Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon herrmann-s » Mo 9. Jan 2017, 14:50

bleiben leds tatsaechlich so kalt? normalerweise werden leds doch mit kuehlrippen ausgeliefert?
herrmann-s
 

Anzeige

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon fweber » Di 10. Jan 2017, 11:59

LEDs geben im Gegensatz zu Glühlampen kaum Wärmestrahlung ab, also muss die (in geringerem Maße entstehende) Abwärme zu einem größeren Anteil über die Fassung abgeführt werden. Daher die Kühlkörper.

Die Wärmestrahlung der Glühlampen trifft bei Halogenscheinwerfern auf die Abdeckscheibe und sorgt für einen gewissen Abtau-Effekt.
fweber
 
Beiträge: 191
Registriert: Sa 30. Jul 2016, 09:56

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon Gummikuh » So 15. Jan 2017, 18:28

@herrmann-s Glühlampen sind innendrun locker 1200° heiß, das macht denen nux. Die Nightbreaker sogar noch mehr. Da ist die Kunst der Auslegung zu Vermeiden dass Plastik schmilzt.
LEDs sind bei 150° hin, bei dauerhaft 140° schneller hin als bei kälteren Temperaturen. Es sind zwar nur so 20W max. aber die müssen von der LED weg. Daher die Rippen, Lüfter etc.

Patrick
Gummikuh
 
Beiträge: 65
Registriert: Sa 2. Mai 2015, 22:35

Re: Blendung des Gegenverkehrs durch LED-Licht?

Beitragvon R400 » So 15. Jan 2017, 19:37

Wie ist das denn mit der aufpreisfreien Beleuchtung mit serienmäßigen LED- Birnchen/Halogen-FS? Sind da auch Blendirritationen mit den LEDs zu erwarten?
R400
R400
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 15. Okt 2016, 17:28

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: geko, Rubber Duck und 4 Gäste