BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon SaveThePlanet » Mo 25. Feb 2013, 20:32

Das sieht schon mal alles sehr gut aus, dass BMW wirklich Engagement zeigt bezüglich Elektroantrieben, und es wirklich ein Stück voran geht mit der Elektromobilität insgesamt (das Premium-Segment soll ja auch vertreten sein, besonders der i8 müßte Premium sein mit 100000+ als Preis :) ).

Siehe hier:

First rides in BMW i8 hybrid sportscar and all-electric i3
by Greg Kable
http://www.autocar.co.uk/car-news/new-c ... lectric-i3

Und hier:

BMW i3 (2013): electric car test ride
By Georg Kacher
CAR Features
25 February 2013 09:00
http://www.carmagazine.co.uk/Drives/Sea ... test-ride/

Gruß,
SaveThePlanet
SaveThePlanet
 
Beiträge: 47
Registriert: Do 22. Nov 2012, 00:47

Anzeige

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon BuzzingDanZei » Mo 25. Feb 2013, 22:04

Danke für die Links. Zwei Sachen schockieren mich: Dass das Serienmodell niemals so cool aussieht wie das Concept Auto, ist ja logisch. Und dass der i3 nicht die coolen Rückleuchten des Concept haben wird, hab ich mir gedacht. Aber musste es dafür direkt SOOOO hässlich sein??? Die Rückleuchten, sollten sie so kommen wie in dem Erlkönig, gehen echt gar nicht!!!

Zweite Sache die mich stört: 155er Reifen???? Und dann noch auf 19Zoll Felgen? Ernsthaft? An einem Auto, was BMW mit einem sportlichen Touch positionieren will?!? Oh man...
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon STEN » Mo 25. Feb 2013, 22:56

Bei den Rücklichtern würde ich mir keine Sorgen machen, BMW klebt bei den Erlkönigen
gerne die runden häßlichen auf und überklebt die waren Lampen.
Haben die schon öfter so gemacht.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon BuzzingDanZei » Mo 25. Feb 2013, 23:03

Ok, dann bin ich gespannt.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon Rogriss » Di 26. Feb 2013, 08:40

Habe mich gerade gewundert: Warum steht auf der Seite vom i3 eigentlich "Hybrid Test Car"? Gehört das auch zur Verscheleierungstaktik des Erlkönigs?
Und siehe da: Der Text macht schlauer: Es wird auch einen mit Range-Extender geben. Dann haben sie dem Journi wohl den zum Fahren gegeben damit er keine "plötzlich war die Batterie leer"-Artikel machen kann?

Wenn er wirklich das kann was der Test andeutet, dann ist er mit 40.000 sicher richtig angesiedelt, wenn auch immer noch ausserhalb meiner Möglichkeiten...
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 26. Feb 2013, 09:48

Das war aber schon immer so geplant, dass er mit optionalem Range Extender kommt.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon Rogriss » Di 26. Feb 2013, 10:25

Achso, dann hab ich das wohl verwechselt. Dachte immer das sei der i8, sorry...
Benutzeravatar
Rogriss
 
Beiträge: 732
Registriert: Do 15. Nov 2012, 10:33

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon BuzzingDanZei » Di 26. Feb 2013, 10:55

Ja der i8 kommt NUR als Hybrid - deswegen war da in den Medien immer so der Fokus drauf.
Benutzeravatar
BuzzingDanZei
 
Beiträge: 2596
Registriert: Mo 25. Jun 2012, 16:21
Wohnort: Wuppertal

Re: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon axlk69 » Fr 12. Apr 2013, 18:33

:wand: Der I3 in der Erlkönigvariante macht tatsächlich nicht viel Lust auf "Mehr"
Mal schaun, wie das "Vieh" dann fertig aussieht.
So wie er auf den Fotos aussieht könnte man glauben, dass diesmal nicht die Chinesen bei den Deutschen Anleihen genommen haben, sondern diesmal andersrum!
Na, mal schaun! :lol:
Oktober 2012 bis Oktober 2014 Renault Fluence Z.E.
Oktober 2014 bis Tesla Model 3: Opel Ampera
axlk69
 
Beiträge: 1459
Registriert: Fr 21. Sep 2012, 12:37
Wohnort: Sinabelkirchen

Re: AW: BMW i3 - erste Fahrberichte in englischer Presse

Beitragvon Volker.Berlin » Fr 12. Apr 2013, 19:09

BuzzingDanZei hat geschrieben:
Zweite Sache die mich stört: 155er Reifen???? Und dann noch auf 19Zoll Felgen? Ernsthaft?

Ganz genau. Auf diese Weise haben sie aerodynamisch günstige Leichtlaufreifen, aber die Kontaktfläche mit der Straße ist nicht kleiner, als bei einem kleineren, breiteren Reifen. Außerdem finde ich, dass die großen Felgen von der Seite gesehen durchaus positiv zur Optik beitragen.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2142
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste