BMW i3s - Besonderheiten

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon campomato » Mi 6. Sep 2017, 22:34

Trotzdem ist ein Mehrpreis von 3600€ meiner Meinung nach unangebracht.
Ich glaube nicht das in der Benziner- und Dieselwelt ein Hersteller bei 10KW mehr und ein paar Gimmicks diese Preissteigerung realisieren kann.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, das die Lager beim normalen i3 grenzwertig sind und bei einer nicht mal 10%igen Mehrleistung nicht mehr ausreichend sind. Aber selbst wenn, auch dann finde ich den Mehrpreis überzogen.
Groetjes
Dieter
campomato
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Anzeige

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon kabe » Mi 6. Sep 2017, 22:46

campomato hat geschrieben:
Trotzdem ist ein Mehrpreis von 3600€ meiner Meinung nach unangebracht.
Ich glaube nicht das in der Benziner- und Dieselwelt ein Hersteller bei 10KW mehr und ein paar Gimmicks diese Preissteigerung realisieren kann.
...

Dann schaue Dir doch mal das M Competition Paket beim M3 an: von 431 PS auf 450 PS für € 7.200. :roll:

Ach so, entscheiden kann der Kunde immer noch bei der Bestellung. Ich würde den Aufpreis "schlucken",doch da mein derzeitiger i3 erst 12 Monate alt ist, mir andere Sitze und ein schwarzer Innenhimmel beim i3s fehlen, muß ich erst darüber nachdenken, wenn mir mein Händler ein unmoralisches Angebot macht. Das wiederum ist so unwahrscheinlich, daß ich den aktuellen i3 mit 94Ah einfach weiterfahren werde und ganz entspannt zuschauen kann, was die nächsten Jahre so passiert.

In der Vergangenheit war ich schon so bekloppt und besaß einen M3CSL (E46), für den man auch 2 "nackte" M3 hätte kaufen können. Dennoch war er sein Geld wert, er hatte zwar nur 17PS mehr, dafür war er jedoch 150kg leichter. 8-)
BMW i3 (01/14) arravanigrau Atelier
BMW i3 (08/16) protonic blue Suite
Benutzeravatar
kabe
 
Beiträge: 162
Registriert: So 9. Nov 2014, 19:23

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon midimal » Do 7. Sep 2017, 06:03

campomato hat geschrieben:
Trotzdem ist ein Mehrpreis von 3600€ meiner Meinung nach unangebracht.
Ich glaube nicht das in der Benziner- und Dieselwelt ein Hersteller bei 10KW mehr und ein paar Gimmicks diese Preissteigerung realisieren kann.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, das die Lager beim normalen i3 grenzwertig sind und bei einer nicht mal 10%igen Mehrleistung nicht mehr ausreichend sind. Aber selbst wenn, auch dann finde ich den Mehrpreis überzogen.
Groetjes
Dieter


Bitte nicht vergessen: es sind ja schöne 20Zoll Felgen mit dabei die sonst um 800-900 Euro kosten die Breiteren reifen noch mal 200. Ausserdem neues 10x schnelleres ASC System plus Sportfahrwerk und Sportlenkung.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5922
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon ohne22 » Do 7. Sep 2017, 09:56

midimal hat geschrieben:
Ausserdem neues 10x schnelleres ASC System


Hieß es in dem einen Video nicht sogar 100x mal schneller? Fände ich so oder so die spannendste Neuerung am s-Modell. Wegen der Optik würde ich ihn mir nicht holen. :geek:
ohne22
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon midimal » Do 7. Sep 2017, 10:23

Hieß es in dem einen Video nicht sogar 100x mal schneller? Fände ich so oder so die spannendste Neuerung am s-Modell. Wegen der Optik würde ich ihn mir nicht holen. :geek:[/quote]

100 x schneller ist noch besser :)
Zuletzt geändert von Knobi am Do 7. Sep 2017, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Vollzitat
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5922
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: AW: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon Helfried » Do 7. Sep 2017, 10:40

ohne22 hat geschrieben:

Hieß es in dem einen Video nicht sogar 100x mal schneller? Fände ich so oder so die spannendste Neuerung am s-Modell.


Wie oft brauchst du das denn?
Helfried
 
Beiträge: 5028
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon ohne22 » Do 7. Sep 2017, 12:21

Schon mal auf feuchter Fahrbahn mit dem i3 beschleunigt? Eigentlich wäre ja das bessere ASC/DSC sinnvoller für die normale Version mit den dünneren Reifen, aber BMW hat halt entschieden es nur der Sport-Version zu spendieren.
ohne22
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Re: AW: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon Helfried » Do 7. Sep 2017, 12:35

ohne22 hat geschrieben:
Schon mal auf feuchter Fahrbahn mit dem i3 beschleunigt?


Ja, halt ein wenig mitdenken im Gasfuß!
Helfried
 
Beiträge: 5028
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon pousa13 » Do 7. Sep 2017, 13:55

ohne22 hat geschrieben:
Schon mal auf feuchter Fahrbahn mit dem i3 beschleunigt? Eigentlich wäre ja das bessere ASC/DSC sinnvoller für die normale Version mit den dünneren Reifen, aber BMW hat halt entschieden es nur der Sport-Version zu spendieren.


so wie ich es gelesen habe, bekommt das auch der non-s lci i3...
ich hab auf seite 1 schon geschrieben, dass mich das sehr interessieren würde was da geändert wurde

pousa13 hat geschrieben:
mich würde viel mehr die neue dsc regelung interessieren, die in deutlich mehr situationen das regenrative bremsen ermöglichen soll, wo der alte nicht regeneriert (nasse straße, unebenheiten, ...)
05/14 i3 60Ah, BEV, Capparisweiß
04/16 535d Touring, Mondstein Metallic
04/91 520iA, Islandgrün Metallic
Benutzeravatar
pousa13
 
Beiträge: 122
Registriert: Mo 26. Jun 2017, 06:07

Re: AW: BMW i3s - Besonderheiten

Beitragvon ohne22 » Do 7. Sep 2017, 14:54

Helfried hat geschrieben:
Ja, halt ein wenig mitdenken im Gasfuß!


Besten Dank für die Belehrung! Ich bin jetzt nicht gerade der Typ Fahrer, bei dem die Reifen quietschen und das Gummi sich in den Asphalt einbrennt. Und trotzdem greift das ASC gerne mal wild ein, wenn die Fahrbahn auch nur einen Hauch Restfeuchtigkeit aufweist.

Meine Vermutung ist halt, dass es mit den dünnen Standard-Reifen zusammenhängt. Wer die dickeren hinten drauf hat, wird das wahrscheinlich nicht oder nicht in diesem Umfang erleben.

Vorteil bei den dünnen Reifen: Selbst bei dickem Schnee und Eis kommt man gut durch. Wobei das bei unserer Wetterlage in der Region höchstens alle 3-5 Jahre für kurze Zeit relevant ist.

pousa13 hat geschrieben:
so wie ich es gelesen habe, bekommt das auch der non-s lci i3...
ich hab auf seite 1 schon geschrieben, dass mich das sehr interessieren würde was da geändert wurde


OK. Da weiß ich zumindest, über was ich den Autohaus-Menschen ausquetschen sollte. Da der Leasing-Vertrag sich dem Ende nähert, wollen die mir direkt den nächsten "andrehen". Ich will aber erst mal mehr Infos. Und die gibt es wohl nicht vor der IAA.
ohne22
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 9. Feb 2017, 21:21

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste