BMW i3 - Technische Daten, Reichweite, Preis

Re: BMW i3 - Technische Daten, Reichweite, Preis

Beitragvon kai » Do 19. Sep 2013, 09:02

Hi Surfingslovak,

wir würdest Du die Reichweite des i3 einschätzen, wenn man den wie einen Verbrenner fährt (also 130 Richtgeschwindigkeit auf Autobahn) und auch mal ordentlich beschleunigt. Natürlich hoher Autobahnanteil von mindestens 30%.

Der ADAC macht das nämlich so und hat den Leaf damit auf 23,3 kwh/100km im Schnitt gebracht den ZOE auf einen Durchschnittsverbrauch von 19,7 kwh/100km.

Ich tippe das man den i3 durch ordentlich treten und auch mal 150km/h fahren locker auf 80km Reichweite oder sogar weniger "runterkriegen" kann, besonders wenn der ADAC demnächst im Winter den i3 testet.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Anzeige

Re: BMW i3 - Technische Daten, Reichweite, Preis

Beitragvon Eberhard » Do 19. Sep 2013, 09:33

So wie ADAC testet, ist es völlig daneben. Ein Benziner oder Diesel profitiert weniger von einer sparsamen Sparweise, da der ohnehin schlechte Wirkungsgrad des Verbrennermotors sich noch weiter verschlechtert.

Warum vergleicht der ADAC nicht die Verbräuche im Stadtverkehr? Da findet meines Wissens die größte Kilometerleistung eines Autolebens statt?

Weil eben da die Nachteile des grottenschlechten Wirkungsgrades eines Verbrenners voll zum Tragen kommt.
Man will ja nicht den Innerortsverbrauch einer Mercedes S 500 mit über 12l/100km oder sogar die eines BMW 760i mit fast 20l/100km in den Vordergrund stellen. Denn dann kommt der BMW 760i mit seinem 80l Tank nicht mal soweit wie das Model S mit der 85kWh Batterie, zudem ist BMW mit 2185kg sogar noch schwerer als das Model S und hat bei der Beschleunigung von 0-100km/h auch noch das Nachsehen, der bleibt an der grünen Ampel erst einmal stehen wenn man voll auf das Gas tritt. (Oder der Motor muss erst wegen Start/Stopp erst noch gestartet werden). Von Instant Torque wie beim E-Auto keine Spur. Da hat sogar der Smart oder ZOE die Nase vorn.

lg

Eberhard
Benutzeravatar
Eberhard
 
Beiträge: 334
Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
Wohnort: 97702 Münnerstadt

Re: BMW i3 - Technische Daten, Reichweite, Preis

Beitragvon surfingslovak » Do 19. Sep 2013, 11:15

kai hat geschrieben:
Ich tippe das man den i3 durch ordentlich treten und auch mal 150km/h fahren locker auf 80km Reichweite oder sogar weniger "runterkriegen" kann, besonders wenn der ADAC demnächst im Winter den i3 testet.


Hallo Kai -- das ist eine gute Frage. Es wurde indirekt angedeutet, daß sich die Reichweite des i3 am ActiveE orientieren und in den USA an 100 Meilen (160 Kilometer) herankommen sollte. Dort hat der ActiveE nämlich offiziell 150 km (94 Meilen) von der EPA erhalten. Der neue EPA-Zyklus ist wesentlich aggressiver als der alte Zyklus und liefert realistische Ergebnisse. Allerdings ist das Tempolimit auf den diversen Freeways in den USA kaum mehr als 100 km/h.

Das mal vorneweg, Du kannst unten die Ergebnisse meiner ActiveE-Fahrversuche vom März vorigen Jahres sehen. Es handelt sich hierbei um tatsächlich gefahrene Strecken, keine Schätzungen. Die Außentemperatur war zwischen 10 und 15 Grad Celsius und die Fahrbahn war teilweise saisonbedingt etwas naß.


BildBild
Click to open


Bei 130 km/h, was etwa 80 mph entspricht, kommt der ActiveE also auf 110 km. Ich habe mir die Eckdaten vom i3 genau angeschaut und glaube, daß die Reichweite ein Stück unter dem ActiveE liegen wird. Es ist gut möglich, daß die Zahlen sich dank der sehr ähnlichen Aerodynamik bei höheren Geschwindigkeiten eher am LEAF orientieren werden.

Ich denke, daß es ist ein längeres und potentiell umstrittenes Thema ist. Hoffentlich kommt man aber damit ein Stück weiter. Schon bald sollte es Realdaten vom i3 selbst geben.

In der Zwischenzeit kann ich ein Video von Tony Williams anbieten, der am 25. Februar einen Fahrtest mit dem 2013 LEAF unternommen hat. Sein Test-Protokoll besteht aus einer Schleife, die mit einer konstanten Geschwindigkeit von 100 km/h befahren wird. Es wäre schön ähnliche Daten vom i3 bekommen könnten. Wurde so ein Test mit der Zoe schon gemacht?


Benutzeravatar
surfingslovak
 
Beiträge: 69
Registriert: Mi 14. Aug 2013, 08:27
Wohnort: Kalifornien

Re: AW: BMW i3 - Technische Daten, Reichweite, Preis

Beitragvon Karlsson » Do 19. Sep 2013, 19:11

Spürmeise hat geschrieben:
Karlsson hat geschrieben:
Spürmeise hat geschrieben:
Also das Image hat ist doch angekommen bei: "Voll korrekt schwarzer 3er BMW".
Kommt der REX eigentlich mit Sportauspuff?

Mir Wumpe - der RE ist DER einfache Trick zu 100% Alltagstauglichkeit

Ich wollte nur andeuten, das das genannte Klientel sich zu 99,999999% nicht zum i3 verirren wird. Für mich ist der i3 der Relaunch der Marke BMW.

Naja...dazu kenne ich dann einfach zu viele BMW Fahrer, die eben nicht dieser Assi-Klientel entsprechen. Zum Beispiel meine Mutter mit ihrem Z3 und kleinstem Motor.

Ein Kollege hat letztes Jahr einen 1er gekauft und seiner Tochter einen Mini - der findet den i3 richtig cool, weil eben die Alltagsprobleme durch den RE gelöst sind. Und der Mann ist leidenschaftlicher Motorradfahrer mit eigentlich absolut Benzin im Blut und diversen richtig dicken Maschinen in der Garage.
Aber der i3 ist für ihn technisch faszinierend, auch wegen Carbon, tiefem Schwerpunkt etc.
Ich fand das sehr interessant, dass BMW auch diese Leute erreicht. Einen Renault würde er sicher nicht kaufen. Die Alternativen zum Bmw fand er einfach nicht wertig genug. Also zb wegen billigen Plastikschaltern, wo bei Bmw sich dann alles etwas robuster anfühlt und Chrom oder andere Zierrate von Liebe zum Detail zeugen.

Ach ja, Motorräder - beim 2 Rad startet BMW ja ebenfalls elektrisch und hat auch ein ganz anderes Image. BMW Motorräder sind mehr etwas für die ältere Kundschaft, die Racing-Fraktion fährt da lieber ganz andere Marken.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12811
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste