BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon berti » Sa 17. Nov 2018, 15:52

souldk hat geschrieben:
Hallo zusammen,

ich habe mir auch einen neuen i3 letzte Woche bestellt. Und werde dann in die Reihen hier im Forum einsteigen.

Austattung mit Lodge und ein paar Sondersachen.(Neupreis dann ~45k)

Mein Händler hat mir gut 19% Rabatt (8900€) gegeben (inkl. 2380€ Herstellerprämie und 1500€ Innoprämie zzgl. 2000€ BAFA).
Wie ich finde ist das ausgesprochen gut. Diesel habe ich keinen in Zahlung gegeben und sonst auch keine Sonderprämie erhalten.

Allgemein ist der i3 aktuell vom Preis im Leasing kaum zu schlagen von der Konkurrenz, wenn ich überlege, dass mich ein Ioniq über 100€ mehr pro Monat gekostet hätte - dafür, dass dieser Liste sogar billiger ist. Vom Kona gar nicht erst zu sprechen.

Der Händler ist keine Niederlassung, sondern ein freier Händler.
Bei einem i3S hätte ich nicht soviel Rabatt bekommen (~17%). Die Lieferzeit war identisch (KW1 2019). Ich kann also nicht bestätigen, dass es beim i3S bessere Preise oder schnellere Lieferzeiten gäbe / gibt.


Also 10900 mit BAFA? Das ist ein sehr guter Preis.
Elektrisch. 100%
berti
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 29. Dez 2015, 17:41

Anzeige

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon souldk » Sa 17. Nov 2018, 16:01

@Berti: ja genau. Und ich hab die Winterreifen mit felgen zum halben preis gekriegt. :D


Gesendet von meinem MIX mit Tapatalk
souldk
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 15. Nov 2018, 22:03

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon Maggo » Sa 17. Nov 2018, 17:03

Wie ist das eigentlich mit der Bafa? Beantragen muss ich das ja selber bekommt dann der Händler das Geld direkt oder muss ich erstmal in vorkasse gehen?
Viele Grüße
Zuletzt geändert von Knobi am So 18. Nov 2018, 08:49, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Vollzitat entfernt
Maggo
 
Beiträge: 36
Registriert: Do 1. Nov 2018, 15:58

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon bm3 » Sa 17. Nov 2018, 17:06

Vorkasse bis die Prämie an dich überwiesen ist.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 8064
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon souldk » Sa 17. Nov 2018, 17:08

Bei mir lief das komplett außen vor, sprich war in der Berechnung nicht mit einbezogen.

Ich muss das also selbst beantragen, kann es dann aber auch beliebig verwenden.
Es gibt aber auch Händler die das für einen machen, ist hier im Thread schon zu lesen gewesen.
souldk
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 15. Nov 2018, 22:03

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon Isomeer » Sa 17. Nov 2018, 17:31

Maggo hat geschrieben:
Wie ist das eigentlich mit der Bafa? Beantragen muss ich das ja selber bekommt dann der Händler das Geld direkt oder muss ich erstmal in vorkasse gehen?


Bei mir hat das diesmal der Verkäufer beantragt, ging ruckzuck. So langsam kommt wohl ein wenig Erfahrung in das BEV-Verkaufsgeschäft ;)
Er hat nur eine Perso-Kopie gemacht und eine zusätzliche Unterschrift von mir war erforderlich. Die Eingangsbestätigung kam dann schon nach zwei Tagen an die private email-Adresse und die Förderung selbst natürlich immer auf das eigene Konto.

MuchToDo hat geschrieben:
Mich würde auch interessieren, ob wirklich Bewegung in den Rabatt von i3 Fahrzeugen jenseits aller Prämien kommt.

Das ist genau der Punkt. Spätestens dann, wenn man die Inno+ Prämie als Rabatt betrachtet, ist man allerdings Optimist ;)
Provokant formuliert: Hier wird veraltete bzw. überteuerte Sonderausstattung per "Prämie" halbwegs marktgerecht unter die Leute gebracht. Von einem Nachlass kann da für meinen Geschmack kaum die Rede sein.

Ich habe trotzdem zugeschlagen und "volle Hütte" bestellt, weil das Gesamtpaket (inkl. Dieselprämie!) durch alle Prämien absolut OK ist. Aber ohne "Diesel-Prämie" relativiert sich das; gerade im Vergleich zu den Preisen, Assistenzsystemen und Reichweiten zB bei Hyundai.
Die Diesel-Prämie bei BMW ist allerdings deutlich attraktiver bzw. fairer als die der Wettbewerber. Es gibt 7140€ ohne Diskussion und auch ohne gleich ein Monstertruck-PHEV kaufen zu müssen ;)
Zuletzt geändert von Isomeer am Sa 17. Nov 2018, 18:19, insgesamt 6-mal geändert.
Humanhybrid: HNF XD2 Urban S. Perfekt!
BEV-Einstieg: Smart 42 ED. Vorklima und Online-Funktionen seit über einem Jahr nicht funktionsfähig.
BEV-Erstfahrzeug ab 01/2019: I3s. Letzter Versuch mit einem deutschen Hersteller.
Irgendwann MY oder Byton?
Isomeer
 
Beiträge: 1631
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38
Wohnort: NRW

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon Wolfsfrau » Sa 17. Nov 2018, 20:56

Darf ich fragen, was ihr jetzt monatlich bezahlt und ob Leasing oder Finanzierung?
Benutzeravatar
Wolfsfrau
 
Beiträge: 81
Registriert: So 12. Aug 2018, 15:18
Wohnort: Weinstadt

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon B.XP » Sa 17. Nov 2018, 21:17

gilesflieger hat geschrieben:
Hallo Zusammen,

ich habe gestern auch einen neuen i3s bestellt. Gesamtrabatt incl. Diesel Prämie 13.520€ incl. Mwst. und für meinen alten 1er Diesel habe ich fast den Schwacke Händler EK bekommen. Die 2000€ von der BAFA kommen ja auch noch dazu, das sind dann 15.520€ und bei meiner Konfiguration fast 30%.

Sollte es einer den ewigen Zweifler nicht glauben wollen gern per PN

Gruss


Angesichts dessen, was BMW an Diesel-Prämien raushaut (insbesondere für BMW) ist das nicht mal so stattlich. Wir sind ohne Inzahlungnahme schon über 10k€ Rabatt, mit BMW-Inzahlungnahme würde man da locker nochmal 6k dazu bekommen. Insofern gar nicht mal so beeindruckend.
Ich hatte jetzt kein Angebot, bei dem der Händler nicht richtung 2,5k Hausrabatt (oder 5%) gibt, da läppern sich Diesel-Inzahlungnahme+BaFa (10k) + Innovationsprämie (2,3k) schnell auf Werte zusammen, die auf der Höhe von deinen 15k liegen. Wenn man sich ansieht, was für krasse Angebote es gerade für den i3, insbesondere den i3s gibt ist das nicht nur glaubwürdig, sondern sogar eher üblich.

Schön zu sehen, dass BMW dieses Auto nicht nur gerade so pusht, sondern das Angebot auch angenommen wird. Ein Verkäufer meinte er hätte in "den letzten zwei Wochen" alleine 14 i3 verkauft...
Dafür, dass der Händler unfähig war uns innerhalb von anderhalb Monaten überhaupt ein Angebot auszudrucken (bzw. Letzte Nachfrage war ne Woche vor der Bestellung woanders), ist das schon etwas verwunderlich.
B.XP
 
Beiträge: 183
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 17:59

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon berti » Sa 17. Nov 2018, 21:45

Unser i3s hat einen BLP von 56TE. Gekauft für 38500 Euro inkl. BAFA. Das sind 17500 Euro Preisnachlass allerdings ist die Dieselprämie von 7140 mit eingerechnet und Barkauf
Elektrisch. 100%
berti
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 29. Dez 2015, 17:41

Re: BMW i3 120Ah: Welcher Händler hat den Bestpreis?

Beitragvon B.XP » Sa 17. Nov 2018, 21:58

Wie bekommt man denn den i3s auf 56k€? Das höchste was der Konfigurator rauslässt sind 54830€, mit allen angewählten Optionen. Oder hast du alles maximum + Winterräder?

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
B.XP
 
Beiträge: 183
Registriert: Fr 12. Okt 2018, 17:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste