CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Poolcrack » Mi 5. Nov 2014, 18:00

Am 18.11.2014 findet wieder das monatliche Elektrofahrertreffen in der Mäulesmühle in Leinfelden bei Stuttgart statt. Herr Nicolai Klemm, BMW i-Agent von der Niederlassung in Stuttgart-Vaihingen, wird einen Vortrag über "BMW i - Eine Vision wird wahr und revolutioniert den Automobilmarkt" halten. Siehe auch: http://www.goingelectric.de/forum/veranstaltungen-deutschland/di-18-11-18-uhr-stuttgarter-elektrofahrer-treffen-bmw-i-t7390.html

Ich habe einen guten Draht zu Herrn Klemm, schließlich ist er auch der Verkäufer meines i3. Die Niederlassung Stuttgart verfügt über eine CCS 50 kW Ladesäule, die aber leider nur während den Öffnungszeiten erreichbar ist. Ich würde gerne die Gelegenheit nutzen um ihm persönlich das Ergebnis einer kleinen Umfrage zu überreichen, die ich im Umfragen-Forum in Kürze starten will. Über die Auswahl der Antworten würde ich gerne mit Euch hier vorher debattieren:

Frage: Sollte die CCS-Ladesäule der Niederlassung Stuttgart-Vaihingen vor das Tor versetzt werden?

Idee: Hinter der Säule ist eine Mauer. Unterhalb der Mauer sind Parkplätze der Niederlassung, aber außerhalb des Tors.
Wenn man die Säule um 70 cm nach hinten versetzen würde und somit ca. 3 m tiefer, wäre die Säule 24/7 erreichbar.
Die Säule ist hervorragend über die A831 erreichbar (2,5 km von der A8) und somit würde die E-Mobilität enorm davon profitieren. Die vorhandene Verkabelung müsste nur versetzt werden, da das Kabel sowieso von unten kommt.

Durchzuführende Arbeiten:
  • Fundament errichten
  • Säule versetzen
  • Verkabelung versetzen
  • Reservierung von 2 Stellplätzen durch Beschilderung und farblicher Markierung
  • optional: Einrichtung eines Abrechnungssystems

Kosten: ich schätze ca. 2500 € ohne Abrechnungssystem.

Die von mir vorgesehenen Antworten:
  • Nicht versetzen, dafür weiterhin kostenloses Laden während den Öffnungszeiten für BMW-i-Fahrzeuge
  • Nicht versetzen, dafür eine zusätzliche, kostenpflichtige 3-in-1 Ladesäule vor dem Tor
  • Nicht versetzen, dafür eine zusätzliche, kostenpflichtige 2-in-1 Ladesäule vor dem Tor mit SLAM Förderung
  • Versetzen ohne Abrechnungssystem, kostenloses Laden für alle CCS Fahrzeuge
  • Versetzen ohne Abrechnungssystem, bei SLAM aufnehmen und Fördergelder einnehmen
  • Versetzen mit Abrechnungssystem, bei chargeNow aufnehmen
  • Versetzen mit Abrechnungssystem, anderer Abrechnungsverband
  • Versetzen mit Abrechnungssystem, günstige Flatrate für BMW-i-Fahrzeuge bei allen Niederlassungen

Herr Klemm kann das sicher nicht entscheiden, aber er kann ja das Ergebnis seinem Chef vorlegen. Angesprochen habe ich das Thema schon öfters.

Bitte startet hier keine Diskussion über verschiedene Abrechnungssysteme sondern sagt mir einfach, was ihr von der Idee haltet und ob die vorgesehenen Antworten zufriedendstellend sind.
Zuletzt geändert von Poolcrack am Do 6. Nov 2014, 09:27, insgesamt 2-mal geändert.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon endurance » Mi 5. Nov 2014, 18:08

Die Idee mit dem versetzen ist gut und ich unterstütze diese

ich bin klar für
- Versetzen mit Abrechnungssystem, anderer Abrechnungsverband (damit auch nicht BMW laden kann)
- Versetzen mit Abrechnungssystem, bei chargeNow aufnehmen
das kann meinetwegen auch mit der flatrate kombiniert werden - das eine schließt das andere ja nicht aus.

Das mit kostenlos laden habe ich bewusst nicht gewählt, weil letztendlich muss sich das komplette system irgendwann rechnen sonst wird das nichts.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3363
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon i300 » Mi 5. Nov 2014, 18:32

Natürlich sollte die Säule versetzt werden. Dass man nur zu Öffnungszeiten laden kann ist doch ein Unding und für "normale" Autofahrer unglaublich.
Als ich am Samstag mittags bei BMW in Düsseldorf vor verschlossenem Tor stand (in NRW war mal wieder Feiertag) :roll: ) war fluchen angesagt- unnötig, da die Säule auf dem Parkplatz neben der Niederlassung steht. Ich bin extra erst am Montag statt Sonntag zurück nach Potsdam, da ich mir meinen Ärger über solche Zustände (z.B. BMW-Dortmund) sparen wollte und auch den Anspruch habe 100% el zu fahren...

Ob das abgerechnet wird (bei BMW-Dessau steht die Säule vor dem Tor und ist kostenpflichtig) muss BMW/VW entscheiden und das ist ja auch nicht endgültig. Aber eine Säule im Gegenwert eines i3 aufzustellen mit der man dann nur Vorführwagen lädt halte ich für borniert, da das ja auch dem aufmerksamen potentiellen Käufer auffallen sollte...
Zuletzt geändert von i300 am Mi 5. Nov 2014, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon bstschneider » Mi 5. Nov 2014, 18:39

Super Idee mit dem versetzen.

Da ich auch ziemlich oft auf der A8 unterwegs bin und es nur ca. 5 Minuten nach Vaihingen sind wäre es super wenn da 24/7 zugänglich ist.

Darf auch gerne abgerechnet werden.
i3 mit REX in Solarorange seit 11.12.2014
IONIQ Electro / Premiuim in Marina blue Metallic Abholung am 20.10. bei Auto Sangl ;)
Benutzeravatar
bstschneider
 
Beiträge: 81
Registriert: Di 22. Jul 2014, 19:10
Wohnort: Kreis Nürtingen

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Poolcrack » Mi 5. Nov 2014, 18:51

endurance hat geschrieben:
das kann meinetwegen auch mit der flatrate kombiniert werden - das eine schließt das andere ja nicht aus.

Ich werde eine Mehrfachauswahl zulassen, ich denke da an 3 wählbare Optionen
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon AutoNom » Mi 5. Nov 2014, 19:02

Hallo Poolcrack,

BMW sollte die alte Ladesäule stehen lassen wo sie ist und zusätzlich eine neue CCS vor dem Tor errichten, für alle zugänglich 24h, dann gerne auch gegen Gebühr.
Eine Versetzung incl. Verkabelung ist sicher teurer als 2000€, außerdem brauchen sie die CCS drinnen zum Laden für Ihre Vorführer.
Wenn die "innere" CCS frei ist, sollte man wie bisher während der Geschäftszeiten umsonst laden dürfen.

Das wäre richtig Kunden orientiert und für schlappe 50.000 € ne prima Werbung für BMW, nicht nur für Stuttgart.
AutoNom
 
Beiträge: 45
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 20:29

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Poolcrack » Mi 5. Nov 2014, 19:42

AutoNom hat geschrieben:
BMW sollte die alte Ladesäule stehen lassen wo sie ist und zusätzlich eine neue CCS vor dem Tor errichten, für alle zugänglich 24h, dann gerne auch gegen Gebühr.
Eine Versetzung incl. Verkabelung ist sicher teurer als 2000€, außerdem brauchen sie die CCS drinnen zum Laden für Ihre Vorführer.

Ich habe die Option aufgenommen. Die Kosten habe ich leicht erhöht, aber wie gesagt, das verlegte Kabel kann weiterhin verwendet werden, es kann sogar mit 2-3 Knicken weniger verlegt werden. Auch der Kabelschacht aus Blech lässt sich wiederverwenden. Für die Vorführer würde auch ein 20 kW-Lader reichen.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Major Tom » Do 6. Nov 2014, 08:07

Meiner Meinung nach gehrt die CCS Säule natürlich frei zugänglich gemacht (oder eine 2. installiert).
Das Thema hatte ich auch schon mit Herrn Klemm (per Mail) besprochen.

Hier ein Auszug aus der Antwort:
In erster Linie wurde diese Säule gebaut, um unsere mittlerweile auf zehn angestiegenen Vorführfahrzeuge zu „betanken“. Dieser Parkplatz kann freigehalten und von unserem Servicepersonal kontrolliert werden, da den meisten Menschen die Benutzung nicht klar ist.

Auch aus Prozess – Sicht ist die Säule dort ideal platziert, denn während der Öffnungszeiten laufen wir ungefähr 50 – 100 mal pro Tag (10 Autos á circa 3-6 Probefahrten pro Tag – Fahrzeugübergabe und Rücknahme) zu dieser Säule. Daher haben wir uns in erster Linie aufgrund der Zeiteinsparung und des kürzeren Weges für diesen Standort entschieden.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah)
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1005
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Deef » Do 6. Nov 2014, 08:40

Neue Säule draußen, mit Triple-Lader, mit Abrechnungssystem.
Wer als Nissan-Kunde bei BMW KAffe trinkt, kauft vielleicht mal einen BMW
Leaf 2 Zero bestellt in schwarz - 60tkm Pendelei mit dem Japan-Leaf seit 2013
Benutzeravatar
Deef
 
Beiträge: 761
Registriert: Mo 29. Jul 2013, 11:12
Wohnort: nördlich von Freiburg

Re: CCS Ladesäule in Stuttgart-Vaihingen

Beitragvon Poolcrack » Do 6. Nov 2014, 09:32

Ist natürlich ein gutes Argument, habe daran nicht gedacht weil ich auf die Versetzung fixiert war. Ich habe die Antworten ergänzt, allerdings gibt es bei SLAM keine Förderung wenn CHAdeMO dabei ist. Deshalb habe ich 2 Antwortmöglichkeiten zugelassen. Persönlich finde ich das besch... aber ändern kann ich daran nichts. Ihr könnt ja Eure Meinung mit der Abstimmung bekunden.
i3 BEV (SW: I001-17-07-500), BJ 04/2014, LL >85.000 km, Gesamtdurchschnitt 12,8 kWh/100 km im BC (=netto)
Model ≡ r≡s≡rvi≡rt
Mitglied bei Electrify-BW e.V., einem unabhängigen Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.
Benutzeravatar
Poolcrack
 
Beiträge: 1994
Registriert: Sa 31. Mai 2014, 18:34

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Helfried, Tideldirn, treehacker und 13 Gäste