, über die so selten gesprochen werden. Wie z.B.

- Erheblich weniger Wartung
- Hohe Kurzstreckeffzienz
- Langlebigkeit
- Fahrkomfort

Ein bißchen Enthusiasmus kann nicht schaden. Die Leute sollen ja ein gutes Gefühl für den i3 und für Elektroautos im Allgemeinen bekommen. So dass sie sagen, "schauen wir uns den doch mal an"

Du hast es in der Hand. ;)

Viel Glück! :)



kommt drauf an wieviel positiv und wieviel negativ so ein beitrag verträgt - ist ne sache des redakteurs
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon E_souli » Sa 22. Mär 2014, 20:13

Gerald hat geschrieben:
Hallo,

super Sache! Ich freue mich schon jetzt auf den Bericht!

Viele Grüße
Gerald


:hurra:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon E_souli » Sa 22. Mär 2014, 20:14

zufall

kenne nen redakteur, der vom i3 wusste und so nahm es seinen Lauf ...

Greenhorn hat geschrieben:
Tolle Sache.
Wie bist Du denn da rangekommen. Zufall oder kommst Du aus der Branche?
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon E_souli » Sa 22. Mär 2014, 20:16

Greenhorn hat geschrieben:
Tolle Sache.
Wie bist Du denn da rangekommen. Zufall oder kommst Du aus der Branche?


nein, ich arbeite im EH
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Das ZDF, mein i3 und ich

Beitragvon BuzzingDanZei » Sa 22. Mär 2014, 22:23

NixNutzz hat geschrieben:
BuzzingDanZei hat geschrieben:
Dann bekommst du mehr als wir im Dezember vom WDR, als sie uns auf dem Weg von Wuppertal nach Hamburg begleitet haben.


Gibt es da schon einen Sendetermin? Oder kann man den Bericht irgendwo herunterladen?


Ja, der Bericht wurde schon ausgestrahlt. Den Link zur Mediathek findest du in meinem Blog auf www.danzei.de.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2592
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste