Connected Drive: Exchange Zugang

Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon pheck » Fr 4. Aug 2017, 10:23

Habe gestern meinen neuen BMW i3 94Ah erhalten (nach 3 Jahren Fahrt mit dem 2014 60Ah Modell) - Bilder gibt es hier: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10210033814022459.1073741832.1249597861&type=1&l=e5866450fb

Bei der Recherche stolperte ich im Internet bei BMW über folgenden Service:

http://www.bmw.de/de/topics/faszination-bmw/connecteddrive/digital-services/microsoftexchange.html

Ein Anruf bei der Connected Drive Hotline ergab, dass dieser Dienst bei dem i3 wohl nicht angeboten werden wird, da dazu einen Kommunikationseinheit mit ID5 oder ID6 nötig ist, im i3 ist aber nur eine der ID3 eingebaut.

Schade!

Positiv ist mir aber aufgefallen, dass jetzt für die 3 Jahre Laufzeit ein Navigationskartenupdate enthalten ist. Mit einem Windows/Mac Programm lädt man sich da die Karten runter, zieht sie auf einen USB Stick und spielt diesen dann im Auto ein. Habe ich jetzt noch nicht getestet, probiere ich aber demnächst mal aus.
BMW i3 94Ah BEV seit 08/2017 (davor BMW i3 60Ah seit 08/2014)
Wallb-e 22kW Ladestation - kann nach Absprache gerne genutzt werden: Tel: 06142-7085927
Blog: http://ph-blog.de
Garage: http://www.goingelectric.de/garage/phecks-Firmenwagen/1329/
Benutzeravatar
pheck
 
Beiträge: 126
Registriert: So 2. Mär 2014, 14:52

Anzeige

Re: Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon TomZ » Fr 4. Aug 2017, 10:34

Gratuliere zum "Upgrade" auf 94Ah :).

Möchte dir die Freude nicht trüben, aber das kommt mit dem Facelift, da wird die neue Unit verbaut, die das dann kann.
ex: i3 60 Ah BEV 07/14
neu: i3 94 Ah BEV 10/16
Benutzeravatar
TomZ
 
Beiträge: 376
Registriert: Mi 23. Jul 2014, 10:59
Wohnort: Graz/Salzburg

Re: Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon pheck » Fr 4. Aug 2017, 11:20

TomZ hat geschrieben:
Möchte dir die Freude nicht trüben, aber das kommt mit dem Facelift, da wird die neue Unit verbaut, die das dann kann.

Macht nichts - ist nicht so wichtig. Aber: Wie gesichert ist das denn?
BMW i3 94Ah BEV seit 08/2017 (davor BMW i3 60Ah seit 08/2014)
Wallb-e 22kW Ladestation - kann nach Absprache gerne genutzt werden: Tel: 06142-7085927
Blog: http://ph-blog.de
Garage: http://www.goingelectric.de/garage/phecks-Firmenwagen/1329/
Benutzeravatar
pheck
 
Beiträge: 126
Registriert: So 2. Mär 2014, 14:52

Re: Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon pousa13 » Mo 7. Aug 2017, 12:35

also das NBT Evo mit IDv6 sehe ich im LCI eigentlich als gesetzt
daher gehe ich stark davon aus, dass das mit auch exchange kommt
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07
Wohnort: 85445 Oberding

Re: Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon graefe » Mo 7. Aug 2017, 12:53

Wenn das genauso schlecht gelöst ist wie derzeit der IMAP-Abruf per BMW-Online, z.B. dass man bei Fahrt also gar keine kompletten E-Mails lesen kann, dann verpasst man wenig.

BMW sollte bestehende Systeme besser pflegen mit Updates. Sie geben an, mit den großen IT-Konzernen konkurrieren zu wollen, scheinen aber in den 90er-Jahren zu hängen. Z.B. diese unverschämt teuren Karten-Updates und kostenpflichtige Live-Traffic-Infos. Und dass IFTTT irgendwann vernünftig integriert wird, damit kann ich wohl auch nicht mehr rechnen, oder?
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon eickerarchitekten » Fr 18. Aug 2017, 12:13

Ich habe leider auch die Erfahrung machen müssen, dass ein 94Ah i3 aus Dezember 2016 noch mit ID4 verbaut sein soll, für ParkNow im Navi-professional aber zwingend ID5 erforderlich sein soll.
Wundert mich schon sehr, da ParkNow über Navi immerschon ausgerechnet mit dem i3 beworben wurde, alle Animationen etc laufen mit einem i3 etc. Und nun, da ich über ParkNow einen Account erstellt und auch mit connected Drive verbunden hatte stellte ich fest, dass für die Nutzung eine headunit im "Kacheldesign?" erforderlich sei. Läst sich soetwas tatsächlich nicht über ein reines Softwarupdate lösen, braucht es wirklich neue Hardware? Ich meine etwas darüber gelesen zu haben, dass eine Voraussetzung für so manches Gimick als Fabrikationsdatum nach "November2016" angegeben wurde. Weiß hier jemand mehr über ID5 und ID6 und was die Unterschiede zu älteren Versionen sein sollen?
LG Jan
Benutzeravatar
eickerarchitekten
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 15. Dez 2016, 10:04
Wohnort: Aachen

Re: Connected Drive: Exchange Zugang

Beitragvon pousa13 » Fr 18. Aug 2017, 12:52

ID5 (Kacheldesign mit 5 Kacheln, ohne live Ansichten) ist in der Tat eine andere Hardware als ID4 (Listenansicht).
ID6 (Kacheldesign, 3 große Kacheln mit Live inhalten) hingegen kann man codieren, wenn man ID5 hat.
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 124
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07
Wohnort: 85445 Oberding

Anzeige


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: harleyblau1 und 9 Gäste