Wien Energie - Abrechnung trotz Ladeabbruch?

Wien Energie - Abrechnung trotz Ladeabbruch?

Beitragvon Toumal » Mo 16. Nov 2015, 21:52

Heute wollte ich am Westbahnhof laden, und nach anfaenglichem Ladestart verliess ich das Auto mit guter Hoffnung. Bisher hatte ich noch nie irgendwelche Ladeabbrueche.

Dann bekam ich kurz darauf eine Email dass die Ladung abgebrochen worden sei. Leider konnte ich nicht sofort zurueck. Als ich dann endlich wieder zum Auto kam war natuerlich fast nichts reingeladen worden, Zoe zeigte "Ladeanschluss pruefen". Am TankE-Terminal stand aber: 1 Euro irgendwas. Fuer eine knappe Minute laden.

Das kann es doch nicht sein, oder?
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1564
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Anzeige

Re: Wien Energie - Abrechnung trotz Ladeabbruch?

Beitragvon Zoelibat » Mo 16. Nov 2015, 22:37

Support Hotline anrufen. Dann 10 Minuten in der Warteschleife hängen und dann kannst du den Fall schildern.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3354
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tho und 10 Gäste