Coden für Dummies

Re: Coden für Dummies

Beitragvon harleyblau1 » Do 25. Mai 2017, 12:05

Danke fridgeS3. Probier ich heute aus.

Bei mir funktioniert der Dongle auch einwandfrei. Den dashcommand habe ich nicht benutzt.
Versuch mal mit dem langsamen verbindungsschalter zu arbeiten.
Die Zündung geht nach ca. 10 min aus. Vllt ist es das. Ist mir auch passiert.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 677
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Anzeige

Re: Coden für Dummies

Beitragvon SaschaG » Do 25. Mai 2017, 12:35

Bei mir funktioniert es nur mit der Option "langsame Kommunikation ".
SaschaG
 
Beiträge: 421
Registriert: Di 19. Jul 2016, 07:52

Re: Coden für Dummies

Beitragvon NotReallyMe » Do 25. Mai 2017, 13:48

Facile und OBD Auto Doctor funktionieren nicht, scheitern beim Verbindungsaufbau zum Fahrzeug. Nach Verbindungsversuchen mit OBD Auto Doctor sind alle Lampen am Dongle aus, ein paar Sekunden nach Start der Verbindung zum Fahrzeug kommt "Verbindung unterbrochen". BimmerCode funktioniert jetzt direkt nach dem Einstecken des Dongles nach 2 - 3 Verbindungsversuchen. Es bekommt die Daten einiger Steuergeräte ausgelesen. Advanced Crash Safety Module und Top-, Rear-, Sideview Kamera klappen nicht. Es ist schon seltsam, dass hier die Hardware so labil ist. Gibt es da nichts brauchbares, auf das man sich verlassen kann? Auf der Basis möchte ich nichts ändern, nachher ist der I3 noch bricked.

Was mich hauptsächlich interessieren würde wäre EP+ als Default-Modus nach dem Start, aber das wird in BimmerCode nicht angeboten. Dort steht zur Auswahl Comfort (ist angehakt), ECO PRO und Sport. Die nützlichen auf diesem Weg änderbaren Parameter sind sehr begrenzt.

Edit: Welches Protokoll kann man denn beim I3 verwenden? Dann kann man sich das Auto-Detect bei Facile und OBD Auto Doctor sparen und hat schneller Klarheit.
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Coden für Dummies

Beitragvon harleyblau1 » Fr 26. Mai 2017, 08:04

fridgeS3 hat geschrieben:
harleyblau1 hat geschrieben:
Finde aber nicht Tempomat< 30 km/h,


schau mal nach

LDM_Wunschgeschw_min_kmh wert30 Werte=05


Finde den Wert leider nicht. Auch in div. Expertenmenüs nicht. :-(
Vllt bin ich ja blind.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 677
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Coden für Dummies

Beitragvon fridgeS3 » Fr 26. Mai 2017, 08:42

ich habe kein iOS und dieses Codingtool nicht; dass ist der Eintrag, worin man die Änderung vornehmen kann. Möglicherweise werden nicht alle Steuergeräte angesprochen
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-17-07-500 - max. SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier)

Mach' mit und sei ein Teil des BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
fridgeS3
 
Beiträge: 2062
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: Coden für Dummies

Beitragvon harleyblau1 » Fr 26. Mai 2017, 09:02

Möglich.
Wofür steht "LDM_"? Vllt ist das unter nem ändern Kürzel abgelegt.
Dirk
BMW i3 protonic blue3ird + Loft&darkoak, Soft: I001-16-07-506, Max.Kapa 29,82 kWh, RWE Wallbox Smart Typ2 22kW
Benutzeravatar
harleyblau1
 
Beiträge: 677
Registriert: Di 1. Mai 2012, 13:51
Wohnort: 53560 - RLP

Re: Coden für Dummies

Beitragvon amk » Fr 26. Mai 2017, 09:37

Ich hab das mal mit dem empfohlenem Adapter getestet - funktioniert inklusive Kommunikationsaufbau über Wifi völlig problemlos und ist für weniger IT-Erfahrene sicher eine gute Hilfe. Backup nicht vergessen...

Allerdings im direkten Vergleich mit den Drittanbietern für die Diagnose- und Coding-Lösungen für Mercedes (StarDiagnose aber auch X431 etc.) ist das eher ein Spielzeug: Weder ist es möglich, Diagnosedaten auszulesen (z.B. Leistungs- oder Akkudaten) noch sind wirklich umfängliche Codierungen möglich, wie etliche andere hier auch schon beschrieben haben. Sicher auch nicht ganz unwichtig wäre es, Versionen der einzelnen Settings speichern und organisieren zu können, um z.B. Codierungen schnell vergleichen zu können.
Laut Bewertungen im Appstore scheint es aber Updates zu geben, eventuell mausert sich das ja noch ein wenig. Der Ansatz selber ist sicher ein prima Weg, das aufwendige Procedere mit den klassischen Codingtools zu vereinfachen.
i3 Rex - es funktioniert...
amk
 
Beiträge: 106
Registriert: Di 15. Apr 2014, 12:54

Re: Coden für Dummies

Beitragvon NotReallyMe » Fr 26. Mai 2017, 16:24

Kann bitte einer von euch das für den I3 am besten geeignete Protokoll in der Facile App nachsehen? Ist das ISO 9141?
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Coden für Dummies

Beitragvon NotReallyMe » Fr 26. Mai 2017, 19:50

Unter welchem Schlüssel in welchem Steuergerät ist die Einstellung zur Mindestgeschwindigkeit des Tempomats abgelegt?
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Re: Coden für Dummies

Beitragvon NotReallyMe » Sa 27. Mai 2017, 10:05

Wer lesen kann :): LDM_Wunschgeschw_min_kmh gibt es nicht mehr. Ich habe auch keinen anderen Parameter zur Anpassung der unteren Grenze für den Tempomat gefunden.
Bisher I001-16-11-502 Max.Kapa. 29.9 kWh, jetzt I001-17-07-500 Max.Kapa. 28.6 kWh
NotReallyMe
 
Beiträge: 1494
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 17:46

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: backblech, harleyblau1 und 6 Gäste