Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon E_souli » So 6. Jul 2014, 22:47

Ich hab da heute von einem "offiziellen" BMW Mitarbeiter folgende Info "erhalten"

Winterreifen für den i3 - ein teures Vergnügen - der Satz "um die 1500 €" - mit der Info "nebenbei" das eben noch keine grossen Mengen Reifen für den i3 hergestellt werden. Sind eben auch Sondermasse, sagt man offiziell.

Ich war ehrlich gessgt GESCHOCKT !

Derzeitige Alternativen ? FEHLANZEIGE ! :wand:
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Anzeige

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon fbitc » So 6. Jul 2014, 23:02

Hier im Marktplatz verkauft einer einen Satz...
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3769
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon i300 » So 6. Jul 2014, 23:46

Ich habe die Auskunft bekommen dass es nur 2 Versionengibt, die sich nur in der Felge unterscheiden. Sternspeiche ca.1.300€, turbinenstyle ca.1.700€. Jetzt schon kaufen brächte aber preislich keinen Vorteil. Wenn's soweit ist, gibt es wohl wie immer Angebote der Händler.
Nunja - das Angebot/Auswahl kann ja nur größer werden :(
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon Hasi16 » Mo 7. Jul 2014, 05:46

Man hätte in den Betreff auch das Wort "Winterreifen" packen können... :roll:
Hasi16
 

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon ideefix » Mo 7. Jul 2014, 07:08

i300 hat geschrieben:
Ich habe die Auskunft bekommen dass es nur 2 Versionengibt, die sich nur in der Felge unterscheiden. Sternspeiche ca.1.300€, turbinenstyle ca.1.700€. Jetzt schon kaufen brächte aber preislich keinen Vorteil. Wenn's soweit ist, gibt es wohl wie immer Angebote der Händler.
Nunja - das Angebot/Auswahl kann ja nur größer werden :(

Tja, noch gibt es das "Einführungsangebot" aus dem Winter 2013/2014 aus Köln:
BMW Winterkomplettradsatz Sternspeiche 427 Alu i3 (I01) RDC für derzeit 849 EUR: https://www.procarshop.de/1635_BMW_Wint ... er_name=I3
BMW Winterkomplettradsatz Turbinenstyling 428 Alu i3 (I01) RDC für derzeit 1299 EUR: https://www.procarshop.de/1636_BMW_Wint ... er_name=I3
ideefix
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 06:36
Wohnort: zwischen München und Ingolstadt

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon JuergenII » Mo 7. Jul 2014, 07:18

Und man kann mit dem Sonderangebot auch noch Geld sparen! Bestellt man die Turbinenfelgen anstelle der Serienfelgen kostet das 850 Euro Aufpreis. Nimmt man aber nur die Serienfelgen und bucht die Winterreifen auf Turbinenfelgen entsteht "nur" ein Aufpreis von 450 Euro, sofern man denn einen kompletten Satz Winterreifen auf Felgen wünscht. Das wechseln der Sommerreifen auf die Winterfelge, dürfte nicht allzu teuer sein. Für die gesparten 400 Euro kann man entweder viel Strom laden oder über 3 Jahre die ChargeNow Karte bekommen, oder oder oder...... :mrgreen:

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon Hasi16 » Mo 7. Jul 2014, 08:41

Gehen die "schmalen" Hinterreifen auf für den Rex klar? Da dachte ich bisher, dass man breitere Reifen (hinten) braucht?!

Viele Grüße
Hasi16
Hasi16
 

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon JuergenII » Mo 7. Jul 2014, 09:34

Der REX hat generell Mischbereifung. Mir wurde aber kein Mehrpreis bei den Winterreifen für den REX berechnet. Mal sehen wie das dann bei Fahrzeugübergabe sein wird.

Lt. Preisliste haben aber alle Extrafelgen Mischbereifung.

Juergen
i3 REX - der einzige BEV Ableger ohne Reichweitenangst und Ladestress
Benutzeravatar
JuergenII
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 30. Aug 2012, 07:50
Wohnort: z Minga

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon ideefix » Mo 7. Jul 2014, 11:01

Hasi16 hat geschrieben:
Gehen die "schmalen" Hinterreifen auf für den Rex klar? Da dachte ich bisher, dass man breitere Reifen (hinten) braucht?!

Viele Grüße
Hasi16

Ja!
Dies wurde mir sowohl vom Procarshop mit E-Mail im April 2014 als auch von der Niederlassung München bestätigt.
Die Mischbereifung gilt nur für die Sommerbereifung.
ideefix
 
Beiträge: 84
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 06:36
Wohnort: zwischen München und Ingolstadt

Re: Anfang JULI schon an den Winter denken ?

Beitragvon LocutusB » Mo 7. Jul 2014, 13:06

Die 1500€ von i3_er sind sicherlich mit besonderen Alus.

Habs gemacht wie von Jürgen beschrieben. Der Wechsel war aber, wegen 19", relativ teuer (160€). Bestellt man die schönen Alus als Option, gibt es automatisch Mischbereifung. Bei meiner Methode haben alle die gleiche Dimmension ...
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Anzeige

Nächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste