BMW erzielt Rekord-Gewinn

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon mutle » So 21. Jun 2015, 13:52

Die KBA-Zahlen (oder irgendwelche anderen lokale Zahlen) sind auch nicht hilfreich um Schlüsse auf die Produktionszahlen zu machen, denn das Werk stellt alle i3s die weltweit verkauft werden her. Die Zahlen auf http://ev-sales.blogspot.de/search/label/World zeigen dass die Produktion langsam aber kontinuierlich ansteigt.
mutle
 
Beiträge: 354
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 22:08
Wohnort: Düsseldorf

Anzeige

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon Solarstromer » So 21. Jun 2015, 17:07

Hasi16 hat geschrieben:
Ich dachte das Werk läuft am Anschlag?


Der i3 ist nach dem Leaf und dem Model S an 3. Stelle der weltweit am meisten verkauften BEVs (aktueller Zeitraum 1-4/2015). Der e-Golf steht an 4. Stelle. Alle anderen (ZOE, ...) reihen sich dahinter ein.

So schlecht können die Verkaufszahlen also nicht sein. Zumindest im Vergleich zum Wettbewerb.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon fabbec » So 21. Jun 2015, 22:28

Und die iCarbon Technologie kommt jetzt in die Verbrenner der neue 7er bekommt jetzt Carbon um das Fzg. Gewicht zu verringern um die Agilität zu erhöhen und den Verbrauch zu senken!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1127
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon Solarstromer » Sa 3. Okt 2015, 09:58

Solarstromer hat geschrieben:
Was ist eigentlich aus dem angedachten Mini E geworden? Davon habe ich schon länger nichts mehr gehört.


Schade, zumindest kurz- und mittelfristig sieht es wohl nicht gut aus mit einem elektrischen Mini:

http://insideevs.com/mini-slows-electric-car-plans
http://www.autoexpress.co.uk/car-news/f ... ack-burner
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon Solarstromer » Mo 5. Okt 2015, 20:56

http://www.sueddeutsche.de/auto/mini-ei ... -1.2670723

2009 wurde der Mini E vorgestellt, 2014 debütierte die Superleggera-Studie mit Hybridantrieb. Fingerübungen ohne Zukunftsperspektive? "Nein", sagt Peter Schwarzenbauer und schüttelt den Kopf. "Wir werden einen Plug-in-Hybrid bringen, und wir brauchen auch einen Elektro-Mini. Aber über das wie, wann und in welchem Modell haben die Gremien noch nicht entschieden."
......
Auch in Bezug auf alternative Antriebe ist Mini noch nicht mit sich selbst im Reinen. Kaum zu glauben, aber leider wahr: Weder BMW noch Toyota können in Sachen Elektromobilität mit einer Sofortlösung dienen. Die Japaner misstrauen nach wie vor den Lithium-Ionen-Batterie, die Bayern warten auf den nächsten Technologiesprung, der die im Mini besonders eklatanten Platzprobleme lösen soll. Das heißt im Klartext, dass es wohl erst 2020 einen Electroman geben wird, der seine Kraft aus der Steckdose bezieht. Ob dieser zuerst als Stadtauto, als Van oder als Roadster auf den Markt kommt, ist offen - wie die Kooperation mit Toyota.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1700
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon graefe » Mo 5. Okt 2015, 22:00

Dafür soll der i5 kein PHEV, sondern ein reines BEV werden mit 500km Reichweite. (Quelle: ams)

Graefe
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2285
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: BMW erzielt Rekord-Gewinn

Beitragvon i300 » Mi 7. Okt 2015, 13:03

Eben gelesen*: der i3 ist laut Entwicklungsvorstand K.Fröhlich der meistverkaufte BMW . . . - in Norwegen :mrgreen: , aber immerhin!

* ecomento-tv: BMW: Bei Elektromobilität in Deutschland „die Nase vorn“
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Anzeige

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: rapunzel und 8 Gäste