BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon liftboy » Mo 22. Jul 2013, 10:08

http://www.n-tv.de/auto/BWM-will-Autos-online-verkaufen-article11031886.html

Wird das uns Käufern etwas bringen oder wird hier die Händlermarge nur auf den Konzern verschoben?
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Anzeige

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Jul 2013, 10:19

Die Händler sollen da ja nur mehr als Vermittler fungieren und ein paar (ich glaub 3 bis 5 % ?) Provision haben.
Der Rest kommt direkt aus München. Find ich nicht schlecht, aber damit wollen sie halt die Preise niedrig halten, denn sonst sind 35000 wohl nicht so ohne weiteres möglich.
Hätt ich das Geld, ich würd ihn kaufen (bzw. wenn ich mehr Geld für ein Auto ausgeben wollen würde).
Immerhin sind 170 PS Elektrisch sicher hammer! Freue mich auf die Probefahrten!
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon liftboy » Mo 22. Jul 2013, 10:31

Twizyflu hat geschrieben:
Die Händler sollen da ja nur mehr als Vermittler fungieren und ein paar (ich glaub 3 bis 5 % ?) Provision haben.
Der Rest kommt direkt aus München. Find ich nicht schlecht, aber damit wollen sie halt die Preise niedrig halten, denn sonst sind 35000 wohl nicht so ohne weiteres möglich.
Hätt ich das Geld, ich würd ihn kaufen (bzw. wenn ich mehr Geld für ein Auto ausgeben wollen würde).
Immerhin sind 170 PS Elektrisch sicher hammer! Freue mich auf die Probefahrten!


die Frage ist, ob 170 PS wirklich notwendig sind. Ich bin mit den 109 PS und dem Drehmoment meines Leaf mehr als zufrieden. Besser weniger PS, dafür mehr Reichweite.

Zum Vertriebssystem: Der Aufwand für die Bearbeitung des Kaufs eines Autos ändert sich ja nicht großartig. Ich glaube nicht, dass es dadurch für den Kunden günstiger wird. Es wird vermutlich eher eine Reaktion sein auf die noch dürftigen Verkaufszahlen des Leaf und anderer EVs sowie die vermeintlich günstigen Preise des ZOE aufgrund der Batteriemiete. Und die günstigen Internetportale werden damit gleichzeitig unterbunden. Aus BMW-Sicht eine kluge Entscheidung. Ich werde mir den i3 auf jeden Fall genau anschauen, evtl. haben wir demnächst 2 EVs.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon green_Phil » Mo 22. Jul 2013, 10:46

liftboy hat geschrieben:
Besser weniger PS, dafür mehr Reichweite.

Besser mehr PS, die ich nicht nutze und Reichweite habe, als zu wenig PS, wenn ich sie dringend brauche (Gefahr!).
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon liftboy » Mo 22. Jul 2013, 10:55

green_Phil hat geschrieben:
liftboy hat geschrieben:
Besser weniger PS, dafür mehr Reichweite.

Besser mehr PS, die ich nicht nutze und Reichweite habe, als zu wenig PS, wenn ich sie dringend brauche (Gefahr!).


Hast du schon einmal den Leaf mit 109 PS gefahren? Wenn nicht, bitte einmal machen. Hier fehlt sicher niemandem die Power und damit Sicherheit z. B. beim Überholen.

Ein 170 PS-Motor ist mit dazugehöriger Bremsanlage etc. sicher um einiges schwerer als ein vergleichbarer Motor mit meinetwegen 100 PS. Dieses bringt wieder Reichweite, die der 170 PS Motor nicht hat, auch wenn man ihn langsam bewegt.
Gruß Uli
Model S85 seit 09.01.15, rot, Luft, DL, Technik, 19 ", Nissan-Leaf 06/13 bis 06/16, Zero FX ZF 5,7, PV 7,5 KWp.
liftboy
 
Beiträge: 1126
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Ostsee

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon green_Phil » Mo 22. Jul 2013, 11:35

liftboy hat geschrieben:
Hast du schon einmal den Leaf mit 109 PS gefahren? Wenn nicht, bitte einmal machen. Hier fehlt sicher niemandem die Power und damit Sicherheit z. B. beim Überholen.Ein 170 PS-Motor ist mit dazugehöriger Bremsanlage etc. sicher um einiges schwerer als ein vergleichbarer Motor mit meinetwegen 100 PS. Dieses bringt wieder Reichweite, die der 170 PS Motor nicht hat, auch wenn man ihn langsam bewegt.

Ja, ich bin den Leaf schon gefahren. Und ich muss sagen, ich war ziemlich enttäuscht. Direkt danach fuhr ich nochmal den Fluence... Ich habe darüber schon berichtet, der Leaf war für mein Gefühl weniger spritzig, zu weich gefedert, zu indirekt. Dennoch hat er ausreichend beschleunigt.
Der Motor vom i3 wurde speziell entwickelt, damit er effizient diese Leistung erreichen kann. So einen Motor wie der i3 hat kein anderes EV. (Ich denke auch nicht, dass der Motor signifikant schwerer ist als der des Leafs. Die Bremsanlage ist nicht schwerer, die muss ihre Leistung bringen, egal, wieviel PS das Auto hat, denn hier geht es nur um Geschwindigkeit - oder gibst Du Gas beim Bremsen?)
Zuletzt geändert von green_Phil am Mo 22. Jul 2013, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
green_Phil
 
Beiträge: 2282
Registriert: Di 28. Aug 2012, 13:22
Wohnort: Roding

Re: AW: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon Karlsson » Mo 22. Jul 2013, 11:39

Liefern die auch an Packstationen und kann ich per PayPal zahlen? :mrgreen:
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12844
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon CorpSpy » Mo 22. Jul 2013, 12:10

liftboy hat geschrieben:
Ein 170 PS-Motor ist mit dazugehöriger Bremsanlage etc. sicher um einiges schwerer als ein vergleichbarer Motor mit meinetwegen 100 PS. Dieses bringt wieder Reichweite, die der 170 PS Motor nicht hat, auch wenn man ihn langsam bewegt.


Verabschiedet euch bitte endlich vom Verbrennerdenken! Ein E-Motor verbraucht soviel Strom wie du reinsteckst. Das hat viel weniger mit der maximalen Leistung zu tun als bei einem Verbrenner. Ein Verbrenner mit 210kW braucht bei 50 km/h deutlich mehr Sprit als ein kleiner Dreizylinder mit 40kW.

Bei einem E-Motor ist das anders. Um z.B. 70 zu fahren benötigt ein Zoe ca. 10kW. Soviel Strom fließt in den Motor. Ein Tesla Roadster braucht bei gleicher Geschwindigkeit nur wenig mehr. Der Tesla hat aber maximal 210kW und Breitreifen, etc.

Und übrigens, der Tesla 210kW Motor wiegt 32kg.

Ich gehe mal davon aus, dass bei gleicher Geschwindigkeit kein Verbrauchsunterschied zwischen dem BMW und einem Zoe festzustellen sein wird.

Schöne Grüße,
Rainer
Zoe Kaiju
CorpSpy
 
Beiträge: 301
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 09:48
Wohnort: Salzburg

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon eDEVIL » Mo 22. Jul 2013, 12:14

Wenn Online, dann bitte als Download :lol:

P.S. Die 109 PS beim Leaf sind schon recht spritzig. 170 PS verleiten eher dazu den Akku leer zu fahren, aber der 204PS Mini e hat schon Spaß gemacht :ugeek: 8-)

Ohne Aufpreis würde ich immer 170 stat 109 PS nehmen :twisted: Ich denke auch, das die Dauerleistung deutlich drunter liegen wird. Und fürs Überholen kann man nie genug Power haben.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: BMW will Autos (zuerst i3) online verkaufen

Beitragvon Twizyflu » Mo 22. Jul 2013, 12:26

Die sollen einfach dem Zoe einen stärkeren Motor oder ein Upgrade verpassen (Software?!).
Wieviel kann man denn aus dem 5AM oder wie der heißt rausholen?
Bin mir sicher, der E-Motor selbst kann die 100 PS leisten.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18823
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste