DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon NotReallyMe » So 15. Feb 2015, 09:39

Ich weiss nicht wie es bei euch ist, aber in diesem (ersten) Winter mit unserem I3 fällt nach Vorkonditionierung morgens praktisch täglich der Abstandstempomat aus, meist (aber nicht immer) gefolgt vom Ausfall der Auffahrwarnung und der Personenwarnung am Tag (alles schön einzeln per Ok zu bestätigen). Es dauert dann bei unserem I3 rund eine halbe Stunde, bis das System wieder funktioniert. Ich habe mittlerweile zwei mögliche Gründe dafür gefunden:
1. Die Vorkonditionierung hat die Scheibe komplett eisfrei gemacht, ausgenommen vom Bereich um die Kamera herum. Das kann man relativ gut erkennen und beheben, wenn man vor der Fahrt daran denkt danach zu schauen ;-).
2. Die Scheibe beschlägt im Bereich vor der Kamera. Das liegt daran, daß die leicht feuchte warme Luft am Ende der Vorklimatisaerung auf die in diesem Bereich nicht gut erwärmte Scheibe trifft. Hier einmal ein Bild vom Ergebnis:

Bild

Hier wird es mit Gegenmaßnahmen schwierig, denn man kommt ja von innen nicht an diese Stelle heran. Technisch lösen könnte man das, indem der Raum zwischen Kamera und Scheibe luftdicht abgeschlossen und mit einem nichtkondensierenden Gas gefüllt wird (oder Vakuum). Oder es müsste eine effektive Heizung dieses Bereichs vor der Kamera geben, da gibt es ja verschiedene Möglichkeiten. Wie sieht das Thema bei euch aus, wie zuverlässig funktioniert der DAP bei euch morgens nach der Vorklimatisierung bei Kälte? Wart ihr mit dem Thema schon mal in der Werkstatt?
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon pheck » So 15. Feb 2015, 12:05

Problem kenne ich auch - habe ich auch immer mal wieder (siehe Foto). BMW gibt sich bedeckt, keine richtige Antwort. Auch nach Austausch der Scheibe (Steinschlag) bleibt das Problem bestehen.
Dateianhänge
Kamera i3.JPG
BMW i3 94Ah BEV seit 08/2017 (davor BMW i3 60Ah seit 08/2014)
Wallb-e 22kW Ladestation - kann nach Absprache gerne genutzt werden: Tel: 06142-7085927
Blog: http://ph-blog.de
Garage: http://www.goingelectric.de/garage/phecks-Firmenwagen/1329/
Benutzeravatar
pheck
 
Beiträge: 126
Registriert: So 2. Mär 2014, 14:52

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon fbitc » So 15. Feb 2015, 12:14

Hier hat BMW meiner Meinung nach, schlicht vergessen, ein, zwei Heizdrähte zu integrieren. In anderen Fahrzeugen findet man sowas.
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3771
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon RegEnFan » So 15. Feb 2015, 13:14

Ich habe das Problem auch häufiger und habe es bei BMW reklamiert. Trotz Nachfrage habe ich seid Oktober noch keine Antwort auf das Thema bekommen.
Ich sollte im Oktober gleich damit in die Werkstatt kommen. Das habe ich aber abgelehnt weil das keinen Sinn macht. Das Problem ist ja Wetterabgängig und sicher von der Werkstatt nicht zu lösen.
Ich erwartet hier eine grundsätzliche Stellungnahme von BMW und nicht vom Händler.
Auf diese Stellungnahme warte ich immer noch. Ich werde wohl jetzt mal wieder bei der Niederlassung nachfragen.
Insgesamt muss ich feststellen, dass die Kameralösung halt tatsächlich nur ein "Billigkompromiss" ist.
Für die Abstandsregelung gibt es halt keine wirkliche Alternative zum radargestütztem System.
40 qm Solarthermie mit 10,5m3 Pufferspreicher. 26,6 kWp Photovoltaik mit 16,2 kWh LiIon-Speicher.
i3 Rex
RegEnFan
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 15. Jun 2013, 07:52
Wohnort: Tölz

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon Hamburger Jung » So 15. Feb 2015, 13:21

Hallo,

ich kenne das, natürlich, auch. Es nervt, weil es immer recht spontan und unberechenbar kommt.
Wenn ich in die tief stehende Sonne fahre, dann weiß ich das abgeschaltet wird und stelle mich darauf ein, aber so ist es nervig.

Ansonsten gefällt mir das System aber sehr gut, auch wenn es mit der Distronic Plus meiner C Klasse nicht ansatzweise konkurrieren kann.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon fred36 » Di 17. Feb 2015, 19:15

Hi,

auch ich kenn das Problem. Gestern und auch heute wieder. Zuerst vereist (nicht abgetaut) und dann innen beschlagen.
Ich werde das beim nächsten Kontakt mit der Niederlassung beanstanden.

Gibt es schon irgendwen im Forum, der schon Abhilfe bekommen hat?

Danke,

lg
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon fabbec » Di 17. Feb 2015, 22:16

Merkwürdig mein BMW Verbrenner hat da Heitzdräte und ist immer frei

Das ist ja doof

Aber bei denn neuen Tesla mit Asis haben das gleiche Problem
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon NotReallyMe » Mo 23. Feb 2015, 17:10

Ich habe unseren I3 heute wiederbekommen und detaillierte Informationen zum Problem mit dem Beschlag der Scheibe vor der Kamera erhalten:

1. Die Heizung des Kamerafelds (der Rahmen ist beheizt) wird abhängig von der Außentemperatur eine bestimmte Zeit lang aktiviert (z.B. 100 Sekunden zwischen 5 und 15 Grad +).
2. Eine Heizphase wird unter verschiedenen Bedingungen gestartet:
-- Wenn der Frontscheibenwischer aktiviert ist (wiederholte Aktivierung)
-- Wenn die Defrost-Funktion aktiviert wird (einmalige Aktivierung)
-- Wenn die Heckscheibenheizung aktiviert wird (einmalige Aktivierung)
-- Wenn der Feuchtigkeitssensor an der Frontscheibe (ist im Regen/Licht-Sensor integriert) eine Luftfeuchtigkeit oberhalb eines bestimmten Wertes meldet (wiederholte Aktivierung)
3. Wenn der Ladestand der Batterie einen bestimmten Wert unterschreitet wird das Kamerafeld nicht beheizt
4. Die Heizung des Feldes läuft nie durchgehend (maximal jeweils siehe 1.), wird aber unter bestimmten Bedingungen automatisch erneut aktiviert (Scheibenwischer läuft, Feuchtigkeit über Limit).

Wenn also der DAP wegen Beschlags der Scheibe ausfällt ist die wahrscheinlich erfolgversprechendste Methode sofort den Scheiben-Defrost anzuschmeissen. Da das natürlich einiges an Energie zieht kann man es auch mit einer der anderen Methoden versuchen. Ob die Heizung gerade läuft oder nicht sollte sich mit Fühlen der Scheibe um die Kamera feststellen lassen.

Ich werde jetzt mit den verschiedenen Varianten der Soforthilfe experimentieren und würde mich auch über Feedback von euch in diesem Thread dazu freuen. Der Case bei BMW dazu ist natürlich noch offen, es geht hier erstmal nur um Workarounds...
Zuletzt geändert von NotReallyMe am Di 24. Feb 2015, 00:02, insgesamt 1-mal geändert.
Bisher I001-17-07-500 Max.Kapa. 29.1 kWh, jetzt I001-17-11-520 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1504
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon TOMbola » Mo 23. Feb 2015, 20:45

Das ist doch mal eine Info. Wieso steht das so nicht in der BDA?
i3 BEV Weiss 02/2015; E3DC - PV-Speicheranlage 6,8kWp/13,8kWh LiOn Panasonic-Speicher; Wallbox E3DC 22KW Überschussladung EV
SW: I001-16-07-506
Benutzeravatar
TOMbola
 
Beiträge: 1086
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 07:03

Re: DAP Kamera Ausfallgründe und Gegenmaßnahmen

Beitragvon fred36 » Mo 23. Feb 2015, 21:53

Sehr gute neue Infos. Vielen Dank!

Nachdem der Fehler immer dann auftritt, wenn der i3 vorkonditioniert (=vorgeheizt) wurde, passt das. Da braucht man kein Defrost o.Ä. und deshalb scheint die Heizung nicht aktiviert zu werden.

Also auch ein "Softwareproblem". Die Heizung wird nicht zur richtigen Zeit in richtiger Stärke aktiviert. Z.B. könnte diese Heizung beim Vorheizen und zum Beginn einer Fahrt im Minusbereich aktiviert werden.

Also reklamieren. Die Lösung sollte dann ja für BMW kein allzugroßes Problem darstellen
BMW i3 BEV 60AH. Fahrspaß. Nach 82.000 km noch immer. Software: I001-17-07-500 (seit 10. Nov. 2017)
fred36
 
Beiträge: 319
Registriert: So 2. Mär 2014, 17:38
Wohnort: Schwanenstadt, Oberösterreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste