50'000 km voll

Re: 50'000 km voll

Beitragvon i300 » Di 15. Sep 2015, 20:53

"...und wie weit kann man mit so einem Vehikel denn so fahren?!?"
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Anzeige

Re: 50'000 km voll

Beitragvon EMOTION » Mi 16. Sep 2015, 07:16

BMWFan hat geschrieben:
borealis, Gratulation zu den 50'000 km! Unsere Erfahrungen sind demnach identisch, wow. Auch bei mir ist ein neuer Satz Wintereifen fällig, weil die alten bei 3 - 4 mm sind.


Ich hab die Winterreifen dann einfach drauf gelassen, da sie als Sommerreifen ja noch genug Profiltiefe hatten. Nach insgesamt 25.000 km waren sie dann aber ganz runter. Vor einer Woche habe ich die Sommerräder angeschraubt und erstaunlicherweise ist der Verbrauch hoch gegangen.
Gestern kamen die neuen Winterreifen: Nokian WR D4 mit 8,5 mm Profiltiefe. Mal sehen, wie die sich machen.

@ i300: ist das irgendein Insiderwitz? Ich versteh den Post nicht.
i3 60Ah REX 06/2014 - 06/2017 = 120.000 km
i3 94Ah REX 06/2017 -
Audi A2 Bj 2000 = 310.000 km
Benutzeravatar
EMOTION
 
Beiträge: 201
Registriert: Mi 29. Jan 2014, 16:20
Wohnort: Westküste Schweden

Re: 50'000 km voll

Beitragvon Tideldirn » Mi 16. Sep 2015, 16:46

Da es in Anführungszeichen steht vermute ich, dass er damit die am häufigsten gestellte Frage von Interessierten anspiel.
Solche Berichte sind dann die Antwort auf diese Frage ;-)
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Re: 50'000 km voll

Beitragvon i300 » Mi 16. Sep 2015, 22:49

Ganz genau!
Ich wurde erst gestern nach einer Veranstaltung zu nachhaltiger Mobilität in Städten zur Reichweite des ladenden i3 gefragt, bis wohin ich denn mit solch einem Vehikel fahren könne und man staunte, als ich antwortete: soweit ich möchte (z.B. Kopenhagen und bald Östereich), man muss nur zwischendurch nachladen...
Ich denke, dass viele, die denken dass es nur ein reines Kurzstreckenfahrzeug ist, keine 50.000 in knapp 2Jahren mit ihrem Langstrecken-Diesel gefahren sind (und dabei auch selten die so hochgelobte Reichweite wirklich genutzt haben)...

Ich habe übrigens in dieser Woche die 32.000 geschafft - davon >85% elektrisch (in 2015 ca. 92%)
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1300
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: 50'000 km voll

Beitragvon Tideldirn » Do 17. Sep 2015, 17:39

Ich möchte auch mal jemanden sehen, der 1000 km am Stück abreißt ohne einmal aufs Klo zu gehen oder anzuhalten.
Es gibt nichts was es nicht gibt, das ist mir schon klar.
200 km Reichweite bei schlechtem Wetter, mit Heizung und Tempo 120km/h wären natürlich toll aber wie oft braucht das der Durchschnittsbürger?
Wo ein Wille, da ein Weg.
Die kleinen Anpassungen im Vergleich zum alten Diesel in Bezug auf das Fahrverhalten nehme ich für dieses erhebliche mehr "Freude am fahren" gerne in kauf.
Bis jetzt war noch jeder Spötter oder Zweifler spätestens nach einer Probefahrt ruhig :lol:
Gruß,

Wolfgang
______________________________________________________________________________

Die BMW i3 BEV Kofferraumerweiterung jetzt für 421,99€ bestellen bei: wolfgang.kern@wokeby.de
Benutzeravatar
Tideldirn
 
Beiträge: 482
Registriert: Do 20. Nov 2014, 21:53

Vorherige

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste