30 Tage BMW i3

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Algo » Fr 17. Apr 2015, 21:03

Schade ... schon lange kein Update mehr auf dem Blog e4motion ... hatte gehofft noch ein paar Erfahrungsberichte zu lesen. Schade.
Mein Stormtrooper: BMW i3 BEV Capparisweiß
Benutzeravatar
Algo
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 19:28

Anzeige

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Xiberger » Mi 22. Apr 2015, 20:24

Hallo zusammen,

ich bin frisch hier im Forum angemeldet, nachdem ich seit langem passiv mitlese, und wollte eigentlich auch meine Erfahrungsberichte zum Programm 30 Tage BMW i3 schreiben.

Nach einer 2h Probefahrt i3 mit dem Elektronenvirus infiziert, hab ich mich Anfang April bei BMW Rent beworben. Nach mehr als 2 Wochen Schweigen seitens BMW hab ich letztlich angerufen und nachgefragt, wann ich denn mit einer Antwort rechnen kann. Mein Wunsch-Starttermin war am Tag meines Anrufs schon verstrichen, und ich hatte (natürlich unbegründet) die Befürchtung, ich müsste ohne Gegenleistung zahlen.
Die Antworten in Kurzfassung:
- es gibt zuviele Anfragen und zuwenige Autos (gerade hier im Großraum München)
- es gibt keine Auskunft, wann ein i3 zur Miete verfügbar sein wird
- die Anfragen werden der Reihe nach abgearbeitet. Der Wunschtermin ist irrelevant. Wer nicht auf den REX besteht, hat bessere Chancen
- die Anfragen sollen stehen gelassen werden, auch wenn der Wunsch Starttermin bereits überstrichen ist

So, damit warte ich halt und harre der Dinge, die da wann auch immer kommen mögen. Immerhin hab ich mir bei meinem lokalen Strom Anbieter schon eine RFID Ladekarte besorgt (Karte Nr 19 :roll: , die scheinen ja wegzugehen wie warme Semmeln :lol: ). Also ich bin gerüstet. Wenn's dann soweit ist, werde ich berichten!

Cheerio, hoch leben die Elektronen!
Xiberger
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 19:57

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Tho » Do 23. Apr 2015, 08:07

Ich habe meinen Start Now i3 am letzten Samstag in Leipzig mit 3300 gefahrenen Kilometern zurückgegeben.
Ja, was soll ich sagen, das Auto funktioniert, es macht richtig Spaß und ich hatte eine schöne Zeit.
Den REX musste ich nur 2x nutzen, einmal weil ich ihn hören und den Verbrauch messen wollte und das andere mal weil in Hermsdorf auf der Rückfahrt von Erfurt der CCS Lader nicht mehr funktionierte. Insgesammt ca. 5L Benzin verbraucht, für Strom hab ich keine Statistik geführt.
Einzigste Schwäche des i3 aus meiner Sicht: die fehlende 22kW AC Ladung.
Mal sehen, vielleicht klappts mit einem i3 als Firmenwagen.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon landwirt29 » Do 23. Apr 2015, 09:41

Xiberger hat geschrieben:
Die Antworten in Kurzfassung:
- es gibt zuviele Anfragen und zuwenige Autos (gerade hier im Großraum München)
- es gibt keine Auskunft, wann ein i3 zur Miete verfügbar sein wird
- die Anfragen werden der Reihe nach abgearbeitet. Der Wunschtermin ist irrelevant. Wer nicht auf den REX besteht, hat bessere Chancen
- die Anfragen sollen stehen gelassen werden, auch wenn der Wunsch Starttermin bereits überstrichen ist


Ich würde auch gerne im Sommer einen Monat mit dem i3 fahren. Die Vorausbuchungsfrist beträgt 3 Monate. Soll ich mich dann wirklich schon jetzt anmelden mit einem Wunschtermin für Mitte Juli? Da meine dienstlichen Tageskilometer wohl öfter über die Reichweite gehen werden, hätte ich schon gerne einen mit REX. Würde mir so einiges Kopfzerbrechen ersparen.
Wie schon Tho geschrieben hat: sollte ich doch die Möglichkeit haben, zwischendurch zu laden, muss ich den REX ja nicht nutzen.

So ganz verstehe ich das nicht: BMW hat Anfragen und einen Bestand der Autos - also können sie diese auch auf die Anfragen aufteilen. Somit müssten sie mir als Kunden/Mieter z. B. sagen können: "Zu ihrem Wunschtermin Ende Mai steht zur Zeit leider kein Auto zur Verfügung. Ich kann sie aber gerne für Mitte/Ende Juni vormerken, wenn ihnen das recht ist."

Dass die Anfragen stehen gelassen werden sollen, wenn der Wunsch-Starttermin bereits überstrichen ist, soll wohl heißen, dass man zu einem späteren Zeitpunkt einen Anruf/eine Zusage bekommt, oder?
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
landwirt29
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Tho » Do 23. Apr 2015, 09:45

Nein, diese Buchung online ist mehr der verbindliche Ausdruck deinerseits das du einen i3 mieten möchtest.
Wann das dann genau erfolgt ist telefonische Absprache, genau wie REX usw...

Für den Sommer würde ich am besten gestern buchen. :lol:

Ich verstehe BMW: Das ist mehr eine Promo, mit 15cent/Kilometer inkl. Ladekarte verdient man kein Geld.
Da stellt man halt mal x-I3 hin und lässt dich Leute fahren. Mehr ist dann nicht...
Frage mich was wohl mit den i3 danach passiert? :D
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5625
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Xiberger » Do 23. Apr 2015, 19:33

Korrekt.
Der Wunschtermin ist irrelevant, man muss nur einen sauberen 30 Tage Zeitraum wählen, um die Buchung abschicken zu können. Man meldet sich dann an und wird, wenn ein Auto frei wird, angerufen.
Dann aber kommen die persönlichen Vorlieben ins Spiel, und weil man diese nicht bei der Buchung angeben kann, sondern erst in der telefonischen Abstimmung, kann auch kein verbindlicher Übernahmetermin gebucht werden. Die einen (wie ich) wollen den Schnellader und brauchen keinen REX. Andere wollen unbedingt den REX. Damit habe ich per se bessere Karten. Will derjenige, der dran ist, den i3 nicht, dann kommt der nächste an die Reihe. Wenn 5 nicht wollen, freut sich vielleicht der 6., der sonst erst im Herbst zum Zuge gekommen wäre.
Auf jeden Fall würde ich empfehlen, vorab anzurufen und seine Ausstattungsvorlieben bekannt zu geben. Die Telnr steht auf der Homepage: 089 382 71200. Das macht die Terminierung leichter.
Viel Erfolg ;) ich melde mich, wenn ich dran bin! The Island awaits you... (ooops, nein, das ist was anderes, aber auch cool! :lol: ).
Xiberger
i3 Rex (94Ah) Protonic Blue und Atelier (seit 10/2016), KTM Macina Sport 10 CX5 EBike, BMW Z4 M Coupe interlagos blau als Sammlerfahrzeug
Benutzeravatar
Xiberger
 
Beiträge: 118
Registriert: Mi 22. Apr 2015, 19:57

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon landwirt29 » Fr 24. Apr 2015, 02:54

Hab mich jetzt auch angemeldet.
Na dann, bin ich schon neugierig, ob ich noch vor Weihnachten zum Zug komme ;-)
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
landwirt29
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Cooper » Mi 6. Mai 2015, 09:35

Hallo,

wie ist denn die allgemeine Lage bzgl. der 30-Tage-Miete?

Ich hatte mich im Dez. 14 angemeldet. Vereinbart wurde dann Mai 15 als Mietzeitraum.

Nach einem Telefonat mit München leider auf unbestimmte Zeit verschoben.

Grüsse Fremont

________________________________________________________________________________
2013 - 3 Tage Twizy, einen halben Tag Zoe, 1 h Citroen C Zero, 1,5 h Tesla, 1 h E-Up.
2014 - 3 h i3 REX.
2015 - 1 h Tesla, 3 Tage i3 REX, 3 h B-Klasse ED, 48 Stunden ZOE, bald 4 Wochen i3 Rex
Cooper
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
Wohnort: Hannover

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon Spüli » Mi 6. Mai 2015, 14:24

Moin!
Einfach noch mal bei der Hotline nachfragen. Ich hatte auch im Dez gebucht. Als ich im März nachgefragt habe, hatte ich den Wagen zwei Wochen später auf dem Hof.
Die Autos werden aber teilweise auf dem LKW durch die Republik transportiert. Da ist also noch ordentlich Druck auf den Terminen.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2547
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
Wohnort: Gifhorn

Re: 30 Tage BMW i3

Beitragvon landwirt29 » Mi 6. Mai 2015, 14:35

Na gut, mal schaun ob das was wird in den nächsten 6 Monaten ;-)

Mir persönlich wäre es auch egal, wenn ich den i3 an einem Standort holen müsste. Geht sich mit den 3333 inkludierten km normalerweise leicht aus.
Wenn er aber "zugestellt" wird, habe ich natürlich auch nix dagegen.
Carsharing Rulez - auch elektrisch

Family of Power - e-Carsharing
EMIL - e-mobility sharing - http://www.fahre-emil.at
landwirt29
 
Beiträge: 336
Registriert: Fr 20. Feb 2015, 10:45

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu i3 - Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste