Wichtige Info für Schwabencard-Neukunden

Wichtige Info für Schwabencard-Neukunden

Beitragvon Mikele416 » Di 14. Mär 2017, 16:13

Dienstagvormittag, 11.45 Uhr, Europastr. 25, Neu-Ulm. Hurra, denke ich mir die Ladesäule der Stadtwerke Ulm ist frei, da kann mein i3 schön aufladen, solange ich meine Termine wahrnehme.

Vorschriftgemäß halte ich meine Schwabencard (die zum kostenlosen Laden berechtigt), vor das Lesegerät, und - Pustekuchen. "Ihre Kundendaten sind uns unbekannt", steht da geschrieben. Also bei den Stadtwerken angerufen. Nach einer rd. 25 minütigen Odyssee von An- und Rückrufen mit gefühlt zehnmaligem Vorlesen meiner Schwabencard-Nummer dann Endstation: "Ihre Karte ist noch nicht freigeschaltet", informiert mich eine freundliche Dame.

Wie? Die Karte war mir doch ausdrücklich mit dem Hinweis zugesandt worden, sie könne ab sofort eingesetzt werden?! "Ja", sagt die Dame, das stimmt auch - aber nur fürs (ich weiß es nicht mehr genau) Parken, den ÖPNV und die städtischen Toiletten. Fürs Elektroautoladen müsse sie freigeschaltet werden - dazu müsse ich jetzt nach Ulm kommen. "Geht nicht", antworte ich, meine Termine sind sowieso schon überzogen, eine weitere Verzögerung kann ich mir nicht leisten.

Immerhin: die freundliche Dame erklärt sich bereit, meine Karte zu aktivieren wenn ich sie ihr zusende. Genau das werde ich jetzt tun.

Also: wer eine neue Schwabencard hat, sollte als erstes überprüfen, ob sie auch für die Ladesäulen aktiviert ist. Dann wird's auch was mit dem stromern...

Viele Grüße, Michael


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Viele Grüße, Michael
Benutzeravatar
Mikele416
 
Beiträge: 306
Registriert: Mo 1. Dez 2014, 11:23
Wohnort: Marktoberdorf

Anzeige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast