BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon NicolaiKlemm » Di 4. Feb 2014, 21:40

Hallo Herr

die Sitzheizung ist für die Vorkonditionierung bzw. das aufheizen des Innenraums notwendig. Die Wärmepumpe reduziert allerdings den Aufwand zum heizen enorm und wird dringend empfohlen.

Beste Grüße

Ihr Nicolai Klemm
Benutzeravatar
NicolaiKlemm
 
Beiträge: 16
Registriert: Sa 12. Okt 2013, 14:28

Anzeige

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon surgeonfish » Di 4. Feb 2014, 23:00

LED Scheinwerfer Option:
Diese ist nur für das Abblendlicht, das Fernlicht ist weiter Halogen. Allerdings ist das Abblendlicht so gut, das ich das Fernlicht fast nicht mehr benutze, trotzdem schade, hätte gerne auch das Fernlicht in LED gehabt.
Sitzheizung/Vorheizung Innenraum:
Natürlich geht der Innenraum auch ohne Sitzheizung zu heizen, allerdings bedeutet die Akkukonditionierung möglicherweise im Winter eine Reichweitenverlängerung. Meines Erachtens war die Entscheidung Sitzheizung mit Akkukonditionierung zu verbinden von BMW wohl sehr unglücklich. BMW hätte sich die Winterreichweitendiskussion möglicherweise durch eine serienmäßige Ausstattung mit Wärmepumpe und vorkonditionierten Akkus zumindest erleichtert. Mich würde der Reichweitenunterschied mit und ohne vorkonditionierten Akkus im Winter wirklich interessieren. Hat jemand Infos dazu?
surgeonfish
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 1. Okt 2013, 19:44

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon franmedia » Di 4. Feb 2014, 23:02

Curio hat geschrieben:
a) den Scheinwerfern, bringen die LED Scheinwerfer einen echten Nutzen bei Lichtausbeute, Lichtführung zB in Kurven? Stromersparnis möchte ich hier mal nicht diskutieren, gab es schon einen Thread - wie ist der "Lichtnutzen"?
b) Erweiterte Smartphone Anbindung - braucht man das? Gibt es irgendwo genauere Infos, was das Navi Prof ohne diese Funktion kann? Ich habe verstanden, dass man fürs volle Bluetooth Audio Streaming dieses Feature braucht, genauso wie für die Nutzung Internet Radio Streaming.
Zusammen mit Snap In kann man dem Handy dann auch die Außenantenne andienen, was dem Empfang sicher zuträglich ist. Andererseits ist das mit 500 EUR schon ein richtiger Happen.

Hi, ist ja schon viel gesagt worden. Hier noch meine Ergänzungen nach 3 Wochen und >1000km i3:
a) LED Fahrlicht finde ich super, gefühlt wie Xenon, würde ich jederzeit wieder nehmen, helles (bläulich-)weißes Licht. Von Kurvenlicht hab ich nix gelesen und nix gemerkt. Hatte bis jetzt aber immer gute Ausleuchtung in alle Richtungen.
b) war ich auch unsicher und habe es auf Verdacht bestellt. Es bringt u.a. ein zweites Mikro für die Freisprecheinrichtung, welche um Klassen besser ist in der Verständigung als alles was ich bisher erlebt habe. Ob das am zweiten Mikro liegt oder auch so gegeben ist, weiß ich nicht. Man kann auch zwei Handys gleichzeitig koppeln. Find ich auch gut. Der Rest ist für mich (noch) Schnickschnack. SnapIn hab ich auch, wegen der Außenantenne, bestellt. Tatsächlich nutze ich es jedoch meistens nicht, da es für mich auf Kurzstrecken zu unbequem ist das Handy umzubetten. Bin unsicher, ob ich das nochmal bestellen würde, ärgere mich aber nicht, dass ich es habe.

Noch zum Parkassistenten. Hab ihn mehr aus Neugier und weil es cool klingt bestellt, würde ihn aber schon nicht mehr missen wollen. Die Rückfahrkamera mit dem 180 Grad Blick gibt viel mehr Sicherheit beim Rangieren und die Einparkautomatik ist wirklich cool. Damit parke ich jetzt in Lücken, die ich eigentlich (noch) zu klein finde, wesentlich schneller und präziser ein als in große Lücken manuell (und ich kann schon ganz gut einparken). Wenn ich erstmal verinnerlicht haben werde, welche Knöpfe in welcher Reihenfolge bedient werden müssen, gehts bestimmt noch schneller ;-)
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon Priuspionier » Mi 5. Feb 2014, 13:00

Meine Ausstattung wird folgendermassen sein:
- Comfort Paket: Hier finde ich nicht nur den Tempomat wichtig (auf den ich nie mehr verzichten werde, fahre damit sogar in der Stadt wenn möglich), auch die Lichtautomatik (wenn man sie einmal hatte, und dann nicht mehr, vergisst man ständig abends das Licht einzuschalten)
- Wärmepumpe: erhöht im Winter die ohnehin geringere Reichweite und ist damit Pflicht, wenn man keinen Rex hat
- AC/DC Schnellladung: alles andere ist eindeutig zu langsam, wenn man nicht jede Nacht laden will oder kann oder auch mal eine etwas längere Strecke bewältigen muss
- Sitzheizung: schafft im Winter nicht nur einen warmen Hintern, sondern auch zusätzliche Reichweite durch Vorkonditionierung der Batterie
- Schiebedach: auch hierdurch mehr Reichweite, da die Klimaanlage die meiste Zeit aus bleiben kann, es sei denn es ist extrem heiß (bei uns im kühlen Norden nicht ganz so häufig wie anderswo)
- Navi Professional: Gott sei Dank noch serienmäßig erwischt, würde ich aber auch dazubestellen, wenns nicht dabei wäre - ein e-Auto ohne Navi ist NoGo

Was ich nicht so wichtig finde:
-LED-Scheinwerfer: Wenn man hauptsächlich in der Stadt unterwegs ist, ist sowieso alles beleuchtet
-erweiterte Smartphone-Anbindung: Bluetooth und Freisprecheinrichtung für 1 Handy sind serienmäßig, mehr brauche ich nicht und die Musik vom Handy kann ich wohl auch abspielen, nur die Cover werden nicht angezeigt
-DAB Tuner: der Radioempfang bei uns ist relativ gut und die zusätzlichen Sender muss ich nicht unbedingt haben
-Smart Key: dann nimmt man eben den Schlüssel aus der Tasche beim auf- und zuschliessen
-Internet: Surfen kann ich auch mit dem Handy, wenns unbedingt unterwegs sein muss und Musik gibts auch so genug
-schöneres Innendesign: über Geschmack lässt sich ja streiten, aber auf jeden Fall ist es viel zu teuer

Wenn das liebe Geld noch etwas lockerer sitzen würde, hätte ich dazu genommen:
- Parkpaket: die Rückfahrkamera und die Parksensoren vorn sind nützlich, den Parkassistenten nutze ich auch im Prius so gut wie gar nicht
- DAP: nachdem ich es einmal erlebt habe, war ich davon begeistert, wie er selbständig bremst und wieder anfährt und auch die Tempolimits anzeigt, gibts aber leider nicht bei Atelier
- RTTI: gerade in staugeplagten Großstädten ein großer Vorteil, wie ich finde, aber auch hier wieder gekoppelt mit anderen Ausstattungen

Soviel zu meiner Meinung der einzelnen Zusatzausstattungen, vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen noch bei der Entscheidung.
2003: Prius 1.Generation, der erste Hybrid-PKW in Serie
ab 2013: Prius 3.Generation mit Schiebedach u. Solarzellen
2014-2016: BMW i3 (60 Ah rein elektrisch) weiß m. Schiebedach
ab 2017: BMW i3 (94 Ah rein elektrisch) Protonic Blue m. Schiebedach
Benutzeravatar
Priuspionier
 
Beiträge: 106
Registriert: Do 31. Okt 2013, 13:57

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon Baxter I » Mi 5. Feb 2014, 13:32

Noch eine kleine Anmerkung zur Ausstattung:

Das Reifenreparatur-Set kostet zwar nichts, wenn man es aber haben will, muss es explizit bestellt werden.

Gruß
Wolfgang
Baxter I
 
Beiträge: 43
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 15:08

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon Carsten » Mi 5. Feb 2014, 19:01

Meine Erfahrung mit Reifenreparatursets ist extrem negativ. Ich kenne in meiner Bekanntschaft auch niemanden, dem bei einer Reifenpanne damit geholfen war. Für mich gibt es daher nur Ersatzrad oder runflat oder weiterruckeln bis zur nächsten Tanke oder Abschleppdienst.

VG, Carsten
i3 BEV seit 2/14
Benutzeravatar
Carsten
 
Beiträge: 783
Registriert: Di 17. Sep 2013, 05:53

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon endurance » Mi 5. Feb 2014, 22:26

Carsten hat geschrieben:
Meine Erfahrung mit Reifenreparatursets ist extrem negativ. Ich kenne in meiner Bekanntschaft auch niemanden, dem bei einer Reifenpanne damit geholfen war. Für mich gibt es daher nur Ersatzrad oder runflat oder weiterruckeln bis zur nächsten Tanke oder Abschleppdienst.

VG, Carsten
OT: Das kann ich bestätigen - hatte schon mehrfach leute beobachtet die verzweifelt versucht haben damit wieder weiterzufahren. Beim Bike (MTB) habe ich auch immer dichtmittel eingesetzt allerdings im Schlauch nur um kleinste Piekser abzudichten (das geht noch). So wie in der Werbung mit fetten Nägeln und schwupps dichtmittel rein und gut ist - funktionierte das leider nie.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3400
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon HED » Mo 10. Feb 2014, 04:09

Wobei es NOCH keine Runflats für den i3 gibt, oder?

Und wenn dann müssen dafür wohl das Fahrwerk angepasst werden, sonst würde man durchgeschüttelt werden.

Pannensets sind wirklich nicht das Gelbe vom Ei. Hatten auch schon schlechte Erfahrungen damit gemacht. Allerdings bringen Runflats sehr viel Unruhe ins Fahren.

Sicherheit hat schon immer Kompromisse bedeutet...
HED
 

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon Knobi » Mo 10. Feb 2014, 07:20

Mal ne dumme Frage, aus was besteht das Reifenpannenset? Ist das einfach diese Sprühsahne für den platten Reifen oder die Gummistopfen zum reparieren?

Gruß

Knobi
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: BMW i3 Extras - bestellen oder nicht?

Beitragvon franmedia » Mo 10. Feb 2014, 10:19

Knobi hat geschrieben:
Mal ne dumme Frage, aus was besteht das Reifenpannenset? Ist das einfach diese Sprühsahne für den platten Reifen oder die Gummistopfen zum reparieren?

Gruß

Knobi

Das ist die "Sprühsahne" plus ein Kompressor mit 12V Stecker. Da mein Set bei der Bestellung "vergessen" wurde, hat mir der Händler ein anderes BMW Set gegeben. Das sieht etwas anders aus, dürfte vom Prinzip her aber das gleiche sein. Erfahrung damit habe ich bisher nicht, aber den Kompressor selbst finde ich u.U. ganz hilfreich.
franmedia
 
Beiträge: 658
Registriert: Di 15. Okt 2013, 15:14

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste