Aufklärung erbeten

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon endurance » Mo 21. Sep 2015, 06:20

Norbert W hat geschrieben:
Stimmt, es ist die Set-Taste, ich weiß nicht, wofür die da ist.

Aha, wenn ich ich in der Regelphase Strom gebe, schneller fahre (80), dann die Set-Taste drücke, fährt der i3 80 weiter, geregelt?
Ja - die aktuelle Geschwindigkeit wird als Vorgabe gespeichert. Die mittlere ist dazu da, den Automaten zu reaktivieren wenn man Ihn z.B. durch Bremsen deaktiviert hat..
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
Benutzeravatar
endurance
 
Beiträge: 3395
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Wohnort: Bei Stuttgart

Anzeige

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon Mikele416 » Mo 21. Sep 2015, 10:52

fridgeS3 hat geschrieben:
Liebe Leut' ich bin ja noch frisch und lerne viel. Aber eins weiß ich schon, dieses Forum hat mir schon viele Eindrücke gegeben und Eure Hilfestellungen sind klasse.

Danke Euch. (ich kann's eigentlich gar nicht abwarten, bis ich im eigenen i3 sitze)

Dem kann ich mich nur anschließen - vielen Dank Euch allen!
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
Wohnort: Marktoberdorf

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon Knobi » Mo 21. Sep 2015, 15:15

Norbert W hat geschrieben:
Ich habe bis jetzt vermutet, dass die Farbe der Temperaturanzeige anzeigt, ob gekühlt oder geheizt wird. Bei Heizen rot, bei Kühlen weiß. Ich werde nochmal aufmerksam drauf achten.


Dachte ich auch zuerst, ist aber nicht so, einfach mal zuhalten und sie wird rot. :mrgreen:
BMW i3 von 03.2014 bis 12.2016 Bild
BMW i3 (94Ah) seit 12.2016 Bild
Model ☰ reserviert am 31.3.16
Benutzeravatar
Knobi
 
Beiträge: 722
Registriert: So 12. Jan 2014, 15:06
Wohnort: Erftstadt

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon campomato » Mo 21. Sep 2015, 15:34

Mit der unteren linken Taste schaltest du die GRA an und aus. Wenn du sie einschaltest, speichert die GRA die zu dem Zeitpunkt gefahrene Geschwindigkeit, die du dann mit der mittleren RES-Taste abrufen kannst. Die obere SET-Taste setzt, wie der Name schon sagt die Geschwindigkeit.
Du fährst los, und aktivierst mit der unteren Taste die GRA, gibst aber weiterhin Gas/Strom, um auf die gewünschte Geschwindigkeit zu kommen.
Und jetzt kommt der große Moment der SET-Taste: diese fixt die zum, Zeitpunkt deren Drückens gefahrene Geschwindigkeit. Wenn du jetzt bremst, wird die GRA deaktiviert, sie bleibt aber eingeschaltet. Um zur vorherigen Geschwindigkeit wieder zurückzukehren, bedienst du die RES-Taste, willst du eine andere Geschwindigkeit einstellen, fixt du das über die SET-Taste.
Ich hoffe, es ist so verständlich.
untere Taste : an oder aus
mittlere RES-Taste: abrufen der zuvor mit der Set Taste festgelegten Geschwindigkeit.
obere SET-Taste: festhalten der gerade gefahrenen Geschwindigkeit.

Groetjes
Dieter
campomato
 
Beiträge: 111
Registriert: Di 14. Jul 2015, 09:33

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon jonny007 » Mo 21. Sep 2015, 19:25

Wobei ich nicht verstehe, wofür die SET-Taste wirklich benötigt wird, denn ich fixiere die Geschwindigkeit immer mit der kleinen, gummierten Wippe (mit der man auch die selektierte Geschwindigkeit in 1er oder 10er-Schritten verstellen kann) - geht genauso gut... mit der Wippe bremse ich auch gerne z.B. vor Ortsbeginn usw. - und die SET-Taste habe ich seitdem nie mehr benötigt. Oder übersehe ich etwas ?
jonny007
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 17. Mai 2014, 19:47
Wohnort: Graz / Österreich

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon Hasi16 » Mo 21. Sep 2015, 19:53

Ich benutz die immer, wenn ich aus der manuellen Fahrt den Tempomaten ohne Geschwindigkeitsveränderung aktivieren will. Alternativ müsste ich das Ding deaktivieren und wieder aktivieren. Da find ich den Knopf besser. Aber ist sicher nur Gewöhnungssache...

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon i300 » Di 22. Sep 2015, 06:36

Ich mach's wie jonny007 und rätsele auch seit 1,5 Jahren wozu man die Set-Taste benötigt. Wenn du die Wippe bedienst während der Tempomat zwar an, aber nicht aktiv ist, setzt du damit auch die aktuelle Geschwindigkeit.
Lediglich wenn man mit aktiver Regelung zusätzlich Gas gibt kann man (nur) mit der Set-Taste die höhere Geschwindigkeit übernehmen wie endurance oben geschrieben hat.. Das war mir nicht klar und ist für mich auch keine ausreichende Notwendigkeit für die Taste.
Vor der Ampel bremse ich sogar mit der Reset-Taste indem ich den AbststandsAssi während der Annäherung an den Vorwegfahrenden einschalte, nachdem ich ihn damit deaktiviert hatte aber noch rolle. Die Annäherungsphase übernehme ich gern selbst, da ich vorausschauender (sanfter) auf ein Stauende auffahre als der Assistent.
Mich stört ein wenig (weil unlogisch?), dass die Geschwindikeit bei der zweiten Raststellung der Wippe nicht um 10km/h rauf oder runter geht, wenn ich x9 bzw. x1 km/h fahre, sondern nur um 1km/h - denn dafür würde ich ja nur die erste Raststellung wählen. :geek:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon Norbert W » Di 22. Sep 2015, 07:46

Auch ich bediene den Tempomat bisher fast nur mit der Wippe. Manchmal fahre ich auch nur damit, ohne Fußpedal.
Wenn ich die Wippe ganz hoch oder ganz runter drücke, verändert sich die Einstellung um 10 km/h. Einmal leicht nach oben oder runter, verändert sie sich um 1 km/h, ist das bei anderen anders?

Mit der Resettaste, das werde ich probieren. Bin aber bis jetzt noch nicht dazu gekommen.
Norbert W
 
Beiträge: 538
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon i300 » Di 22. Sep 2015, 08:07

Also wenn ich bei 71km/h die Wippe ganz nach unten drücke will ich auf 60km/h und nicht auf 70km/h, denn dann hätte ich nur einfach nach unten gedrückt... :old:
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Aufklärung erbeten

Beitragvon Norbert W » Di 22. Sep 2015, 09:00

Achso, verstanden. Ganz hoch oder runter verändert er die Geschwindigkeit immer nur auf einen vollen Zehner. Das finde ich aber nicht so schlimm, ein weiterer Druck hoch oder runter, verändert dann aber volle 10 km/h.
Norbert W
 
Beiträge: 538
Registriert: So 26. Jan 2014, 07:04

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast