BMW i3 Owners map

BMW i3 Owners map

Beitragvon JuergenII » Do 4. Sep 2014, 14:36

Scott Lawson nutzt Google Map um eine Liste aller i3 Besitzer zu erstellen. Hier geht es zum Anmeldeformular, und hier sieht man die bisherigen Einträge weltweit.

Seinen Erfahrungsbericht auf dem Block von Tom Moloughney findet man hier.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Anzeige

Re: BMW i3 Owners map

Beitragvon franmedia » Do 4. Sep 2014, 14:49

Sorry. So nett ich das auch fände. IMHO "weiß" Google schon heute zuviel über zu vieles. Zu einem vernünftigen Datenschutzkonzept gehört mindestens die Info, wer was warum speichern möchte, wer darauf Zugriff hat und wann die Daten wieder gelöscht werden. Kann ich so alles nicht erkennen. BMW weiß es ja sicher. Wenn Mercedes das auch wissen möchte, sollen sie halt BMW fragen.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: BMW i3 Owners map

Beitragvon i300 » Fr 5. Sep 2014, 06:26

Die Bedenken kann ich nachvollziehen - interessant ist's dennoch..
Ob bei den immerhin zwei i3-Besitzern auf Honolulu wohl jemals Reichweitenangst auftritt.. :P
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: BMW i3 Owners map

Beitragvon pheck » Fr 5. Sep 2014, 07:36

Das Eintragen geht aber nicht (gestern und heute gleiche Meldung):
Google Drive
Diese App ist momentan nicht erreichbar.
BMW i3 94Ah BEV seit 08/2017 (davor BMW i3 60Ah seit 08/2014)
Wallb-e 22kW Ladestation - kann nach Absprache gerne genutzt werden: Tel: 06142-7085927
Blog: http://ph-blog.de
Garage: http://www.goingelectric.de/garage/phecks-Firmenwagen/1329/
Benutzeravatar
pheck
 
Beiträge: 126
Registriert: So 2. Mär 2014, 14:52

Re: BMW i3 Owners map

Beitragvon franmedia » Fr 5. Sep 2014, 08:23

i300 hat geschrieben:
Ob bei den immerhin zwei i3-Besitzern auf Honolulu wohl jemals Reichweitenangst auftritt.. :P

Gute Frage. Immerhin ist eine Rundfahrt um BigIsland über 300km lang :-) In der Regel wird eine Vollladung aber wohl reichen sein Ziel zu erreichen. Und das Wetter ist auch netter...
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: BMW i3 Owners map

Beitragvon macdiverone » Di 7. Okt 2014, 17:21

...und deutlich mehr Ladesäulen als im Rhein-Main-Gebiet (vergleichbar große "Metropol"-Area...) haben sie dort auch! :mrgreen:
Für mich ist mein persönliches Elektro-Experiment dank nach wie vor elender Ladeinfrastruktur und BMW Ignoranz endgültig gescheitert. Rückgabe Juni 2017 (Leasingende) und gut ist. :evil:
Q7 etron ab 02/2017. Besser PlugIn als i3-K(r)ampf
Benutzeravatar
macdiverone
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 28. Mär 2014, 12:42
Wohnort: Rhein-Main


Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste