Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon wrzlpfrmft » Mi 4. Jan 2017, 22:34

Hi,

ich werde nachts immer wieder von entgegen kommenden Autofahrern angeblinzelt weil sie mein LED-Licht blendet. Der LED-Scheinwerfer lässt sich aber nicht verstellen, oder? Zumindest wird das im Handbuch nur für Halogenlicht erwähnt.

Blendet das wirklich (ein Kumpel meinte "ja") oder ist das LED-Licht nur einfach heller? Mir ging es früher mit entgegen kommenden LED-Licht-Fahrern auch so.

Gute Nacht
Martin
i3 94 Ah nonREX, Protonic Blue, seit 20.10.16
wrzlpfrmft
 
Beiträge: 232
Registriert: Di 23. Aug 2016, 12:00
Wohnort: Bad Aibling

Anzeige

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon BiEmDablju » Mi 4. Jan 2017, 22:56

Mir passiert das auch ab und an, aber das sind mMn diejenigen, die auch alle Xenons anleuchten. Beim i3 - also wenn mir einer entgegen kommt - ist es mir aber noch nie unangenehm aufgefallen.
Unstellen kann man da nichts, die richten sich fleich wie Xenon von selbst aus.
Q90 complete intens schwarz
Benutzeravatar
BiEmDablju
 
Beiträge: 299
Registriert: Mo 5. Sep 2016, 09:23
Wohnort: Salzburg

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon xado1 » Mi 4. Jan 2017, 23:35

also meine led scheinwerfer beim leaf haben sehr wohl eine grundeinstellung.
die war bei mir anfangs zu hoch.
stell dich vor eine wand und kontrolliere dein licht.
wenn dir etwas komisch vorkommt,dann lass die lichter einstellen.
https://www.youtube.com/watch?v=NsKfwW7-lDk
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon i300 » Mi 4. Jan 2017, 23:52

Eine kurzzeitige Blendung des Entgegenkommenden lässt sich in bestimmten Situationen (Hügelkuppe) nicht vermeiden.
Sicher liegt es aber auch an der Relation zum eigenen Licht, dass sich manche geblendet fühlen. Bei einer mir entgegen kommenden Kolonne mit Xenonlicht, LED und Halogenlampen konnte ich letztens ein gewisses Mitleid für die Hallogenlicht-Fahrer feststellen. Zur Zeit der ersten Xenonlicht-Lampen hatte mich das auch oft gestört, was aber sicher auch durch die noch unausgereifte Technik entstand. Man wurde.T. eindeutig und dauerhaft geblendet und das Licht war hässlich blauviolett. Inzwischen ist das ja offensichtlich gelöst. Beim recht scharf abgegrenzten LED-Lichtkegel des i3 sieht man ja recht deutlich, wenn man einen Entgegenkommenden blendet - nämlich nur, wenn das Licht dessen Windschutzscheibe trifft. Das war bei mir seit 4.2014 nur selten und dann nur kurz der Fall...
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon footballfever » Do 5. Jan 2017, 00:33

xado1 hat geschrieben:
also meine led scheinwerfer beim leaf haben sehr wohl eine grundeinstellung.
die war bei mir anfangs zu hoch.
stell dich vor eine wand und kontrolliere dein licht.
wenn dir etwas komisch vorkommt,dann lass die lichter einstellen.
https://www.youtube.com/watch?v=NsKfwW7-lDk


Geht das auch mit dem BMW i3?
footballfever
 
Beiträge: 144
Registriert: Mi 2. Dez 2015, 11:35

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon fabbec » Do 5. Jan 2017, 00:34

Also Grundeinstellung gibt es immer!

Da der i3 keine SWR hat sollte er auch unter der 2000 lumen Grenze sein also effektiv etwas besser als Halogen!

Es gibt aber manche die stören sich daran wenn andere was besseres haben!
mit eAuto rund um die Welt https://www.nomiev.com/80edays/blog/ oder fb /NoMiEVmobility/
Tesla 1000EUR Rabat Referral link: http://ts.la/detlef8569
fabbec
 
Beiträge: 1118
Registriert: So 16. Feb 2014, 14:04

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon xado1 » Do 5. Jan 2017, 07:48

grundeinstellung ist bei jedem auto gleich,rechts ist der lichtkegel immer höher bei uns,im linksverkehr umgekehrt.
daher müssen bei englischen fahrzeugen die scheinwerfer umgebaut werden
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4013
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon geko » Do 5. Jan 2017, 08:20

Mach dir keine Sorgen. Es handelt sich dabei um Fahrer, die ein solches LED-Licht nicht kennen und daher für falsch halten. Ich habe einmal einen solchen Menschen zur Rede gestellt. Bzw eigentlich er mich. Der wendete damals extra und folgte mir mehrere Kilometer bis zu einem Parkplatz. Typ: Älterer Herr, der keinerlei Sinn für technischen Fortschritt hat.

Einfach ignorieren.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Helfried » Do 5. Jan 2017, 08:46

geko hat geschrieben:
Typ: Älterer Herr, der keinerlei Sinn für technischen Fortschritt hat.

Deshalb blenden manche LED-Autos um nichts weniger. Man übertreibt es einfach.
Früher war die Sicht insgesamt besser: Man hatte zwar selber auch ein schwächeres Licht, dafür keine ständigen Blend-Effekte.

Wozu braucht man auf der Autobahn ein extrem gutes Licht? Es geht doch eh immer geradeaus.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon geko » Do 5. Jan 2017, 08:49

Dem kann ich nur widersprechen. Die Sicht war früher schlechter Dank Funzelleuchten. Und ich fahre durchaus auch gern Autobahnen auf Sicht und nicht auf Gefühl. Früher war aus meiner Sicht das wenigste besser.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste