BMW i3 in Japan - Erstes Video

Re: BMW i3 in Japan - Erstes Video

Beitragvon eMarkus » So 13. Apr 2014, 13:13

Nachdem der BMW i3 in Japan (mit Chademo) schon eine Woche lang verkauft wird (Verkaufsstart 5. April), bin ich immer noch auf der Suche nach ersten Privatvideos, konnte aber noch keines finden.

Dafür habe ich gefunden, dass BMW in Japan 2015 plant, 6000 BMW i3 zu verkaufen !

Desweiteren würde das etwa 20% Marktanteil entsprechen, wenn 30 000 Elektroautos pro Jahr (2013) in Japan verkauft werden:

http://www.motoring.com.au/news/prestig ... dies-42878
eMarkus
 
Beiträge: 442
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Anzeige

Re: BMW i3 in Japan - Erstes Video

Beitragvon zitic » So 13. Apr 2014, 20:42

franmedia hat geschrieben:
Falls das noch stimmt, ist der DC-Stecker in den USA "natürlich" nicht kompatibel mit dem EU-CCS-Stecker, genauso wenig wie der AC Stecker, da ist für USA Typ1 vorgesehen, wie in Japan. Dass das bekloppt ist, darüber sind wir sicher schnell einig, aber so isses jetzt erstmal.

Das ist doch von Anfang an bekannt. Da dort nun mal Typ1 für AC Standard ist, ist das auch nur folgerichtig. Dort ist die Dreiphasigkeit halt nicht so wichtig wie in Europa. Der Unterschied juckt doch nun wirklich gar nicht. Selbst wenn man Gebrauchte über den großen Teich importiert ist ein Wechsel der Dose wohl das kleinste Problem.

Aber auf Bilder aus Japan bin ich auch gespannt.
zitic
 
Beiträge: 1248
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: BMW i3 in Japan - Erstes Video

Beitragvon HED » Mo 14. Apr 2014, 03:53

Sehr entspannend, da zuzuschauen.

Japan ist schön, trotz Fukushima.

Als BMW hätte ich eine Japan-Edition zum Marktstart aufgelegt, die mit japanischem Feng Shui Innendesign daherkommt. Sowas schätzen Japaner.
HED
 

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dentec, Necrö und 17 Gäste