Dachträger und/oder Fahrradträger

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon backblech » Di 9. Jan 2018, 10:19

E-DUSSEL hat geschrieben:
Hallo Knobi,

Deine Lösung mit dem Thule-Träger gefällt mir gut. Dazu zwei Fragen:
1. Hat sich das System bei Dir in der Praxis inzwischen bewährt?
2. Welchen Montage-Kit hast Du ergänzend zum Trägersystem 754 verwendet?

Für Deine Antwort schon jetzt herzlichen Dank

E-Dussel

Habe ich Knobi per PN auch mal gefragt, ist nicht sein BMW. Bild ist aus dem Internet. Ich halte es für eine Montage, weil die Befestigung am Dach so nicht funktionieren kann.
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Anzeige

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon backblech » Di 9. Jan 2018, 10:23

Ollrich_Muenchen hat geschrieben:
Das erste Fahrrad ist montiert. Dank des guten Systems mit Schnellspanner war die Ein-Mann-Montage ein Kinderspiel. Dauert keine 2 Minuten. 100 km Autobahn mit 90 bis 120 km/h überhaupt kein Problem. Landstr. mit flotter Fahrweise auch völlig problemlos. Dank des tiefen Schwerpunktes des i3 ist kein sonderliches Wanken in den Kurven merkbar.
Wenn mir noch einer sagt, wie ich Fotos vom iPad hier einstellen kann, würde ich das gerne machen, aber offenbar stelle ich mich zu dämlich an...
Jedenfalls kann ich den Seasucker Mini Bomber für zwei Fahrräder empfehlen. :D


Wieviel Platz braucht denn der Träger vorne. Für den i3 mit Dachfenster könnte es ein Platzproblem zwischen Windschutzscheibe und Dachfenster geben. Könntest Du das mal messen? Habe schon überlegt ob man das System nicht mit einer Dachbox ausrüsten könnte.
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon backblech » Sa 13. Jan 2018, 17:18

Es gibt jetzt auch eine Anhängerkupplung zum Nachrüsten für den i3:

http://www.aukup.de/AHK-fuer-PKW-SUV/BM ... :5834.html

In Kombination mit einer Gepäckbox / Gepäckwanne und dem 120Ah Akku könnte der i3 dann auch für den Urlaub taugen!
Bild
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon Ollrich_Muenchen » Sa 13. Jan 2018, 19:16

Meine Erfahrung mit dem Seasucker: Er hat sich bewährt. Was mich etwas nervt, weil ich eben kein Riese bin, dass ich mir immer einen Tritt hinstellen muss, damit ich gut hinkomme um das Fahrrad in den Aufnhamen zu befestigen. Aber das ist reine Gewohnheitssache. Rein technisch ist das Ding wirklich vollumfänglich sehr gut. Obgleich der Preis schon stolz ist, ich würde mir das Teil jederzeit wieder kaufen und kann es empfehlen.

Grüße aus München
Ollrich_Muenchen
 
Beiträge: 62
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 19:21
Wohnort: München

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon umali » Sa 13. Jan 2018, 21:06

backblech hat geschrieben:
Es gibt jetzt auch eine Anhängerkupplung zum Nachrüsten für den i3:
http://www.aukup.de/AHK-fuer-PKW-SUV/BM ... :5834.html
In Kombination mit einer Gepäckbox / Gepäckwanne und dem 120Ah Akku könnte der i3 dann auch für den Urlaub taugen!

Coole Sache. Ich habe da mal angefragt. Das Teil ist ab 16.1.18 wieder lieferbar.
Der link zur Einbauanleitung funktioniert jetzt auch wieder:
http://www.aukup.de/anbauanleitungen/ahk/12-1058-15.pdf

Hat die AHK (! nur für bikes !) schon jemand in Nutzung? Mich würde mal eine Heckansicht interessieren - speziell wie die E-Buchse angeordnet ist.
Der E-Satz ist mit unter 70 Eur recht günstig. Also in Summe ca. 400,- brutto + Einbau und man kann einen ev. vorh. Heckfahrradträger nutzen. Das finde ich nach jahrelanger Dachträgernutzung doch deutlich entspannter.
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1623
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon backblech » Sa 13. Jan 2018, 22:32

Habe auch angefragt und schon Antwort. Komplett für gut 800 Euro incl Montage. Habe nach einem Rabatt gefragt wenn wir mit 2 oder 3 i3 gleichzeitig aufschlagen. Sollten wir bündeln, da ist noch Luft. Wer macht mit?
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon midimal » Sa 13. Jan 2018, 23:15

Ich mache mit, wenn das Teil eine TÜV Zulassung hat.
Keiner kann vorschreiben was man da drauf tut (wenn es sicher moniert ist) Fahhrährer oder AluBox usw.
Hauptsache es sind nicht mehr als 60KG und Bombenfest montiert.
Zuletzt geändert von Knobi am So 14. Jan 2018, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6428
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon umali » Sa 13. Jan 2018, 23:51

backblech hat geschrieben:
Habe auch angefragt und schon Antwort. Komplett für gut 800 Euro incl Montage. Habe nach einem Rabatt gefragt wenn wir mit 2 oder 3 i3 gleichzeitig aufschlagen. Sollten wir bündeln, da ist noch Luft. Wer macht mit?

Muss man da nach Augsburg?
VG U x I
* Mitentwickler v. http://www.openWB.de - Die modulare OpenSource Wallbox Lösung mit Energiemanagment
* Entwickler v. "UxI toGo" ladeequipment/uxi-togo-die-neue-smarte-mobile-wb-diy-open-source-t32715.html
umali
 
Beiträge: 1623
Registriert: Mi 16. Nov 2016, 17:32

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon Bogenfisch » So 14. Jan 2018, 14:54

backblech hat geschrieben:
Es gibt jetzt auch eine Anhängerkupplung zum Nachrüsten für den i3:

http://www.aukup.de/AHK-fuer-PKW-SUV/BM ... :5834.html

In Kombination mit einer Gepäckbox / Gepäckwanne und dem 120Ah Akku könnte der i3 dann auch für den Urlaub taugen!


Den Installationsanleitung nach zu gehen, gefällt mir den Lösung von Torklift Strukturell besser, jedoch leider ohne Electronik:

X7277 _ X7278 2014 BMW i3.pdf
(3.21 MiB) 86-mal heruntergeladen
BMW i3 CCS REX
I001-17-07-500
72534 e-km / 76332 km ==> 95,02% Elektrisch seit 28.07.2015 Stand 01.08.2018
socmax: 17,82
22kW Grubentelefon
Benutzeravatar
Bogenfisch
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 6. Jan 2015, 21:18
Wohnort: Quelkhorn

Re: Dachträger und/oder Fahrradträger

Beitragvon backblech » So 14. Jan 2018, 16:02

@bogenfisch: stimmt, sieht besser aus, aber die Kupplung hat wohl keinen Kugelkopf. Und die Einbauanleitung sieht relativ vollständig aus.

@umali: ja sieht so aus, dort ist der Montagebetrieb

@midimal: TÜV Zulassung werde ich nachfragen, der Hersteller ist aus Dänemark, da habe ich jetzt keine Bedenken
BMW i3 60Ah seit 04/17
backblech
 
Beiträge: 371
Registriert: Mo 17. Apr 2017, 17:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste